23.06.2016, 15:41 Uhr

Arlberg Classic Car Rally 2016

Wann? 02.07.2016 09:30 Uhr bis 02.07.2016 12:00 Uhr

Wo? Stadtplatz, Stadtplatz, 6460 Imst AT
Imst: Stadtplatz | Die Arlberg Classic Car Rally kommt zur Durchfahrtskontrolle an den Imster Stadtplatz!

Selbst erfahrene Oldtimerfreunde werden
sich die Augen reiben. Schon mal einen Aries Rolling Baquet
Roadster von 1908 auf freier Wildbahn gesehen? Einen Marmon
Roosevelt oder Pontiac Racer von 1929, Delage D6 von 1946
oder einen absoluten Exoten wie den Gorki GAZ-GL 1, ein russischer
Rennwagen von 1938? Zur 7. Arlberg Classic starten allein
30 Legenden aus der Vorkriegsära.

Nicht weniger attraktiv die Klassiker der 50er und 60er Jahre,
die Rallye-As Armin Schwarz als Fahrtleiter auf die insgesamt
625 Kilometer lange Strecke schicken kann. Zum Beispiel
ein Fiat 8V Coupe, BMW 507, Honda S 800, Jensen 541 R,
Porsche 356 Pre A 1500, oder einen Steyr-Puch Haflinger mit
643 ccm und 28 PS, der gegen die bärenstarke AC Cobra mit
407 PS oder die Dodge Challenger 426 R mit420 PS „antritt“.
Das 120 Teams aus 13 Ländern umfassende Starterfeld wird
angeführt von einem Klassiker der Zukunft, dem Mercedes-AMG
S 65 Cabrio mit satten 630 PS, die der Vorarlberger Christian
Klien als erfahrener Motorsportler sicher im Griff hat.

Benzin im Blut bringt auch die Pilotin eines Mercedes-Benz
280 SE mit: Susie Wolff, den Motorsportfreunden als Susie
Stoddart aus der DTM und als Testfahrerin bei Williams gut
bekannt. Viele Tipps wird ihr Toto Wolff, als Motorsportchef
bei Mercedes höchst erfolgreich, allerdings kaum an den Arlberg
mitgeben können, denn bei dieser historischen Rallye zählen
nicht Höchstgeschwindigkeit sondern höchste Präzision.

Die Sollzeiten der 18 Wertungsprüfungen sind möglichst auf die
Hundertstel-Sekunde einzuhalten. Und das nur mit Hilfe
mechanischer Stoppuhren. Man ist ja unterwegs mit Fahrzeugen
aus Epochen noch ohne „elektronischen Schnickschnack“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.