Pitztal

Beiträge zum Thema Pitztal

Der Impf-Van tourt durch Tirol

Niederschwelliges Angebot
Impf-Van tourt am Wochenende erstmals in Tirol

Bisher "nur" 65,7 Prozent der impfbaren Bevölkerung mit zwei Impfungen, jetzt tourt ein Impf-Van durch Tirol. OBERLAND. Mit Stand heute, Mittwoch, wurden über 965.000 Coronaimpfungen in Tirol verabreicht. Rund 490.100 Personen (64,5 Prozent der Gesamtbevölkerung bzw. 73 Prozent der impfbaren Bevölkerung) haben zumindest eine erste Teilschutzimpfung erhalten, rund 440.700 Personen (58 Prozent der Gesamtbevölkerung bzw. 65,7 Prozent der impfbaren Bevölkerung) haben bereits zwei Impfungen...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Schiunfall am Pitztaler Gletscher
Skifahrer abgestürzt und schwer verletzt

ST.LEONHARD. Am 26.10. gegen 13 Uhr fuhr ein 43-jähriger Tscheche mit seinen Alpinschi im Schigebiet Pitztaler Gletscher über den Verbindungsweg (rote Piste 3G) in Richtung Mittelstation der Mittelbergbahn. Aus bisher ungeklärte Ursache kam der Schifahrer über den rechten Pistenrand hinaus und stürzte ca. 8-10 Meter über fels- und schneedurchsetztes Gelände talwärts. Der Schifahrer wurde von der Pistenrettung erstversorgt und in weiterer Folge mit dem Notarzthubschrauber C5 mit Hüft- und...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Verkehrsunfall
Fahrzeugüberschlag in Wenns

Am 26.10., gegen 10.10 Uhr, lenkte eine 77-jährige Österreicherin ihren PKW auf der Pitztaler Landesstraße im Ortsgebiet von Wenns taleinwärts, als sie in einer leichten Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache rechtseitig über den Fahrbahnrand geriet und eine Begrenzungsmauer touchierte. Nach dem Aufprall überschlug sich der PKW und kam nach ca. 10 Metern in der Mitte der Fahrbahn auf den Rädern liegend zum Stillstand. Unbeteiligte Verkehrsteilnehmer leisteten Erste Hilfe und setzten den...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Naturpark Kaunergrat
Volksschule Wenns wird Naturparkschule

WENNS. Im Rahmen einer Feier mit einigen geladenen Ehrengästen bekam die Volksschule Wenns das Prädikat „Naturpark-Schule Kaunergrat“ verliehen – oder, wie Herr Handler vom Verband der Natuparke Österreichs den Kindern erklärte, eine Goldmedaille. „Was wir heute tun, entscheidet darüber, wie morgen die Welt aussieht.“ (Marie von Ebner-Eschenbach) – und dass in Sachen Klimaschutz dringend agiert werden muss, ist nicht nur in der weltweiten Politik ein Thema, sondern bereits bei den Kindern im...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Söllbergalm
39

E-Bike Tourentipp
Von "Wiese" zur Söllbergalm und Mauchelealm

ST. LEONHARD. Man fährt von Imst durch’s Pitztal und parkt am Parkplatz der rechts vor dem Ortsteil „Wiese“ der Gemeinde St. Leonhard für die Besucher der Söllbergalm angelegt ist. Von dort geht es zuerst auf einer asphaltierten Straße bis zum Steinbruch und fährt rechts um den Steinbruch herum. Anschließend geht es auf einem Forstweg recht steil und zeitweise recht schottrig 6 km hinauf zur Söllberg Alm. Die Söllbergalm liegt auf einer Höhe von 1840 m im Kaunergrat und wird nur im Sommer...

  • Tirol
  • Imst
  • Werner Föger
Die "T(h)umorvollen" mit Geschäftsführer der Bergbahnen Hochzeiger Mag. Thomas Fleischhacker und Marketing Abteilungsleiterin Manuela Draxl
31

Weil Krebs bewegt
T(h)umorvolles Gipfeltreffen am Hochzeiger

JERZENS. Die Aussicht genießen. Sich gemeinsam bewegen. Gipfel erwandern. Almen besuchen und Gleichgesinnte treffen - das war die Devise des Gipfeltreffens des Vereins "die T(h)umorvollen" im Wandergebiet Hochzeiger. Die Hochzeiger Bergbahnen und die Hütten im Wandergebiet setzten ein kräftiges Zeichen und luden zu einem Spenden-Aktionstag ein. Denn Krebs bewegt – egal ob Betroffene(r), Angehörige(r) oder einfach bergaffinie(r) Unterstützer(in). Das Gipfeltreffen am Hochzeiger ließ die...

  • Tirol
  • Imst
  • Barbara Klotz
21

Baufortschritt am Hochzeiger
Hochzeiger 2.5 - die neue Gondelbahn im Pitztal

JERZENS.  Mit der Errichtung der nagelneuen Achtersesselbahn "Hochzeiger 2.5" aus dem Hause Doppelmayr investieren die Hochzeiger Bergbahnen in noch mehr Funktionalität, Komfort und Sicherheit. Sie ersetzt die 32 Jahre alte Rotmoosbahn und verläuft nur leicht versetzt. Die neue topmoderne Achtersesselbahn "Hochzeiger 2.5" verfügt über Wetterschutzhauben, beheizte Komfortsitze sowie verriegelte Schließbügel und die Trassenführung verläuft spektakulär in Richtung Hochzeiger Gipfel. In nur 4:46...

  • Tirol
  • Imst
  • Werner Föger
Die VertreterInnen der neun Naturpark Gestalter:innen mit Andrea Dietl, LHStv.in Ingrid Felipe, GF Ernst Partl und Obmann Alexander Jäger (vorne v.l.).
11

Nachhaltiger Tourismus
Neun "Gestalter:innen" im Naturpark Kaunergrat ausgezeichnet

FLIEß, KAUNERGRAT (otko). Im Rahmen des Schutzgebietsfestes wurden neun Naturpark Gestalter:innen von LHStv. Felipe, Obmann Alexander Jäger und Geschäftsführer Ernst Partl offiziell ausgezeichnet. Ziel ist eine nachhaltige Regionalentwicklung im Naturpark Kaunergrat. Neues Schutzgebiet wurde gefeiert Das neue Landschaftsschutzgebiet im Naturpark Kaunergrat wurde 19. September mit einem Schutzgebietsfest beim Naturparkhaus am Gachen Blick offiziell gefeiert. Auch der ausgeschiedene...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Eine historische Ansicht von St. Leonhard zeigt das karge Leben vergangener Zeiten.
5

Heute präsentiert sich St. Leonhard im Pitztal als Gemeinschaft
Eine Gmeinde mit Geschichte

ST: LEONHARD. St. Leonhard wurde 1646 erstmals urkundlich erwähnt., um 1750 wurde in Plangeross eine eigene Kuratie errichtet, 1773 erhielt Zaunhof einen Benefiziaten. Im 19. Jahrhundert bestanden in St. Leonhard vier Bruderschaften, darunter die 1744 gegründete Franz-Xaver-Bruderschaft. St. Leonhard im Pitztal ist untrennbar mit dem Thema Steinbock verbunden. Hier fand vor mittlerweile über 60 Jahren die erste erfolgreiche Wiederansiedlung in Tirol statt. Heute beherbergt das Pitztal mit dem...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Bürgermeister Elmar Haid ist stolz auf die geschaffene Infrastruktur in der Pitztaler Gemeinde.
3

Bürgermeister Elmar Haid blickt auf eine wohlgeordnete Kommune
Im Spannungsfeld zwischen Landwirtschaft und Tourismus

Die Pitztaler Gemeinde St. Leonhard ist zwar groß an Fläche, nutzbarer Boden ist aber rar. Trotzdem ist es gelungen, eine funktionierende Infrastruktur zu etablieren. Bürgermeister Elmar Haid will auch in der kommenden Periode regieren. ST. LEONHARD. Zwischen den hohen Bergen im Pitztal liegen so manche Herausforderungen, davon weiß der Bürgermeister von St. Leonhard, Elmar Haid ein Lied zu singen. Der 48-jährige entschied die vergangene Bürgermeisterwahl der Gemeinde St. Leonhard im Pitztal...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Beeindruckendes Panorama in Österreichs höchstgelegenem Kaffeehaus, das Café auf 3.440 Metern Seehöhe.
2

Pitztaler Gletscherbahnen sind die treibende Kraft im Tal
Ein Wirtschaftsmotor im ewigen Eis

Als eines der schneesichersten Gletscherskigebiete startet das „Dach Tirols“ in den Vollbetrieb. Dank der alpinen Lage und des Schneemanagements der Pitztaler Gletscherbahn finden Ski- und Snowboardfans bereits im Oktober ideale Bedingungen auf Naturschnee vor. ST. LEONHARD. In Zeiten von Corona setzt man am Pitztaler Gletscher auf Eigenverantwortung sowie wesentliche Verhaltensregeln. So ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes an der Liftkassa, beim Anstehen an den Seilbahnanlagen, im Skibus,...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Zeugenaufruf
Große Beute machten Diebe in St.Leonhard

WENNS. Im Zeitraum vom 15.09., 17 Uhr bis 16.09., 06.45 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in einen Baustellencontainer auf der Baustelle „Schützesgrabengalerie“ in St.Leonhard im Pitztal ein. Es wurden insgesamt 22 Baumaschinen und Akkugeräte gestohlen. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Polizeiinspektion Wenns ersucht eventuelle Zeugen, sich unter der Telefonnummer 059133 / 7109 zu melden. Mehr Nachrichten aus dem Bezirk

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
72

Neues "Heim" für Schützenkompanie Arzl im Pitztal

Das neu umgebaute und schön gestaltete Schützenheim, inklusive einer "Waffenkammer" der Schützenkompanie Arzl im Pitztal wurde am 29. August feierlich eingeweiht. Nachdem der Raum im alten Schulhaus, welcher der Schützenkompanie zur Verfügung stand, viel zu klein und den Bedürfnissen des Vereines nicht mehr gerecht wurde, konnte im Jahre 2018 zwischen Verein und Gemeinde eine Lösung gefunden werden. Im Nebenraum hatte der Fasnachtsverein Arzl ihr Archiv, dieses sollte nach dem "Singeslerlaufen...

  • Tirol
  • Imst
  • Hans Rimml

Polizeimeldung
Diebstahl von Kennzeichentafeln im Pitztal – Zeugenaufruf

Eine bislang unbekannte Täterschaft riss im Zeitraum zwischen 23.08., 13.00 Uhr und 26.08.2021, 12.00 Uhr von drei auf dem Parkplatz an der Rifflseebahn Talstation in Plangeross abgestellten PKWs jeweils die hintere Kennzeichentafel herunter und entwendete diese. An den Fahrzeugen entstand dadurch ein Sachschaden in unbekannter Höhe. Zeugen melden sich bitte bei der bearbeitende Dienststelle: PI Wenns Tel. 059133-7109

  • Tirol
  • Imst
  • Sandra Haid

Polizeimeldung
Alpinunfall in St Leonhard im Pitztal

Am 21.08.2021 gegen 16:30 Uhr stieg ein 57-jähriger Deutscher alleine vom Mittelbergferner in Richtung Braunschweiger Hütte auf. Im Bereich des Übergangs vom Gletschereis auf den befestigten Steig wollte der 57-Jährige von einem Stein auf den befestigten Steig springen. Dabei stieg der Mann auf einen nassen Stein, rutschte aus und in weiterer Folge einige Meter am Gletschereis talwärts. Der 57-Jährige zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde nach der Erstversorgung mit dem NAH...

  • Tirol
  • Imst
  • Sandra Haid
Pitzi, das Maskottchen vom Hochzeiger
14

Zirbenpark Jerzens
Familienabenteuer im Zirbenpark am Hochzeiger

Am Donnerstag 19. August 2021 machte die Radio Tirol Sommerfrische Halt im Pitztal. Hoch über Jerzens ging es ins Wandergebiet Hochzeiger in den dortigen Zirbenpark. Ein wahrliches Abenteuer für die ganze Familie mit Spiel, Spaß und auch Wissenswerten Infos rund um die mittlerweile seltene gewordene Zirbe erhalten hier Jung und Alt. Die Zirbe die auch liebevoll „Königin der Alpen“ genannt wird lernt man hier direkt am Ursprung und vor allem vielfältig kennen, denn im Pitztal hat man erkannt...

  • Tirol
  • Imst
  • Matthias Abler
Kaunergrat
3

Der Naturpark Kaunergrat – wild und sanft zugleich!

PITZTAL/KAUNERTAL. Der „Kaunergrat“ als Namensgeber und Rückgrat des Naturparks ragt stolz zwischen den beiden tief eingeschnittenen Tälern Pitztal und Kaunertal empor. Der Naturpark wurde im Mai 1998 auf Eigeninitiative der Mitgliedsgemeinden aus dem Kaunertal, dem Pitztal und dem Oberen Inntal gegründet und im Juli 2003 offiziell vom Land Tirol anerkannt. Mit der Ausweisung des Kaunergrat-Gebirgskammes als Landschaftsschutzgebiet im März 2021 wurde die Vision der Naturparkgründer, in Bezug...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
2

Innovationen am Hochzeiger
Schierlebnis Hochzeiger 2.5 und familienfreundliches Biken

Die Jahreshauptversammlung der Hochzeiger Bergbahnen bot Gelegenheit die zwei aktuellen Monsterprojekte "Hochzeiger 2.5" und "Family-Trail" näher vorzustellen. Man schaute aber auch auf eine schwierige Zeit zurück.   JERZENS. Thomas Fleichhacker, Geschäftsführer der Hochzeiger Bergbahnen, blickte auf ein schwieriges Jahr zurück. Nicht nur für die Mitarbeiter sondern eben auch finanziell mussten Hürden genommen werden, nur durch Unterstützungsleistungen kam man mit einem blauen Auge davon....

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Obwohl es sich um eine ausgewachsene Mutterkuh handelte, hat vermutlich der
Bär angegriffen.
3

UPDATE
Ein Wolf hat Rinder in Jerzens schwer verletzt

IMST. Geklärt ist nun, welcher Tierart die Übergriffe auf Rinder im Riegetal in Jerzens (Bezirk Imst) zuzuschreiben sind. Bei der schwerverletzten Mutterkuh wurde ein Wolf aus der italienischen Population nachgewiesen. Am Dienstag, den 17. August wurden im Gemeindegebiet von Jerzens (Bezirk Imst) eine schwerverletzte Mutterkuh sowie ein einjähriger, ebenfalls schwerverletzter Ochse, der möglicherweise auch abgestürzt ist, aufgefunden. Dieser musste an Ort und Stelle mit einem Gnadenschuss...

  • Tirol
  • Imst
  • Sandra Haid

Felssturz in St. Leonhard im Pitztal
Wanderweg vorsichtshalber gesperrt

ST.LEONHARD. Am 07.06.2021 gegen 18.50 Uhr lösten sich aufgrund der Witterungsverhältnisse in St. Leonhard im Pitztal auf Höhe Mandarfen im Bereich des Hirschtales mehrere Felsbrocken, welche sich talwärts Richtung L16 – Mandarfen bewegten. Durch den Felssturz wurde die Umzäunung eines dort befindlichen Wanderweges leicht beschädigt. Der Wanderweg wurde nach Rücksprache mit dem Tourismusverband und dem stellvertretenden Bürgermeister in beide Richtungen gesperrt. Die L16 war vom Steinschlag...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Eine große Photovoltaik-Anlage liefert Energie für die Gletscherbahnen.
2

Vernetzungstreffen Klima- und Energie Modellregion
Europas höchstgelegenes Photovoltaikkraftwerk im Pitztal

Unlängst trafen sich energieinteressierte Gemeindevertreter der KEM – Klima- und Energie- Modellregion Imst, um sich am Dach Tirols beim Frühstück im Café 3440 über Themen Energieeffizienz und Klimaschutz auszutauschen. PITZTAL. Vertreter aus neun Gemeinden konnten sich über nachhaltige Aktivitäten der Pitztaler Bergbahnen informieren. „Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Thema bei den Bergbahnen Pitztal, denn wir leben und wirtschaften mit der Natur“, so Bernhard Füruter, Manager und Büroleiter...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Start für die Distanzen P105, P90 und P60 ist am Freitag um 23 Uhr.
2

Pitz Alpine Glacier Trail
6. Trail Running Symposium beim Pitz Alpine Glacier Trail 2021

Nach letztjähriger Pause kann das sechste Europäische Trail Running Symposium mit einem besonderen Highlight heuer erneut durchgeführt werden: Im Startbereich wird als große Österreich- Premiere die emotionale Dokumentation „AlpFrontTrail“ präsentiert. ST.LEONHARD. Rund um die Trail City Mandarfen findet vom 6. bis 8. August 2021 der mittlerweile weltbekannte und zum vierten Mal ausverkaufte Pitz Alpine Glacier Trail statt. Im Rahmen des Wettkampfes kann heuer auch wieder das Trail Running...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Pitztalstraße wieder einspurig befahrbar, der Verkehr wird von einer Ampel geregelt.

UPDATE Pitztalstraße
Nach Erdrutsch ist Straße mittels Ampelregelung befahrbar

JERZENS. Heute, Mittwoch, ab 14 Uhr, kann die L 16 Pitztalstraße nach einem Murenabgang nahe der Pillerbachbrücke aufgrund der weit fortgeschrittenen Aufräum- und Sanierungsarbeiten wieder einspurig mittels Ampelregelung für den Verkehr freigegeben werden. Eine Totalsperre ist deswegen nicht mehr erforderlich, weil auf einer Länge von 50 Metern im betroffenen Murenbereich eine Behelfsspur gebaut werden konnte. Erdrutsch bei PillerbachbrückeNach einem Erdrutsch Montagvormittag auf die L 16...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Erdrutsch auf die L 16 Pitztalstraße nahe der Pillerbachbrücke

Einspurige Verkehrsregelung bis morgen, Dienstag, 7.30 Uhr Totalsperre Dienstag, Mittwoch und Donnerstag zwischen 7.30 und 17 Uhr Umleitung über die L 243 Jerzener Straße Nach einem Erdrutsch heute, Montagvormittag, auf die L 16 Pitztalstraße nach der Pillerbachbrücke bei Kilometer 9,6 muss dieser Verkehrsweg für Abräum- und Hangsicherungsarbeiten am morgigen Dienstag sowie noch am Mittwoch und Donnerstag zwischen 7.30 und 17 Uhr für den Verkehr gesperrt werden. Eine Umleitung ist über die L...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.