09.08.2016, 09:16 Uhr

Rumänischer Holzfäller in Aldrans tödlich verunglückt

Hier ereignete sich der tödliche Arbeitsunfall. (Foto: ZOOM.TIROL)
ALDRANS. Am Montag, dem 08.08.2016 war ein 39- jähriger Rumäne mit drei weiteren Arbeitern ca 150 hm unterhalb der Aldranser Alm mit Holzschlägerungsarbeiten beschäftigt.
Während des Fällens einer 30 m hohen Lärche um ca 16.20 Uhr lief der Mann aus bisher unbekannter Ursache genau in die Falllinie des Baumes und wurde vom fallenden Baum im Bereich des Kopfes getroffen und dabei tödlich verletzt. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.
Die Staatsanwaltschaft hat die Obduktion des Verunfallten angeordnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.