21.06.2016, 11:48 Uhr

Über 16.000 Euro für den kleinen Marco

(Foto: Linger)
ABSAM. Die Linger-Brüder und der SV Absam organisierten die "Benefizveranstaltung für Marco” und konnten nun der Familie einen Scheck über € 16. 315,55 überreichen. Eine tolle Unterstützung für die Eltern des zweijährigen Marco, der an der seltenen Glasknochenkrankheit leidet.
"Die Spendenbereitschaft war echt beeindruckend!” sagte Wolfgang Linger. Franz Mariacher, Obmann des SV Absam, meinte dazu: "Es freut uns alle sehr, dass die Veranstaltung ein voller Erfolg war und wir die Familie mit diesem Spendenbetrag unterstützen können!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.