ferlach

Beiträge zum Thema ferlach

Lokales
"Hitzekümmerer": Hilfe für ältere Menschen in den Hitzemonaten.

KLAR! Rosental
Hilfe für ältere Menschen in den Hitzemonaten

Der "Hitzekümmerer" geht in die zweite Runde. Von Mai bis August wird ein Fahrtenservice für ältere Menschen im Raum Ferlach angeboten. Heuer neu: ein Besucherservice. FERLACH. Die KLAR! Rosental und der Verein LAif-Lebenswertes Altern haben letztes Jahr ein neues Projekt initiiert. Der "Hitzekümmerer" ist ein Service für Senioren in Ferlach. Nun geht das Projekt in die zweite Runde.  Die Zunahme der Häufigkeit und Intensität von Hitzewellen ist eine der greifbarsten direkten Auswirkungen...

  • 08.05.20
Lokales
Saisonstart Tscheppaschlucht: Samstag, 9. Mai. Gratis Eintritt für alle Mütter am Muttertag.

Saisonstart
Tscheppaschlucht öffnet wieder

Das beliebte Ausflugsziel für die ganze Familie startet ab Samstag, 9. Mai in die neue Saison. Zum Muttertag gibt es ein besonderes "Zuckerl".  FERLACH. Am Samstag ist es soweit – die Tscheppaschlucht öffnet wieder. Gerade im Frühling präsentiert sich die Schlucht eindrucksvoll und ist einen Ausflug wert. Am Sonntag wird die Eröffnung zusätzlich festlich umrahmt. Anlässlich des Muttertages hat sich Bürgermeister Ingo Appé was tolles einfallen lassen: Eine Gratis-Eintrittskarte für alle...

  • 07.05.20
  •  1
Lokales
Hauptplatz Ferlach nimmt Gestalt an.
3 Bilder

Klagenfurt Land
Kommunen zu Zeiten des Corona-Virus

Die Corona-Krise beschäftigt auch die Kommunen. Bei Großprojekten kann es nun auch zu Verzögerungen kommen. Einige Projekte werden aber auch vorgezogen.  FERLACH. Da Bauverhandlungen derzeit nicht möglich sind, kann es zu Verzögerungen bei dem einen oder anderen geplanten Projekt kommen. Bäume am Hauptplatz Das derzeitige größte Bauprojekt läuft in Ferlach jedoch weiter: die Hauptplatzsanierung. "In den letzten zwei Wochen wurden jene Arbeiten durchgeführt, bei denen der...

  • 07.04.20
Lokales
In der Früh ereignete sich einem Erdbeben bei Ferlach.

Erdbeben
Leichtes Erdbeben bei Ferlach

Heute früh bebte die Erde südlich von Ferlach.  FERLACH. Laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik ereignete sich heute gegen 9 Uhr Vormittag ein leichtes Erdbeben der Magnitude 2,3. . Die Erde bebte etwa sieben Kilometer südlich von Ferlach.  Erst kürzlich (am 22. März) ereignete sich in Zagreb ein Erdbeben das auch in Kärnten spürbar war. Hier geht´s zum Bericht

  • 30.03.20
Lokales
Der Ferlacher Josefimarkt wird aufgrund der Entwicklung des Virus COVID 19 abgesagt

Wegen Corona-Virus
Ferlacher Josefimarkt findet nicht statt

Vielerorts werden derzeit Events abgesagt. So trifft es auch den traditionellen Ferlacher Josefimarkt.  FERLACH. In Rücksprache mit der BH-Klagenfurt Land hat die Stadtgemeinde Ferlach entschieden, den traditionellen Josefimarkt am Montag, 16. März abzusagen. Zuvor wurde eine Risikobewertung des Bundesministeriums ausgefüllt, um eine Einschätzung der Situation zu erhalten. Der Krämermarkt lockt zahlreiche Besucher sowie Fieranten aus Nah und Fern an. Solche Menschenansammlungen begünstigen...

  • 10.03.20
Lokales
Neue Ganzjahres-Eishalle in Ferlach geplant

Ferlach
Update: Gemeinderat gibt grünes Licht für Ganzjahres-Eissportzentrum

Eine Ganzjahres-Eishalle für Eishockey, Eiskunstlauf und Eisschnelllauf in Ferlach. Das Grundkonzept liegt am Tisch. Nach Gemeinderatsbeschluss wird das Land Unterstützungsmöglichkeiten prüfen.  FERLACH. Kärnten wird längst gerne als Eishockey-Bundesland Nummer Eins bezeichnet. Grund dafür geben die Traditionsvereine KAC und VSV. Auch beim Eisschnelllauf steht das südliche Bundesland nicht schlecht da: Mit Vanessa Herzog landete Kärnten mittlerweile auch im internationalen Spitzenfeld der...

  • 27.02.20
  •  1
  •  2
Lokales
Illegale Müllentsorgung

Entsorgung
Müll illegal entsorgt

In Kirschentheuer wurden Türen einfach illegal am Wegesrand entsorgt. Ein WOCHE-Leser machte darauf aufmerksam.  FERLACH. Leider entsorgen viele ihren Abfall nicht ordnungsgemäß. Fehlendes Umweltbewusstsein ist hier am Foto, welches uns ein aufmerksamer WOCHE-Leser übermittelte, klar zu sehen. Unbekannte haben in der Nähe der "Uniwash"-Autowaschanlage in Ferlach im Zeitraum zwischen 10. und 15. Februar Türen illegal entsorgt.

  • 18.02.20
Lokales
Die slowenischen Feuerwehren konnten das Fahrzeug löschen.
5 Bilder

Ferlach
Fahrzeugbrand im Loibltunnel

Feuerwehren aus Kärnten und Slowenien leisteten ganze Arbeit. Brandursache ist unklar, Tunnel musste gesperrt werden. FERLACH. Heute fuhr ein Slowene gegen 17.45 Uhr von Slowenien kommend durch den Loibltunnel. Rund 550 Meter nach der Einfahrt in den Tunnel fing sein Auto aus unbekanntem Grund zu brennen an. Der Fahrer konnte sich auf die slowenische Seite in Sicherheit bringen.  Löschen von slowenischer SeiteDen Kärntner Feuerwehren – Ferlach, Kirschentheuer und Unterbergen mit 60...

  • 01.02.20
  •  1
Lokales
Drei Feuerwehren mussten gestern Abend zur Ferlacher Glock-Fabrik ausrücken.

Starke Rauchentwicklung
Technischer Defekt in Glock-Fabrik

Filteranlage einer Sandstrahlmaschine begann zu glosen. Drei Feuerwehren waren zur Stelle. FERLACH. "Brandmeldealarm in einer Fabrik in Ferlach" hieß es gestern für etwa 40 Kameraden der Feuerwehren Ferlach, Ressnig und Kirschentheuer. In der Firma Glock erhitzte eine Sandstrahlmaschine und es kam zu einer Verpuffung der Strahlkörner, wodurch die Filteranlage der Maschine zu glosen begann. Es entwickelte sich viel Rauch. Technischer DefektDer Vorfall sei auf einen technischen Defekt...

  • 31.01.20
Politik
Das war das Modell für das Schulkompetenzzentrum in Ferlach. Nun wird die Schule jedoch nach Klagenfurt verlagert

Update mit Stellungnahmen
Berufsschule Ferlach wird nach Klagenfurt verlegt

Nach langer Prüfung seitens des Landes Kärnten ist die Entscheidung nun gefallen: Die Fachberufsschule Ferlach wird nach Klagenfurt verlegt. FERLACH. Jahrelang wurde über ein gemeinsames Schulkompetenzzentrum mit der HTBLVA Ferlach und der Fachberufsschule Ferlach gesprochen (die WOCHE berichtete), um Synergieeffekte zu erzielen. Es folgte ein Architekturwettbewerb und die Pläne wurden dem Land präsentiert. Die HTBLVA Ferlach sollte erweitert werden, das Gebäude der Fachberufsschule –...

  • 29.01.20
Lokales
Die Polizei hielt zwei Männer in Unterloibl an, die in Klagenfurt eine Diebestour gemacht haben dürften.

Gewerbsmäßiger Diebstahl
Mutiger Ladendetektiv folgte Dieben in Klagenfurt

In Unterloibl konnten die beiden Slowenen von der Polizei angehalten werden. Sie waren vom Ladendetektiv beim Diebstahl beobachtet worden, hatten noch mehr Diebesgut dabei. KLAGENFURT, FERLACH. Gestern Nachmittag beobachtete ein Ladendetektiv in einem Klagenfurter Sportgeschäft einen Ladendiebstahl. Ein Unbekannter sei offenbar mit einer präparierten Einkaufstasche unterwegs gewesen, denn die Diebstahl-Sicherungen schlugen nicht an, als er den Laden verließ. Der Ladendieb und ein weiterer...

  • 26.01.20
Lokales
3 Bilder

Bergrettung
Freiwillige Helfer im Einsatz

Etwa 50 Bergretter umfasst die Ortstselle Ferlach umfasst etwa 50 Bergretter. Alle sind ehrenamtlich im Einsatz. Das Einsatzgebiet umfasst 308 Quadratkilometer.  FERLACH. "Die Einsätze unserer Ortsstelle sind sehr vielfältig", sagt Ortsstellenleiter Erwin Oraze. Jährlich werden die Bergretter zu etwa 25 Einsätzen gerufen. Schwerpunkte sind vor allem die gebirgigen Regionen in den Karawanken. So gibt es oftmals Einsätze in der Koschuta, der Vertatscha oder in der Hochstuhl-Region. Einsätze...

  • 23.01.20
  •  1
Lokales
Im Bereich Dollich wird die 30er-Zonenregelung nicht eingehalten.

Geschwindigkeitsüberschreitung
Sind nur Strafen das Allheilmittel?

Im Bereich Dollich halten sich 95 Prozent aller Autofahrer nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung. Bürgermeister Ingo Appé appelliert an die Bevölkerung.  FERLACH. Im Bereich Dollich, genauer gesagt in der Georg-Lora-Straße in Ferlach, gilt Tempolimit 30 km/h. Nur kaum jemand hält sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung.  95 Prozent fahren zu schnellIm Zeitraum von 2. Jänner bis 13. Jänner wurden aufgrund von Beschwerden der Anrainer an dieser Stelle Geschwindigkeitsmessungen...

  • 22.01.20
Lokales
Die "Faifalan" studieren bereits die Songs ein
3 Bilder

Faschingssitzungen
"Ferlacher Faifalan" starten durch

Am 31. Jänner findet die Premiere der "Ferlacher Faifalan" statt. Alle Sitzungen der Ferlacher Narren sind bereits restlos ausverkauft.   FERLACH. Bereits die zehnte Saison steht heuer bei der Faschingsgilde Ferlach unter Obmann Edwin Kanzian an.  "Dieses Jahr wird als Probe für das Jubiläumsjahr 2021 gesehen", sagt Kanzian. Für das elfte Jubiläumsjahr wird bereits jetzt an einem speziellen Programm getüftelt. Gedacht wird an ein "Best-of-special".  Neue Akteure bei den...

  • 22.01.20
Lokales
Nach dem Hinweis einer Spaziergängerin fand die Polizei den aus einem Geschäft in Klagenfurt gestohlenen Tresor in der Drau bei Krischentheuer.

Polizei
Tresor aus Einbruch in Geschäft in Klagenfurt aus Drau geborgen

Samstagnacht brachen bisher unbekannte Täter in ein Geschäft im Bezirk Klagenfurt ein und stahlen einen Tresor mit Wertsachen. Dieser wurde nun vom Grund der Drau geborgen. KLAGENFURT. FERLACH. In der Nacht des 18. Jänner brachen Unbekannte in ein Elektronikfachgeschäft im Bezirk Klagenfurt ein. Dort demontierten sie einen Möbeltresor und stahlen diesen. Im Tresor befanden sich einige Tausend Euro Bargeld, Gold- und Silbermünzen sowie einige Sparbücher. Der Tresor wurde nun aber in der Drau...

  • 20.01.20
Sport
DSG Volksbank Nachwuchs-Hallencup mit strahlenden Siegern
2 Bilder

DSG Volksbank Nachwuchs-Hallencup
108 Teams bei Nachwuchs-Hallencup in Ferlach

Junge Kicker wetteiferten ohne Verletzungen beim 13. DSG Volksbank Nachwuchs-Hallencup in Ferlach. FERLACH. Ein voller Erfolg war auch heuer wieder der 13. DSG Volksbank Nachwuchs-Hallencup der DSG Ferlach. Aus Kärnten, Slowenien und Deutschland fanden 108 Mannschaften den Weg in die Büchsenmacherstadt. In neun Altersklassen kämpften die Fußballer dann um den Glas-Wanderpokal – zum Glück ohne Verletzungen, immer fair und spannend.  Die SiegerNachbarn aus dem Rosental siegten im U8- wie im...

  • 16.01.20
Lokales
Die Polizei hat es mit zwei Einbruchsdiebstählen in Ferlacher Vereinshäuser zu tun.

Einbrüche
Einbruchsdiebstahl in zwei Vereinshäuser in Ferlach

Ob der unbekannte Täter etwas gestohlen hat, ist noch nicht klar. Er zwängte ein Fenster auf und trat eine Türe ein. FERLACH. Noch unbekannt ist der Täter, der in der Nacht auf heute, Sonntag, in das Vereinshaus eines Sportclubs in Ferlach einbrach. Er zwängte eine Fenster auf und stieg so ein. Im Lokalraum durchsuchte er alles und auch noch weitere Räume.  Wahrscheinlich war es derselbe Täter, der es auf ein weiteres Vereinshaus in der Nähe abgesehen hatte. Dort wurde die Eingangstür...

  • 12.01.20
Lokales

Ferlach
Schülerin von Auto erfasst

Eine 10-jährige Schülerin wurde beim Überqueren der Fahrbahn von einem Auto erfasst. Sie erlitt schwere Verletzungen.  FERLACH. Heute gegen 7 Uhr war ein 28-jähriger Klagenfurter mit seinem Pkw auf der Rosentaler Bundesstraße B 85 im Ortsgebiet Ferlach unterwegs. Er übersah eine 10-jährige Schülerin, die einen Schutzweg querte. Als Grund wird die vereiste Windschutzscheibe vermutet. Die Schülerin wurde vom Auto erfasst und zu Boden geschleudert.  Durch den Unfall erlitt das Mädchen...

  • 10.01.20
Lokales
Spendenübergabe der Faschingsgilde an die Feuerwehr Glainach-Tratten

Spende
Ferlacher Faschingsgilde mit Herz für die Feuerwehr

Spendenscheck geht diesmal an die Freiwillige Feuerwehr Glainach-Tratten, die eine Motorsäge anschaffen wird. FERLACH. Die Ferlacher Faschingsgilde bewies wieder einmal Herz, diesmal für die Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Glainach-Tratten. Mit Erlösen der Faschingssitzungen wird diesmal geholfen, denn die letzten Katastrophen-Einsätze verlangten ihnen einiges ab. Viele Stunden verbrachten die Florianis an den Motorsägen. Mit der Spende der Faschingsgilde kann die Feuerwehr nun...

  • 08.01.20
  •  1
Lokales
Tanja Lederer-Wenzel ist die neue Amtsleiterin in Ferlach.
2 Bilder

Personalentscheidung
Neue Amtsleiterin für Ferlach

Mit 1. Jänner hat Tanja Lederer-Wenzel ihren Dienst als Amtsleiterin für Ferlach angetreten.  FERLACH. Eine wesentliche Entscheidung im Personalbereich gleich zu Beginn des neuen Jahres: Tanja Lederer Wenzel ist die neue Amtsleiterin in Ferlach. Sie ist keine Unbekannte, seit 2014 ist sie im Bürgerservice der Stadtgemeinde Ferlach tätig. Für die ausgeschriebene Stelle gab es insgesamt sechs Bewerber. Beim Auswahlverfahren des Gemeindeservicezentrums ging die Ferlacherin als Bestgereihte...

  • 07.01.20
  •  1
Sport

Ferlach
Neue Trainingsdressen für den ESV Ferlach

Markus Dolinar, familiär verwurzelter Ferlacher, ist es ein großes anliegen, die Attraktivität und den Stellenwert des Eishockeysports hervorzuheben. FERLACH. Markus Dolinar hat gemeinsam mit der Geschäftsführung von "Spirit of Hockey" die Mannschaft des ESV Ferlach mit neuen Trainingsdressen ausgestattet. Die Vorbildwirkung, die jeder Spieler der Kampfmannschaft, egal in welcher Liga und Sportart, in Training und Meisterschaft wiedergibt, sind für Dolinar eine der Grundlagen für zukünftige...

  • 17.12.19
Lokales
Schüler sammelten für das österreichische Schwarze Kreuz

Spenden
NMS Ferlach sammelte fürs Schwarze Kreuz

Auch heuer beteiligte sich die Neue Mittelschule Ferlach an der Allerheiligensammlung des Schwarzen Kreuzes. Damit werden Soldatenfriedhöfe saniert.  FERLACH. Das österreichische Schwarze Kreuz sammelt Beiträge für die Sanierung von Soldatenfriedhöfen aus dem ersten und zweiten Weltkrieg. Unterstützung kam von der Neuen Mittelschule Ferlach. Die Schüler sammelten am Allerheiligentag am Parkfriedhof Ferlach Spenden.  „Ferlachs Schüler haben mit dieser ehrenamtlichen Tätigkeit Zivilcourage...

  • 11.12.19
Lokales
Gemeinderatssitzung in Ferlach: Cornelia Hribernik, Edith Oblitschnig, Ingo Appé, Astrid Kirschner-Mack, Sonja Woschnak, Franz Wutte und Andrea Müller-Tschebull (v.l)

Ferlach
Investitionen in die Zukunft

Bei der gestrigen Gemeinderatssitzung in Ferlach waren die Hauptplatzgestaltung, Zukunftsinvestitionen und gleich mehrere Angelobungen Thema.  FERLACH. Die Hauptplatzneugestaltung ist derzeit das größte Projekt der Stadtgemeinde. Der erste Bauabschnitt ist bereits abgeschlossen. Das neue Verkehrskonzept wurde im Gemeinderat jetzt vorgestellt: Mehr Platz für Fußgänger, mehr Radwege und weniger Verkehr. Die Durchfahrt über den Hauptplatz wird von Nord nach Süd wieder möglich, von Ost nach West...

  • 11.12.19
Lokales
Wasserschutzverband Rosental hat einen 5-Jahres-Plan für die einzelnen Projekte erstellt
2 Bilder

Wasserschutzverband Rosental
Projekte sind bereits auf Schiene

Wildbach- und Lawinenbauprojekte für die nächsten fünf Jahre wurden im Wasserschutzverband Rosental beschlossen.  ROSENTAL (sas). Sechs Gemeinden gründeten einen Wasserschutzverband: Zell, Ferlach, St. Margareten im Rosental, Feistritz, Ludmannsdorf und St. Jakob im Rosental schließen sich zusammen. Weiters will sich nun die Gemeinde Keutschach anschließen. Ziel des Verbandes sind höhere Förderungen vom Bund. Anfang des Jahres fand eine Gründersitzung statt. Obmann des Vereines ist...

  • 11.12.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.