31.05.2016, 16:20 Uhr

HAK-Schüler gestalten Chill-Out-Area

Chill-Out-Area vor der HAK mit Dir. Hofbauer. Im nächsten Schuljahr folgt die nächste „Bauphase“. (Foto: HAK Horn)

Im Herbst begonnen, nun ist die erste „Bauphase“ fertig gestellt

HORN. Die beiden ersten Klassen der HAK Horn haben mit Unterstützung der Fa. Hochwimmer vor der Schule einen Freizeitbereich aus Palettenmöbeln gestaltet, welcher in Freistunden und in den Mittagspausen für Entspannung für die Schülerinnen und Schüler sorgen soll. Letzte Woche wurden die Sitzmöbel durch den Bau eines Tisches aus einer Kabelrolle durch Schüler der 4. Klasse ergänzt und nun ist der Bereich – gerade rechtzeitig für die warme Jahreszeit – fertig für die Benutzung.
Sollten sich die Möbel vor der Schule bewähren, werden – so Schulleiter Hofbauer – weitere Möbel folgen. Parallel zur Gestaltung des Außenbereichs planen SchülerInnen aber auch im Schulgebäude. So wurde von den MitarbeiterInnen der Übungsfirma „Brain&Train“ ein Übungs- und Aufenthaltsraum geplant und gemeinsam mit der HLW wurden erste Überlegungen angestellt, um einen Teil der Schulbibliothek in eine Rückzugs- und Ruhezone umzugestalten. „Vor allem bei der Umgestaltung der Bibliothek sind wir für jede Unterstützung dankbar“, so Hofbauer.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.