10.10.2016, 19:50 Uhr

Oktoberfest in der Messehalle 2016

Vincent und Fernando, ein Brüderbar. Ihre der beliebtesten Songs, der Engel von Marienber und ein Ring aus Gold. Aber dies ist nur meine Meinung.
Zuerst muss die Frage geklärt werden ! Warum heißt das Oktoberfest "Oktober"-Fest? Es fängt doch schon im September an.

Das Ganze hat geschichtliche Gründe:
Das erste Oktoberfest im Jahr 1810 fand zu Ehren der Hochzeit des bayerischen Kronprinzen Ludwig mit Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen statt. Die Feierlichkeiten begannen am 12. Oktober 1810 und endeten am 17. Oktober mit einem Pferderennen. In den folgenden Jahren wurde das Fest wiederholt, später dann verlängert und zeitlich vorverlegt.

Dabei spielt natürlich auch das bessere Wetter im September eine Rolle: Die Nächte sind wärmer, und so lässt es sich auch in den Gartenbereichen der Zelte und beim Flanieren über die Wiesn länger aushalten - ohne Frösteln. Das letzte Oktoberfest-Wochenende liegt aber auch heute noch im Oktober.

Das Oktoberfest das ich meine war in Innsbruck in der Messehalle

84. Innsbrucker Herbstmesse vom 5. bis 9. Oktober 2016


Heuer war ich zum Großteil meiner 3 Messebesuche in der ORF Zelthalle, und lauschte andächtig den Darbietungen der anwesenden Künstler, vor allem Udo Wenders hat mich überzeugt. Mit viel Wortwitz und toller Musik. Besser als Jazz Gitti und DJ Ötzi. Aber dies ist nur meine unwesentliche Meinung.
Auf jeden Fall war der Besuch der Messe ein Hylight im heurigen, kalten Herbst

Adi Sparber
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.