28.09.2016, 15:36 Uhr

Gurnitzer Tennis-Mädels sind Kärntner Meister 2016

Gratulierten der Meistermannschaft: Johann Jaklitsch (l.) und Bgm. Franz Felsberger (Foto: ASKÖ Gurnitz Tennis)

Die erfolgreiche Saison des U15-Teams gipfelte nun im Kärntner Meistertitel.

EBENTHAL. Vergangenes Jahr errang das Team des ASKÖ Gurnitz Tennis im Bewerb U15 den sensationellen Kärntner Vizemeistertitel, heuer allerdings waren die Mädchen noch erfolgreicher - bedeutet: Kärntner Meister 2016. Der Truppe um Trainer Christian Kropfitsch gelang es erstmals in der 26-jährigen Vereinsgeschichte, einen Kärntner Meistertitel nach Gurnitz zu holen.

Intensive Vorbereitung

Die Spielerinnen Karolin Kropfitsch, Hannah und Lea Steindorfer sowie die Gast-Spielerinnen Tjasa Klevisar und Katharina Hiti gewannen alle Gruppenspiele ohne Matchverlust. Auch das U15-Finale gegen den TC Arnoldstein war gleich nach den Einzelspielen entschieden. Den Grundstein für diese Erfolge bildete die intensive Vorbereitung im Winter und Frühjahr mit einem mehrtägigen Trainingslager in der Tennisakademie in Umag im April.
Im Rahmen der Sommerparty des Vereins gratulierten Obmann "Joke" Jaklitsch und Bgm. Franz Felsberger und überreichten Anerkennungspreise.

Silber bei ASKÖ Meisterschaften

Doch noch nicht genug: Karolin Kropfitsch nahm auch an den ASKÖ Nachwuchs-Bundesmeisterschaften im August in Tirol teil. Die Pfaffendorferin, die 2015 mit dem Team Kärnten bereits den Bundesmeistertitel holte, gewann heuer im Teambewerb U16 Silber.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.