23.05.2016, 08:39 Uhr

Erfolgreich mit der nächsten Generation

1968 wurde aus dem ehemaligen Gemischtwarenhandel in Grieskirchen ein Modehaus.

Das traditionsreiche Familienunternehmen Moden Kastner mit Enkelin des Gründers auf Erfolgskurs.

GRIESKIRCHEN (raa). Die Großeltern der heutigen Geschäftsführerin Doris Kastner haben schon 1929 mit einem Gemischtwarenhandel am Roßmarkt begonnen. Die kommende Generation hat 1968 komplett auf Mode für Damen, Herren und Kinder umgesattelt. Doris Kastner hat den elterlichen Betrieb bereits vor 20 Jahren übernommen. Schon vorher konnte sie als "Angestellte" Erfahrungen im Bekleidungshaus sammeln. "Ich leite das Geschäft mit viel Optimismus und Freude", schwärmt Doris Kastner. Mittlerweile hat sie am Standort zwei Geschäfte, je eins für Herren und eins für Damen. Trotz des großen Konkurrenzdruckes großer Filialisten und Franchiseunternehmen blickt sie zuversichtlich in die Zukunft. "Das Geschäft wird härter, aber mit meinem Team setzte ich auf kompetente und freundliche Beratung." Das wissen nicht nur die vielen Stammkunden zu schätzen.
Bis zum Jahr 2023 benötigen in Oberösterreich 6900 Unternehmen eine Nachfolge. Tipps für eine erfolgreiche Übergabe bieten die WKO und die Junge Wirtschaft auch in dem Buch "Die 7 goldenen Regeln der Übergabe".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.