30.03.2016, 08:10 Uhr

Geschwister Auer bei Staatsmeisterschaften Top

Katharina und Marie-Theres Auer sind stolz auf ihre Staatsmeisterschaftsmedaillen

Elf Medaillen, davon vier Goldene, holten die Sportschützen des Bezirkes Imst bei den Staatsmeisterschaften in Kufstein.

KUFSTEIN (ea). Elf Luftgewehr- und drei Luftpistolenschützen des Bezirkes Imst qualifizierten sich für die Österreichischen Staatsmeisterschaften, die heuer in Kufstein durchgeführt wurden. Einmal mehr zeigten die beiden Parade-Sportschützinnen aus Roppen – Marie-Theres und Katharina Auer – ihr ganzes Können. Marie-Theres Auer, die in der Klasse Juniorinnen antrat, erreichte als zweitplatzierte der Vorrunde locker das Finale der besten acht, wo sie ihre derzeitige Hochform ausspielen konnte. Nach den zwanzig spannenden Finalschüssen hieß die neue Österreichische Meisterin Marie-Theres Auer. Zum Drüberstreuen gab es noch eine zweite Goldmedaille mit der Tiroler Mannschaft, die Österreichischen Rekord erzielte. Katharina Auer hatte es da schon schwieriger – die Frauenklasse war besetzt mit Schützinnen, die bereits Olympia- , WM- oder EM-Erfahrung vorweisen konnten. Katharina Auer qualifizierte sich als sechste für das Finale der besten acht, in dem sieben (!) Tiroler Schützinnen aufscheinten. Dass Katharina Auer eine gute Finalschützin ist, hatte sie schon mehrmals unter Beweis stellen können. Auch bei den Staatsmeisterschaften kämpfte sich die Roppener Schützin Runde für Runde weiter und wurde schließlich hinter der momentanen Topschützin Österreichs – Olivia Hoffmann – Vize-Staatsmeisterin in der Frauenklasse. Als Zugabe gelang ihr mit der Mannschaft Tirol 2 noch eine Bronzemedaille (Tirol 1 holte Gold).
Für weitere Goldmedaillen sorgten Anneliese Neurauter aus Haiming mit der Tiroler-Luftpistolenmannschaft in der Klasse Seniorinnen 2 und Christof Melmer aus Mieming, der mit der Tiroler Senioren 1 – Mannschaft Gold holte. Anneliese Neurauter gewann außerdem die Silbermedaille im Einzelbewerb der Seniorinnen 2. Mannschafts-Silber ging an Lisa Hafner (Umhausen) in der Klasse Jugend 2 weiblich und Gregor Jeitner (Umhausen) in der Klasse Jugend 2 männlich. Mannschafts-Bronze gewann Angelika Sporer (Mieming) in der Klasse Seniorinnen 1 – Luftgewehr und Fabian Kluibenschädl in der Klasse Jungschützen – Luftpistole.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.