12.06.2016, 14:19 Uhr

Start der Initiative „Unser Essen: Wo´s herkommt“ am 12. Juni 2016

Und die Horner Bäuerinnen feiern 40-jähriges Jubiläum im GH Vlasaty

MARIA DREIEICHEN. Täglich werden über 50 % aller Mahlzeiten nicht zuhause verspeist, sondern in Gemeinschaftsverpflegungseinrichtungen und der Gastronomie. Größtenteils wissen die Kunden nicht, woher ihr Essen am Teller stammt. Daher die Forderung der Landwirtschaft (Landwirtschaftskammer NÖ) nach gesetzlich verpflichtender Kennzeichnung von Fleisch und Eiern in Kantinen, Schulen, Kindergärten und Co.
Dieser Tag der Bäuerinnen stand ganz im Zeichen des 40-jährigen Bestehens der Arbeitsgemeinschaft der Bäuerinnen im Bezirk Horn. Daher wurden langjährigen Funktionärinnen, Wegbegleitern und Gründerinnen mit einem Blumenstrauß geehrt.
Erna Draxler (90), Gründungsobfrau der Bäuerinnen in Geras appellierte an die Anwesenden, sich für die Bauern einzusetzen, denn: "Lebt der Bauer, lebt das Land."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.