burgenland

Beiträge zum Thema burgenland

 4  3   12

Die wundersame Welt in Posen...
Kostbarkeiten

Eine halbe Stunde lang ist mir der schöne Unbekannte vor die Linse geflogen und dabei wanderten wir so an die Hundert Schritte hin und her. Er ist ja geflogen und konnte durchaus mit uns den Kreativen mithalten. Die Komposition war ihm ein Anliegen, so scheint es, so ist es geblieben.

  • Bgld
  • Güssing
  • Richard Loewe
Anzeige
  6

Thermenhotels PuchasPlus: Sommersaison beginnt nach Umbau mit vielen Erneuerungen und Highlights für noch mehr Komfort und Wohlbefinden
Thermenhotel puchasPLUS erhält HolidayCheck Gold Award 2020

Die Thermenhotels in Stegersbach und Loipersdorf starten in die ungewöhnlichste Saison seit ihrem Bestehen. „Während die Hotellerie in Schreckstarre verfallen ist, haben wir den Corona-Shutdown genutzt, um unser ohnehin modernes Hotel PuchasPLUS in Stegersbach nochmal einer Schönheitskur zu unterziehen und unsere berühmten Zirbenholz-Zimmer weiter auszubauen. Unsere Bemühungen geben uns Recht. Wir haben heuer den HolidayCheck Gold Award für unseren Gästeservice und 100% Weiterempfehlungen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Thermenhotel PuchasPLUS ®
Anzeige
  6

Wiedereröffnung mit mehr Zirbenholz – mehr Wellness – mehr Auszeichnungen und mehr Aktionen
Hotel puchasPLUS startet Sommer-Aktion in Stegersbach und Loipersdorf

Termenhotel puchasPLUS mit vielen Erneuerungen und Highlights Es gibt nur wenige Hotels mit Gästezimmern, die in Zirbenholz eingerichtet sind. Noch seltener gibt es Hotels die ALLE Hotelzimmer in diesem exklusiven und teuren, aber für die Gesundheit so wertvollen heimischen Holz ausstatten. Zwei davon sind die Thermenhotels puchasPLUS in Stegersbach und Loipersdorf, die nach Corona wieder geöffnet sind und in die Sommersaison starten. Während das PuchasPLUS in Loipersdorf bereits seit...

  • Bgld
  • Güssing
  • Thermenhotel PuchasPLUS ®
 2   273

REGIONAUTEN IM BURGENLAND
Schnappschüsse des Monats Juni 2020 - Burgenland

Unsere Regionauten stellen Tag für Tag tolle Schnappschüsse auf meinbezirk.at - wir stellen einige der besten Bilder vor! Mach' mit! Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen Schnappschüssen >> Die burgenländischen Schnappschüsse der vergangenen Monate >> Die Schnappschüsse des Monats...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
Clemens Weinhandl (l.) hofft noch auf die Wildcard für das Generationen-Doppel. Matthias Ujvary (m.) unterlag im Youngsters-Duell Marko Andrejic. Michael Neubauer (r.) musste gegen Philipp Roithner aufgrund einer Schulterverletzung nach dem ersten Satz aufgeben.
  2

Tennis-Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf
BTV-Sextett schied in der Quali aus

Am gestrigen Sonntag starteten die ADMIRAL Staatsmeisterschaften auf der Anlage des TC Sport-Hotel-Kurz in Oberpullendorf. Auf dem Programm standen die ersten beiden Qualifikationsrunden. Die burgenländischen Vertreter mussten dabei früh die Segel streichen OBERPULLENDORF. Die drei rot-goldenen Herren und das Damen-Trio bekamen dabei zu spüren, wie stark die Titelkämpfe in diesem Jahr besetzt sind. Bei den Damen mussten sich Leonie Rabl (TC Rohrbach) und Karoline Kurz (TC Sport-Hotel-Kurz)...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Franz Tscheinig
Bei der Eröffnung der Pflege-Wanderausstellung in Güssing: Sozialberater Martin Jany, Susanne Raber, Soziallandesrat Christian Illedits, Thomas Novaczek, Amtsarzt Klemens Lehner, Bezirkshauptfrau Nicole Wild und Harald Horvath (von links).

Rund 6.500 Tests
Burgenländischer Pflegesektor bisher ohne Covid-19-Fälle

An die 6.500 Personen sind bisher im burgenländischen Pflegesektor auf Covid-19 getestet worden, kein einziger Test verlief positiv. Das gab Soziallandesrat Christian Illedits bei der Eröffnung der Ausstellung „Pflege ist mein Alltag“ in der Bezirkshauptmannschaft Güssing bekannt. Getestet wurden 4.200 Menschen in den 43 Altenwohn- und Pflegeheimen, 650 Mitarbeiterinnen in der Hauskrankenpflege sowie 1.600 Personen in den Behinderteneinrichtungen. "Alle Schutzvorkehrungen, die für Heime und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Militärkommandant Gernot Gasser (2. von links) machte sich beim Besuch eines Zuggefechtsstandes in Eberau ein Bild der Lage.

An Burgenlands Grenzen
Militärkommandant: Illegale Einwanderung nimmt wieder zu

Das Bundesheer registriert an den burgenländischen Grenzen wieder ein Zunehmen der illegalen Einwanderung. "Am vorletzten Wochenende hatten wir im gesamten Burgenland 32 Aufgriffe", teilte Militärkommandant Gernot Gasser beim Besuch eines Zuggefechtsstandes in Eberau mit. Vor Beginn der Corona-Krise seien in ganz Österreich an einem Tag durchschnittlich 60 illegale Einwanderer aufgegriffen worden. Während der Krise sei die Zahl auf 20 pro Tag gesunken, so Gasser. "Steigt die Covid-Bedrohung,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Präsentation der neuen Förderaktion im Martinsschlössl in Donnerskirchen: Weinbaupräsident Andreas Liegenfeld, Starkoch Wolfgang Ban und LH Hans Peter Doskozil
  2

Neue Förderaktion
Land Burgenland unterstützt Wein- und Genussfeste

Winzer, Gastronomen, Heurige oder auch Buschenschankbetriebe werden für die Abhaltung eines Wein- und Genussfestes mit 300 Euro unterstützt, für die Abhaltung unter der Woche (Montag bis Mittwoch) sogar mit 350 Euro. DONNERSKIRCHEN. „Im Mittelpunkt dieser kleinen Festivals sollen regionale Produkte, insbesondere der burgenländische Wein stehen, hierzu werden wir – getreu dem Motto ‚das Burgenland öffnet die Tore‘ – burgenlandweit die Abhaltung von kleinen Wein- und Genussfesten...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Der Vatertag 2020 in Zahlen

"Top 5-Umsatzbringer im Jahr"
Burgenländer geben 5 Millionen Euro für den Vatertag aus

Am kommenden Sonntag, den 14. Juni, wird in Österreich der Vatertag gefeiert. Im Burgenland werden laut der Wirtschaftskammer heuer rund 5 Millionen Euro für Vatertagsgeschenke ausgegeben BURGENLAND. Für den Handel im Burgenland ist der Vatertag ein Lichtblick in der Corona-Krise: 46 Prozent der Burgenländer beschenken ihre Väter, 16 Prozent ihre Partner, wie die Wirtschaftskammer bekannt gab. Von den befragten Männern geben 3 Prozent an, sich selbst ein Geschenk zu machen. Wer schenkt,...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Das Interesse an E-Autos ist im Burgenland scheinbar groß.

Aktion „I foa E-Auto“
Weitere 216 Personen dürfen aufgrund "großer Nachfrage" ein E-Auto testen

Erst seit 8. Juni läuft die Aktion „I foa E-Auto“ des Landes, bei der Teilnehmer ein E-Auto für drei Tage kostenlos testen dürfen – am Freitag teilte Verkehrslandesrat Dorner nun eine Ausweitung mit BURGENLAND. Aufgrund der großen Nachfrage werde die im Rahmen von Smart Pannonia durchgeführte Aktion „I foa E-Auto“ deutlich ausgeweitet – "und zwar wird das Kontingent um weitere 216 Personen aufgestockt", so LR Dorner. Wer sich bereits angemeldet hat und keinen Platz bekommen hat, wird von der...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Die Förderung in Höhe von 200 Euro pro Kind kann einmal im Jahr pro Alleinerziehendem, bei einem Kind bis zu einem Einkommen von 1.700 Euro netto beim Frauenreferat des Amtes der Burgenländischen Landesregierung beantragt werden.

Alleinerzieherbonus verdoppelt
Land fördert Alleinerziehende mit 200 Euro pro Kind

Frauenlandesrätin Astrid Eisenkopf hat ein Paket an finanziellen Unterstützungen für Alleinerzieher geschnürt BURGENLAND. 10,6 Prozent der burgenländischen Eltern sind alleinerziehend. Großteils handelt es sich dabei um Frauen. Um die Situation Betroffener zu verbessern, soll die bisher bestehende Alleinerzieher-Förderung von derzeit 100 Euro auf 200 Euro erhöht werden. Das teilte Frauenlandesrätin Astrid Eisenkopf am Freitag mit. Förderung einmal im JahrDiese Förderung in Höhe von 200...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Laschober-Luif. „Das sind keine Maßnahmen, die uns vor der Afrikanischen Schweinepest schützen, aber gerade das wäre jetzt angebracht.“

"Kopfschütteln bei Landwirten und Jägern"
ÖVP-Kritik an Wildschweinmanagement des Landes

Das von Landesrätin Astrid Eisenkopf (SPÖ) am Montag präsentierte Wildschweinmanagement stöße bei der Jägerschaft, der Landwirtschaft und Interessensvertretungen auf Unverständnis, sagt ÖVP-Agrarsprecherin Carina Laschober-Luif BURGENLAND. „Wo bleiben die echten Lösungen zur Abwendung der Afrikanischen Schweinepest, die vor unseren Grenzen lauert?“, fragt sich ÖVP-Agrarsprecherin Carina Laschober-Luif und betont: „Wir fordern von der zuständigen Landesrätin einen Runden Tisch mit allen...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Der aktuell erschienene Bericht bewertet die Badegewässerqualität des Jahres 2019 in den
EU-Mitgliedstaaten sowie in Albanien und der Schweiz.

Bericht der Europäischen Umweltagentur
Bestnoten für Burgenlands Badeseen

Rechtzeitig zur Bade- und Urlaubssaison bescheinigt der aktuelle Bericht der Europäischen Umweltagentur (EUA) und der Europäischen Kommission den burgenländischen Badeseen eine ausgezeichnete Badewasserqualität BURGENLAND. Das Wochenende naht mit sommerlichen Temperaturen. Und auch wenn die Wassertemperaturen noch etwas frisch sein mögen – hinsichtlich der Wassergüte spricht nichts gegen den Sprung ins kühle Nass. 20 Badestellen überprüftIm Burgenland hat die Europäische Umweltagentur...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Auf rund 11.000 Tiere beläuft sich die Wildschweinstrecke derzeit im Burgenland – so viele wie vor 15 Jahren in ganz Österreich.
  2

"Massive Probleme und große Schäden"
5-Punkte-Aktionsplan soll Wildschweinplage im Burgenland beenden

Die stark wachsende Wildschweinpopulation führt landesweit zu "massiven Problemen und verursacht große Schäden an land- und forstwirtschaftlichen Kulturen". Stete Sorge bereiten zudem Tierseuchen. Ein 5-Punkte-Aktionsplan soll das nun ändern BURGENLAND. Rund 11.000 Wildschweine leben derzeit im Burgenland – so viele wie vor 15 Jahren in ganz Österreich. Mit der Population steigt auch die Gefahr von Tierseuchen. Von der Afrikanischen Schweinepest, die derzeit vor allem in Ungarn, Rumänien und...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
"I foa E-Auto": DI Christine Zopf-Renner, Leitung Mobilitätszentrale Burgenland, Josef List, Geschäftsleitung Josef Koinegg GmbH & Co KG, LR Mag. Heinrich Dorner, RMB-Geschäftsführer Mag. (FH) Harald Horvath, DI Alexander Pultz, BSc, Geschäftsführer EB Wärme und Service GmbH

Aktion "I foa E-Auto"
100 Personen dürfen E-Auto drei Tage kostenlos testen

Kostenloser E-Auto-Test soll Umstieg auf klimafreundliche Mobilität schmackhaft machen – die Aktion „I foa E-Auto“ läuft von 8. Juni bis 20. September 2020 BURGENLAND. Am heutigen Montag startet die Aktion "I foa E-Auto", organisiert von der Mobilitätszentrale Burgenland in Kooperation mit dem Land Burgenland und der Energie Burgenland. Von Juni bis September können dabei rund 100 Testpersonen für drei Tage kostenlos ein E-Auto testen. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass die...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Allein im Jahr 2019 wurden im Burgenland mehr als 5.000 E-Fahrräder verkauft – eine E-Bike-Förderaktion des Landes läuft noch bis 15. Juni

"E-Fahrradboom"
Über 30.000 Burgenländer fahren bereits ein E-Bike

Allein im Vorjahr wurden im Burgenland mehr als 5.000 E-Fahrräder verkauft, berichtet der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) – eine E-Bike-Förderaktion des Landes läuft noch bis 15. Juni BURGENLAND. Immer mehr Burgenländer besitzen ein Elektro-Fahrrad: Nach Angaben des VCÖ gibt es heute bereits mehr als 30.000 E-Fahrräder im Burgenland. "Fahrradhändler berichten, dass es einen regelrechten Run auf E-Fahrräder gibt. Und schon im Vorjahr wurden im Burgenland mehr als 5.000 Elektro-Fahrräder...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Der Opposition entgegnete LH Doskozil (Symbolbild) am Donnerstag, man solle doch anstatt einer dringlichen Anfrage einen Untersuchungsausschuss beantragen. "Macht's doch bitte diesen Untersuchungsausschuss. Das ist doch das Beste, was uns passieren kann!"
 1   2

Doskozil zur Causa Wohnbaugenossenschaften
"Macht's doch bitte diesen Untersuchungsausschuss"

Bei der Landtagssitzung am Donnerstag forderte die Opposition – wie angekündigt – von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil Auskunft zu der unter Hans Niessl aberkannten Gemeinnützigkeit dreier Wohnbaugenossenschaften. Doskozil bezeichnete die Causa als "Kriminalfall" und ein U-Ausschuss sei "das Beste, was uns passieren kann" EISENSTADT. 120 Millionen Euro sind dem Land Burgenland laut einem Bericht des Rechnungshofes im damaligen Entziehungsverfahren entgangen. Generell wurden im besagten...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Im Burgenland waren laut APA vor allem die drei Bezirke Oberpullendorf, Neusiedl am See und Mattersburg betroffen.

500.000 Euro Schaden
Erster schwerer Hagel trifft Landwirtschaft in drei Bezirken

Landwirtschaftliche Kulturen im Burgenland wurden durch den heutigen Hagel teilweise schwer geschädigt – betroffen sind vor allem die Bezirke Oberpullendorf, Neusiedl am See und Mattersburg BURGENLAND.  Mit schweren Hagelunwettern begann am Mittwochnachmittag in Niederösterreich und im Burgenland die „Hagelsaison“. Gewitter mit Starkniederschlägen und Hagel hätten landwirtschaftliche Kulturen auf einer Fläche von rund 7.500 Hektar geschädigt, hieß es am Abend von der APA. "Es entstand in den...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Re-Start 3.0 in der Schule: Bildungslandesrätin Winkler und Bildungsdirektor Zitz besuchten heute Schülerinnen und Schüler der Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule in Eisenstadt
  2

Schulstart 3.0 im Burgenland
8.800 Schüler kehrten heute in ihre Schule zurück

In der dritten Phase des Etappenplans für den Re-Start der Schulen sind die Schüler der AHS-Oberstufen, berufsbildenden mittleren und höheren (BMHS) sowie der polytechnischen Schulen am heutigen Mittwoch wieder in das laufende Semester eingestiegen  BURGENLAND. Damit kehrten am 3. Juni im Burgenland rund 8.800 Jugendliche an ihre Schule zurück und es herrscht im Bildungsbereich – bis auf die Berufsschulen – in 265 Einrichtungen wieder Vollbetrieb. Nachdem die Maturanten in der vergangenen...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Im Vergleich zum April gab es im Mai im Burgenland 2.044 Arbeitslose weniger. Insgesamt sind derzeit 11.525 Personen als arbeitslos beim AMS Burgenland gemeldet

"Hoffnungsschimmer" im Burgenland
2.044 Arbeitslose weniger als im April

Die aktuellen Arbeitslosenzahlen im Burgenland sind schrittweise rückgängig: Im Vergleich zum Vormonat gibt es 2.044 Arbeitslose weniger. Weiterhin alarmierend ist aber die Jugendarbeitslosigkeit BURGENLAND. Durch das Hochfahren des Normalbetriebs in vielen Bereichen hat sich die Kurve bei den Arbeitslosenzahlen leicht abgeflacht: Die Arbeitslosenquote beträgt mit Ende Mai 10 Prozent, im April waren es noch 11,8 Prozent. Im Vergleich zum April gab es im Mai im Burgenland 2.044 Arbeitslose...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und Michael Gerbavsits, Vorstandsvorsitzender Energie Burgenland, präsentierten ein "starkes Sicherheitsnetz" für KünstlerInnen und Kulturvereine
  2

Gutscheine und Stipendien
Burgenland schnürt Hilfspaket für Kunst- und Kulturschaffende

Nach den Fördermaßnahmen für Wirtschaft und Tourismus stellte LH Doskozil am Dienstag auch ein Hilfspaket für Burgenlands Kunst und Kultur vor. Konkret geht es um Kulturgutscheine und Arbeitsstipendien sowie um erleichternde Sonderrichtlinien für die reguläre Kulturförderung BURGENLAND. Mit dem Kulturhilfspaket will der Landeshauptmann burgenländische Künstler und Kulturinitiativen "vor dem finanziellen Aus bewahren". Nicht nur den großen Festivals und Veranstaltern, "sondern vor allem auch...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Martin Horvath
Mohnblumenfeld bei Illmitz
 1  6   205

REGIONAUTEN IM BURGENLAND
Schnappschüsse des Monats Mai 2020 - Burgenland

Unsere Regionauten stellen Tag für Tag tolle Schnappschüsse auf meinbezirk.at - wir stellen einige der besten Bilder vor! Mach' mit! Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen Schnappschüssen >> Die burgenländischen Schnappschüsse der vergangenen Monate >> Die Schnappschüsse des Monats...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
An allen burgenländischen Grenzübergängen wie hier Moschendorf - Allerheiligen (Pinkamindszent) kann der Grenzverkehr ab Mitternacht wieder fließen.

Seit Sonntag, 00.00 Uhr
Alle burgenländischen Grenzübergänge wieder geöffnet

Alle Grenzübergänge aus dem Burgenland nach Ungarn und Slowenien, die wegen der Corona-Einschränkungen gesperrt waren, sind wieder offen. Seit heute, Sonntag, 00.00 Uhr, kann der Grenzverkehr wieder an allen dafür vorgesehenen Stellen fließen. Das teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit. Kontrollen werden reduziertDie Kontrollen der Gesundheitsbehörden mit der Polizei werden reduziert und nur mehr stichprobenartig durchgeführt. Wer aus Ungarn nach Österreich einreist, muss aber...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
  • 8. August 2020 um 08:00
  • Stinatz
  • Stinatz

Stinatzer Abendlauf und Halbmarathon

>>> Veranstaltung abgesagt <<< Art der Veranstaltung: Straßenlauf Bewerbe: Knirpsenlauf: 300m Mini-Marathon: 1.000/2.000m Hauptläufe: Hobbylauf: 4.200m  Ortslauf: 8.400m  Nordic Walking: 8.400m  Halbmarathon: 21,1 km Bezirk: Güssing Weitere Infos unter: https://lc-tiger.com/lauf/ausschreibung Hier geht es zurück zum Laufkalender

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.