24.07.2016, 10:13 Uhr

Buchenfest spielte alle Stückln

Der Buchenplatz hinter dem Vereinshaus war bis auf den letzten Platz voll besetzt.

Das Buchenfest der Speckbacher Musikkapelle Gnadenwald ist mittlerweile zu einer fixen Adresse im Tiroler Blasmusikkalender geworden.

Der Buchenplatz hinter dem Vereinshaus war auch heuer wieder gefühlter Mittelpunkt der Tiroler Blasmusikszene. Auf Einladung von Obmann Hannes Knapp erfüllte eine Reihe von namhaften Bläsergruppen den Festplatz mit schmissigen Klängen und Arrangements von Abba bis Jazz. Eröffnet wurde das Event von der Bundesmusikkapelle Aschau bei Kirchberg mit einem Platzkonzert und beendet am nächsten Tag bei einem festlichen Frühschoppen mit dem Ebbser Kaiserklang. Wie jedes Jahr, so sind auch heuer wieder zahlreiche Blasmusikfreunde voll auf ihre Rechnung gekommen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.