12.07.2016, 07:00 Uhr

Güssinger gründen Kraftsport-Verein

Gewichtheberin Heike Pomper trainiert zurzeit mit ihrem Freund und Trainer Markus Wechsler im Hotel Lagler in Kukmirn.
Die beiden Güssinger Markus Wechsler und Heike Pomper haben am 2. Juni den "Kraftsportclub Güssing" gegründet. Ausschlaggebend dafür war, dass Heike bei den Staatsmeisterschaften im Gewichtheben teilnehmen wollte, es in Güssing keinen Verein dafür gab." Das Pärchen wollte "sowieso einen eigenen Verein gründen." Wirkliche Gewichtheber gibt es hier sonst nicht.

Ziel: Staatsmeisterin

Markus Wechsler, ein ehemaliger Football-Champion in Österreich, ist auch gleichzeitig Heikes Trainer: "Unser Ziel ist es, dass Heike nächstes Jahr gewinnt." Ein weiteres Ziel sei aber auch für Wachstum im Verein zu sorgen. "Wir hoffen schon dass sich viele Leute finden, die mitmachen wollen.", erklärte Markus Wechsler.

Suche nach Vereinslokal

Ein Problem dass der junge Verein zurzeit hat ist die Suche nach einem Vereinslokal. "Wir brauchen einen Raum für Gewichte und Hanteln, der muss nicht groß sein.", erklärte Markus Wechsler die Problematik. Selbst eine leerstehende Halle würde genügen. Falls sich jemand findet, kann er sich bei der Facebook-Seite des Vereins melden.

Dritter Platz bei Staatsmeisterschaften

Die flotte Anmeldung lohnte sich, denn Heike konnte bei den Staatsmeisterschaften den dritten Platz beim Reißen und Stoßen holen und das bei ihrem ersten Antreten! Jetzt stehen Wettkämpfe in Stockerau an.

Jeden Freitag Training

Zurzeit organisiert das Duo jeden Freitag um 18:00 auf der Güssinger Festwiese ein Open-Air Training. Mitzubringen sind Sportgewand und eine ordentliche Portion Motivation.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.