Alles zum Thema Güssing

Beiträge zum Thema Güssing

Lokales
Das "Café de France" versprühte am Tag der offenen Tür Pariser Flair.
14 Bilder

Tag der offenen Tür
HBLA Güssing ("École"): Schule mit vielen Facetten

Mit neuen Angeboten will die HBLA & Fachschule ("École") Güssing ihren Aufwärtstrend bei den Schülerzahlen fortsetzen. "Wir haben heuer Spanisch als Wahlfach bei den lebenden Fremdsprachen eingeführt und bieten neue Zusatzqualifikationen an", erzählte Direktorin Karin Schneemann beim. Dazu zählen beispielsweise der Europäische Wirtschaftsführerschein (EBCL) und der Computerführerschein (ECDL). Derzeit besuchen insgesamt 172 Jugendliche die fünfjährige HBLA und die dreijährige Fachschule....

  • 14.11.18
Lokales
Begeisterte Schülerinnen des Pferdewirtschaftszweigs (von links): Amy Rose Frühwirth, Lisa Zsuppan, Chiara Sallaga.
14 Bilder

Tag der offenen Tür
Landwirtschaftsschule Güssing ist eine echte Bio-Schule

Die Bio-Wende, die die Landesregierung vor kurzem ausgerufen hat, ist in der Landwirtschaftlichen Fachschule Güssing schon vollzogen. "Seit dem Jahr 2012 werden Schüler, Personal und Gäste ausschließlich mit biologisch erzeugten Lebensmitteln versorgt", betont Direktor Gerhard Müllner. Beim Tag der offenen Tür konnten sich Besucher davon überzeugen. Im Schulgebäude, beim Wirtschaftshof und auf dem Gelände wurde reichlich aufgetischt: Bio-Cordon-Bleu, Bio-Speck, Bio-Käse, Bio-Eierspeise,...

  • 14.11.18
Lokales
Tag der offenen Tür: Die Schule für Sozialbetreuungsberufe bildet - auch berufsbegleitend - Fachkräfte für die Alten- oder Behindertenarbeit aus.
2 Bilder

Schule für Sozialbetreuungsberufe
Güssing: Eine Schule für Leute zwischen 19 und 47

Der Klassenverband von Julia Janosch ist etwas ungewöhnlich: "Unsere jüngste Schülerin ist 19 Jahre alt, die älteste 47." Das ist kein Wunder, denn die Schule für Sozialbetreuungsberufe (SOB) bildet auch berufsbegleitend aus. Am Tag der offenen Tür waren es daher auch mehrheitlich junge Erwachsene, die sich näher für die Ausbildung zum/zur Fach-Sozialbetreuer/in interessierten. Sie dauert zwei Jahre, nach einem dritten Jahr kann man auch die Diplomprüfung ablegen. Dann können die Absolventen...

  • 14.11.18
Lokales
Organisierten die Veranstaltung: Isabella Gerger, Brigitte Gerger und Manfred Lendl von der "Wieseninitiative".
16 Bilder

150 Apfelsorten zum Verkosten
"Apfelkulinarium" in Güssing machte Streuobstvielfalt deutlich

Osnabrücker Renette, Danziger Kantapfel, Wintergoldparmäne, Steirische Schafsnase - eine für den Durchschnitts-Apfelesser ungeahnte Vielfalt tat sich beim Apfelkulinarium auf der Güssinger Burg auf. "Wir haben heuer eine extrem gute Ernte. Darum konnten wir rund 150 Apfelsorten ausstellen, die alle auf burgenländischen Streuobstwiesen wachsen", zeigte sich Organisatorin Brigitte Gerger stolz. Was sich daraus alles an Produkten herstellen lässt, zeigten heimische Direktvermarkter: Säfte,...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Betriebsbesuch bei Wolf-Nudeln: Landeshauptmann Hans Niessl (links) lässt sich von Firmenchef Joachim Wolf den Betrieb zeigen.
10 Bilder

Papier- statt Plastikverpackungen
Wolf-Nudeln, Güssing: Öko-Kurs soll fortgesetzt werden

Nudelproduzent Joachim Wolf aus Güssing kann sich durchaus vorstellen, die im September begonnene, österreichweit mit Lob aufgenommene Umstellung seiner Nudelverpackungen von Plastik auf Papier auszuweiten. "Ende November bekommen wir die ersten österreichweiten Verkaufszahlen aus dem Handel. Dann sehen wir, wie die Konsumenten die Produkte angenommen haben", erklärte Firmeninhaber Joachim Wolf anlässlich eines Betriebsbesuchs von Landeshauptmann Hans Niessl. In Papier verpackt werden...

  • 12.11.18
Leute
Den Puccini-Arien, Jazz-Standards und Folk-Songs lauschte unter anderem Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz (Mitte).
4 Bilder

Für Verein "Burgenländer in Not"
Güssing: Benefiz-Musik zugunsten von Landsleuten in Notlagen

Klassik, Jazz, Folk: Dem Verein "Burgenländer in Not" kommt der Erlös eines Benefiz-Musikabends im Café Piazza in Güssing zugute. Petra Schmidt, Barbara Graf-Brauneder, Andreas Deutsch und Michael Neubauer sangen bzw. spielten für die gute Sache. Es lauschten unter anderem "Miss Burgenland" Angelika Tuifel und Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz.

  • 12.11.18
Leute
Drei der 26 auf dem Hauptplatz ausstellenden Berufsfotografen: Jennifer Fetz aus Stinatz (links), Erwin Muik aus Güssing, Sonja Peischl aus Kukmirn.
50 Bilder

Fotokunst in der Galerie und auf offener Straße
Güssing zeigt "Menschenbilder" und "Ansichtssachen"

Das Bild einer Braut, der die Mutter beim Anziehen des Brautkleids hilft, hat Jennifer Fetz aus Stinatz gewählt. Einen Buben, der an einer jordanischen Straße wartet, hat Sonja Peischl aus Kukmirn ausgesucht. Erwin Muik hat sich für ein Porträt des Güssinger Star-Basketballers Thomas Klepeisz entschieden. Was den drei Berufsfotografen gemeinsam ist: Mit weiteren 26 burgenländischen Branchenkollegen stellen sie bis 22. November je eines ihrer "Menschenbilder" auf dem Güssinger Hauptplatz aus....

  • 12.11.18
Lokales
Philipp Jahn aus Tieschen, Oliver Meyer aus Bad Radkersburg und Sebastian Kallich (von links) aus Großpetersdorf haben in Punitz die Berufspilotenausbildung absolviert. Das Gymnasium Güssing will seinen Schülern den Weg dorthin ebenfalls ebnen.
5 Bilder

Via Gymnasium zum Pilotenschein
Güssinger Oberstufenschüler können bald "abheben"

Das Güssinger Gewerbegymnasium ebnet seinen Schülern einen möglichen Weg zur Berufslaufbahn des Piloten. Ab Feber 2019 können Burschen und Mädchen über die Schule den Privatpilotenschein machen. Theorie und PraxisDie Schule selbst übernimmt ab der 6. Klasse die Funk- und die Theorie-Ausbildung mit 144 Stunden. Am Flugplatz Punitz geht es nach der 7. Klasse an die Praxis mit mindestens 45 Flugstunden, die ebenfalls Vorausstzung für den Privatpilotenschein ist. Nach der Matura können die...

  • 08.11.18
Lokales
HBLA, Sozialberufsschule und Landwirtschaftsschule laden Jugendliche zu Tagen der offenen Tür.

Für die spätere Berufslaufbahn
Dreimal offene Schultüren am Wochenende in Güssing

Jugendliche können sich am Wochenende ein ausführliches Bild über ihre weitere Schullaufbahn machen. Drei Güssinger Schulen laden zu Tagen der offenen Tür. Die HBLA und Fachschule ("École") informiert am Freitag, dem 9. November, von 16.00 bis 19.00 Uhr und am Samstag, dem 10. November, von 9.00 bis 12.00 Uhr über ihre Schwerpunkte Gesundheit/Tourismus und Kommunikation/Medien. Zu den selben Öffnungszeiten bietet die Schule für Sozialbetreuungsberufe Einblicke in ihre Ausbildung zum/zur...

  • 06.11.18
Sport
7 Bilder

Basketball
Blackbirds holen sich gegen die Raiders aus Villach weiteren Sieg

Der Siegeszug der Blackbirds Jennersdorf hat ordentlich an Fahrt aufgenommen. Im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer den Raiders aus Villach zeigten die Jennersdorfer eine sehr starke kompakte Teamleistung. Gleich sechs Blackbirds Spieler scorten zweistellig. Die Jennersdorfer kontrollierten von Beginn an das Spiel. Der Schlüssel zum Erfolg war die Limitierung der Villacher "Dreipunktewurf-Waffe". Im Gegenzug waren die Blackbirds jenseits der Dreipunktelinie selbst sehr erfolgreich....

  • 05.11.18
Sport
Güssings Volleyball-Damen starteten in die neue Saison.

Volleyball
Knappe Auftakt-Niederlage für Güssings Volleyballerinnen

Der Saisonauftakt ist für die Wallabys aus Güssing nicht nach Wunsch verlaufen. Die Güssingerinnen hatten auswärts gegen die Eisenerzerinnen krankheitsbedingt mit Ausfällen zu kämpfen. Das Aufspiel musste daher komplett umgestellt werden. Nach dem man sich an die Teamumstellung gewöhnt hatte, konnte man mit einigen schönen Punkten mit den Gastgeberinnen gut mithalten. Trotzdem verlor man mit 3:1 in Sätzen. Die knappe Niederlage stimmt jedoch die Wallabys - für das erste Heimmatch am 17....

  • 05.11.18
Lokales
Bei der Inbetriebnahme des Zubringers: David Seper und Roman Ringhofer (Fa. Woschitz), Sandra Rothmüller-Fink, Harald Rosner (Baudirektion), Julius Wagner, Bgm. Vinzenz Knor, Gemeindetechniker Alexander Gulyas, Gottfried Bauer und Thomas Mayrhofer (Fa. Lang & Menhofer) und Oberamtsrat Gustav Glatter.
3 Bilder

Zubringer-Rampe zum WIM-Center
Güssinger Einkaufszentrum bekommt Zufahrt ohne Abfahrt

Vom Kreisverkehr beim Güssinger Feuerwehrhaus können Kunden zum Einkaufszentrum WIM-Center jetzt auf einem eigenen Zubringer zufahren. Nur retour geht es nicht auf gleichem Weg. Der rund 100 Meter lange Zubringer ist nämlich eine Einbahn. Die Abfahrt führt wie bisher entlang des Parkplatzes über die Schulstraße. Finanziert wurde der Bau der Zufahrtsrampe von Julius Wagner, dem Betreiber des WIM-Centers. Für Fußgänger ist ein eigener Begleitweg errichtet worden, für dessen Finanzierung und...

  • 04.11.18
Leute
Autorin Eva Rossmann mit den Initiatorinnen Dagmar Tutschek und Mariana Moser (von links).
2 Bilder

Politik und Krimi
Erfolgsautorin Eva Rossmann las in Güssing

Zwei ihrer aktuellen Bücher hatte Erfolgsautorin Eva Rossmann mit im Gepäck, als sie zu ihrer Lesung im Güssinger Café Piazza antrat: ihren pointiert-politischen Roman "Patrioten" und ihren jüngsten Mira Valensky-Krimi "Im Netz". Gebannt lauschten unter anderem Bürgermeister Vinzenz Knor und Grünen-Bezirkssprecherin Dagmar Tutschek.

  • 31.10.18
Leute
Hermine Stangl ist mit 100 Jahren bestens beisammen.

Sehr runder Geburtstag
Bildeinerin Hermine Stangl wurde 100

Ihren 100. Geburtstag hat die Bildeinerin Hermine Stangl gefeiert. Als zweites von drei Kindern wurde die kleine Hermine Hafner am 26. Oktober 1918 in Oberbildein geboren. Als junge Frau heiratete sie nach Unterbildein. Nachdem ihr Mann im Krieg gefallen war, kehrte sie wieder auf den elterlichen Hof zurück. Seit über neun Jahren wohnt Stangl nun bereits im Pflegeheim St. Franziskus in Güssing. "Ihr Lächeln ist ansteckend", erzählt das Heimpersonal.

  • 31.10.18
Leute
Die Komödie "Weekend im Paradies" sahen rund 5.000 Besucher.
3 Bilder

Theater und Konzerte
Erfreuliche Saisonbilanz für Güssinger Kultursommer

Eine zufriedenstellende Saisonbilanz zieht Frank Hoffmann, Intendant des Güssinger Kultursommers. Zu den neun Vorstellungen des Theaterstücks "Weekend im Paradies" seien an die 5.000 Besucher auf die Burg gekommen, zu den Konzerten ins Freilichtmuseum Gerersdorf weitere 300. Dort hatten das Jazz-Trio von Martin Gasselsberger, der indische Sitar-Virtuose Azeem Ahmed Alvi und Kabarettist Joesi Prokopetz gastiert.

  • 30.10.18
Lokales
Die 3a der Neuen Mittelschule Güssing besuchte den "Grenzerfahrungsweg" in Bildein.

Republik-Jubiläum und Schule
Güssinger Schüler auf Zeitreise ins Früher

Eine Reise in die Vergangenheit des Südburgenlandes unternahmen die Schulkinder der 3a-Klasse der Neuen Mittelschule Güssing zusammen mit ihren Lehrerinnen Karin Graf und Beatrix Kutics. Ziel war Bildein, wo die Kinder das Regionalmuseum "Geschichte(n)haus" besuchten und den "Grenzerfahrungsweg" mit seinen verschiedenen Stationen abgingen. Adella Glocknitzer zog alle mit ihrer spannenden und lehrreichen Führung in den Bann. "Dieser lebensnahe Geschichtsunterricht berührte alle sehr und wird...

  • 30.10.18
Leute
Heinz Kulovits (2. von rechts) erhielt eine Ehrenurkunde.

Jubiläum
Güssinger Spitals-Betriebsrat seit 40 Jahren mit dabei

Seit 40 Jahren ist Heinz Kulovits im Krankenhaus Güssing tätig: zuerst in der Verwaltung, seit 34 Jahren als Betriebsrat. Vor 30 Jahren wurde er zum Betriebsratsvorsitzenden gewählt, aktuell ist er Zentralbetriebsrat der Landeskrankenanstalten-Gesellschaft. Für seine lange Arbeit dankten ihm Arbeiterkammer und Betriebsrat.

  • 30.10.18
Politik
Bis Ende 2020 soll das Rathaus renoviert werden.

Gemeinderat hat beschlossen
Grünes Licht für Güssinger Rathaus-Umbau

Der Güssinger Gemeinderat hat mit den Stimmen von SPÖ und FPÖ die Sanierung und den Umbau des Rathauses nach den Plänen des Architekten Herbert Schmölzer beschlossen. Bis Ende 2020 sind die Errichtung von zwei barrierefreien Zugängen, der Einbau eines Personenaufzuges, der Umbau des alten Kinos in einen Stadtsaal, die Einrichtung einer Bürgerservicestelle, die Errichtung eines Parkplatzes im Hof sowie thermische Sanierungsschritte geplant. Kein ArchitektenwettbewerbDie ÖVP hätte gerne...

  • 30.10.18
Leute
Rossmann ist am Dienstag, dem 30. Oktober, im Caf´e Piazza zu Gast.

Erfolgsautorin
Eva Rossmann liest in Güssing

Im Güssinger Café Piazza im Einkaufszentrum City Center ist am Dienstag, dem 30. Oktober, die Erfolgsautorin Eva Rossmann zu Gast. Ab 19.00 Uhr liest sie aus ihrem pointiert-politischen Roman "Patrioten" und ihrem jüngsten Mira-Valensky-Krimi "Im Netz".

  • 27.10.18
Leute
Krebshilfe-Geschäftsführerin Andrea Konrath (Mitte) mit den Organisatorinnen Edith Weber (2. von rechts) und Astrid Wurglics sowie Burgadministrator Gilbert Lang (rechts) und Bürgermeister Vinzenz Knor.

Benefiz-Erlös
Krebshilfe erhielt 3.182 Euro aus Güssing

3.182 Euro für die Krebshilfe brachte die Benefizveranstaltung ein, die im September auf Burg Güssing stattfand. Unter dem Symbol des "Pink Ribbon" ("rosa Band") gab es auf der rosa illuminierten Burg Musik, Literatur und Kabarett. Den Spendenscheck erhielt Krebshilfe-Landesgeschäftsführerin Andrea Konrath von den Organisatorinnen Edith Weber und Astrid Wurglics. Das Geld wird für psychotherapeutische Betreuung und finanzielle Soforthilfe von Brustkrebspatientinnen verwendet.

  • 25.10.18
Wirtschaft
Die noch in Bau befindliche Öl-Extraktionsanlage der BAG kostet sechs Millionen Euro und wird die Kapazität um gut 15 % steigern.
2 Bilder

Sechs-Millionen-Euro-Investition
Sojamühle Güssing baut weiter aus

Österreichs größter Sojaverarbeiter expandiert weiter. Die BAG-Sojamühle in Güssing erneuert ihre Produktionsanlage und kann damit ab dem kommenden Jahr ihre Kapazität um 15 bis 20 Prozent erhöhen, berichtet BAG-Geschäftsführer Josef Willim. Öl und SchrotFür die Erzeugung von Sojaöl und Sojaschrot wird derzeit eine neue so genannte Extraktionseinheit errichtet. "Das Öl wird aus gereinigten, zerkleinerten Bohnen extrahiert. In einem weiteren Veredelungsschritt wird ein Großteil der...

  • 23.10.18
Leute
Trachtig: NR-Abg. Nikolaus Berlakovich, Mariana Moser, LAbg. Walter Temmel, Sabine Döberl, KR Johann Weber, Miss Burgenland Angelika Tuifel, Vbgm. Alois Mondschein.
2 Bilder

Premiere für Trachtenball
Bauernbund des Bezirks Güssing feierte in Tracht

Eine gesellschaftliche Premiere gab der Bauernbund des Bezirks Güssing. Sein erster Trachtenball zog Besucher in Dirndlkleid und Trachtenanzug ins Kulturzentrum. Bauernbund-Bezirksobmann Johann Weber zeigte sich sehr zufrieden. "Es ist schön, wenn so ein breites Publikum zusammenkommt und auf die heimische Landwirtschaft angestoßen wird". Es wurde aber nicht nur angestoßen, sondern auch gegessen: Auf der Speisekarte standen Rindfleisch, Gemüse und Würstel aus heimischer bäuerlicher...

  • 22.10.18