26.07.2016, 08:00 Uhr

Tochter im Alter von acht Jahren sexuell missbraucht

Angeklagter (32) soll bereits im Jahre 2012 seine Tochter sexuell missbraucht haben. Foto: mr
BEZIRK HOLLABRUNN/KORNEUBURG (mr). Erst letzte Woche gelangte ein Fall von Kindesmissbrauch aus dem Jahre 2012 zur Verhandlung vor dem Landesgericht Korneuburg.
Dem 32-jährigen beschäftigungslosen Angeklagten legte die Staatsanwaltschaft Korneuburg zur Last, seine im Tatzeitraum achtjährige Tochter sexuell missbraucht zu haben, indem er sie aufgefordert haben soll ihren entblößten Unterleib auf seinem erigierten Penis auf und ab zubewegen bzw. soll er sie veranlasst haben, Handonanie an ihm vorzunehmen.
Die anklagekonforme Verurteilung des Angeklagten, der sich nicht schuldig bekannte, zu einer vierjährigen Haftstrafe ist nicht rechtskräftig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.