27.09.2016, 07:55 Uhr

Pferdesport: Gallspacherin ist Europameisterin im Einspänner-Bewerb

Andrea Schöftner mit Beifahrer Andreas Brunner und Pony Dr. Watson. (Foto: Schöftner)
GALLSPACH. Bei den European Youth Driving Championships in Schildau (Deutschland) sind Pferdegespanne im Wettbewerb. Zu den diesjährigen Turnieren kamen 81 Fahrer aus zwölf Nationen. Überzeugen konnte aber eine Gallspacherin: Andrea Schöftner (15) wurde mit ihrem Pony Dr. Watson und Beifahrer Andreas Brunner Europameisterin der Einspänner Ponies Junioren (14 bis 18 Jahre). Damit ist sie zudem die Bestplatzierte unter den neun Österreichern, die bei den Championships antraten. "Ich kann es selber noch kaum fassen", freut sich Schöftner über ihren Titel, "für Dr. Watson ist es erst die zweite Turniersaison. Ich bin sehr stolz auf ihn!"
Das Talent liegt in der Familie: Ihre Schwester Michaela Schöftner (17) erreicht in der Klasse Young Driver (16 bis 21 Jahre) mit Pony Capri und Beifahrerin Christa Brunner bei den Einspännern Ponies den ausgezeichneten 6. Gesamtrang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.