19.09.2016, 10:05 Uhr

Laberafest auf der Latschenhütte

Die Latschenhütte war am vergangenen Samstag Schauplatz für das Fest der Zylinderlabera. Das "Opfer" Marco Pfefferle, seines Zeichens Konditionswunder, Ex-Postler und dadurch auch Subjekt der vergangenen Aufführung, hatte geladen und alle waren sie gekommen. Die Zylinder sorgten mit zünftiger Musik für den bewährten Rahmen, Deklamator Ritschie Larcher hatte mit seinem Vortrag einmal mehr die Lacher auf seiner Seite und übergab schließlich das Bild an den "Haggi", ehemals "Haggele".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.