ferlach

Beiträge zum Thema ferlach

Filmer Willi Hafner (r.) beim Dreh in einer Ferlach Waffen-Manfaktur.
1

Film aus Ferlach
Büchsenmacher auf Celluloid gebannt

FERLACH. Nur ungern öffnen sie ihre Werkstättentüren – die Rede ist von den Büchsenmachern aus Ferlach. Kein Wunder, werden die Waffen im Wert von mehreren hunderttausenden Euro für Wohlhabende aus aller Herren Länder an den Mann gebracht. Die Kunden der Büchsenmacher wollen keine Aufmerksamkeit erregen. Dennoch gehört das Büchsenmacherhandwerk zweifellos zu Ferlach wie die Drau. "Ich bin sehr dankbar, dass ich die Möglichkeit bekommen habe, alle Büchsenmacher zu filmen", freut sich Willi...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mag. Stephan Fugger
Maria Rain wird künftig als Bahnhof fungieren.

Klagenfurt
Eisenbahn ins Rosental rollt wieder planmäßig

KLAGENFURT. Die Arbeiten für die Modernisierung der Strecke zwischen Klagenfurt und Weizelsdorf laufen auf Hochtouren. Zwischen Maria Rain und Klagenfurt wurde in diesem Sommer intensiv gearbeitet. Die Brücke an der Glanfurt erhielt einen Korrosionsschutz, der die Brücke für mehrere Jahre instand halten wird. Die Eisenbahnbrücke über die Drau wurde ebenfalls adaptiert, um eine Elektrifizierung der Strecke zu ermöglichen. Die Asphaltierungsarbeiten an der neuen Verkehrseinbindung in die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Der Obman des Vereins REGIOservice beglückwünschte Ludmilla Vossler zur 9000. Fahrt und überreichte ihr 10 Gutscheinkarten und einen Blumenstrauß.

Ferlach
9000. Fahrt mit dem REGIOtaxi in Ferlach

FERLACH. Ludmilla Vosseler aus Ressnig bestellt Mitte Juli das REGIOtaxi und fuhr mit Chauffeur Arbi Baidarow zu ihrem Arzttermin. Sie konnte nicht ahnen, dass sich diese Fahrt nach Durchsicht der Fahrtenbücher als der 9.000 Personentransport des sozialen REGIOtaxis herausstellen würde. Der gemeinnützige Verein betreibt in den drei Gemeinden Ferlach, St. Margareten im Rosental und Zell das zweisprachige soziale REGIOtaxi zu Bustarifen. Ludmilla Vosseler benützt das Taxi regelmäßig für alle...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
8

Sport
SC FERLACH vor Saisonstart

Am Freitag geht es in der Handball-Liga Austria (HLA - Meisterliga) wieder los. Der Kärntner Klub SC kelag Ferlach startet am 4. September mit einem Auswärtsspiel gegen den Aufsteiger Vöslau. FERLACH. Durch bodenständiges Arbeiten konnte sich der SC kelag Ferlach über die letzten Jahre hinweg zu einem gestandenen Team der heimischen Handball-Liga Austria entwickeln. Mittlerweile sind die Ziele höher gesteckt, man will sich nach oben und nicht nach unten in der Tabelle orientieren, vor allem,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Stefan Bleyer
Grillmeister und Gastgeber Michi Plasch mit Alt-Landtagspräsident Rudolf Schober, Rot-Kreuz-Manager Ingo Mostecky, LKA-Oberst i.R. Hermann Klammer, Oberst Harald Tomaschitz, Kanaltalerobmann Karlheinz Moschitz, Landeschemiker a.D. Gernot Wurm, Gendfreunde-Generalsekretär Reinhold Hribernig, ChefInsp i.R. Dietmar Nidetzky und Wüstenrot-Direktor a.D. Wolfgang Stornig.
1 2

Gendarmerie- und Polizeifreunde
"Ferragusto" beim Plasch in Ressnig

FERLACH. Im bekannten Rosentaler Reigenwirte-Restaurant "Auf der Huabn" in Ressnig wurde kürzlich nach einer Pause von zwei Jahren der große Holzkohlegrill anlässlich des "Rosentaler Ferragusto" wieder einmal befeuert, um die Gäste mit einer Palette von Grillschmankerln zu verwöhnen. Der Chef, Michael Plasch, legte als Grillmeister Hand an den Rost und zauberte delikate Highlights mit feinem Raucharoma. Die Einladung zu diesem besonderen Grillabend nahmen auch zahlreiche Mitglieder der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
Beim vermischen mit Tonic färbt sich der sonst blaue Gin zu einem angenehmen Violett-Ton.
2

Ferlacher Gin
Ein ganz besonderer Tropfen

Gin – das Trendgetränk schlechthin. Guten Gin gibt es häufig, guter Gin, der auch noch regional ist, ist eher selten. In Ferlach gibt es den „Bengin“, eine kleine Marke, die besonderen Gin herstellt. FERLACH. Benjamin und Martina haben sich aus Jux heraus einen Traum erfüllt: einen eigenen Gin. „Wir haben einfach gerne Gin getrunken, und wurden von einer anderen Marke dazu inspiriert, das selbst zu versuchen“, sagt Martina. Und so entstand letzen Juni kurzerhand ein eigener Gin. „Der Namen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • David Hofer
Das Siegerfoto des 12 Dreiländer Turnieres am KESTAG Platz
9

Sport
12. Dreiländer Tennis-Turnier in Ferlach

Vom 03. August bis zum 08. August fand das ÖTV- Dreiländerturnier der WSG Kestag Ferlach im Süden Kärntens statt. Das Kategorie I -Turnier gewann bei den Herren der Rekordsieger Patrick Ofner und bei den Damen Elena Karner. Somit setzten sich zwei Kärntner bei der zwölften Auflage des Turnieres durch. FERLACH. Patrick Ofner, der bereits zum fünften Mal das Turnier in der Büchsenmacherstadt führ sich entscheiden konnte, gab das gesamte Turnier keinen einzigen Satz ab. Er besiegte Jakob Aichhorn...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Stefan Bleyer
Auch heuer konnten wieder fünf regionale Sponsoren für das Sitzbankprojekt von LAiF - Lebenswertes Altern in Ferlach gewonnen werden.
5

Ferlach
Fünf neue Sponsoren für LAiF

FERLACH. Das erfolgreiche Sitzpankprojekt von Lebenswertes Altern in Ferlach kann auch in diesem Jahr weitergehen. Dafür konnten fünf neue und regionale Sponsoren gefunden werden. Es geht ein herzlicher Dank an Dr. Birgit Hauptmann, Baustoffhandel Pagitz, BR Ingo Appé, Versicherungsberater Dominik Lichtinger und die Firma Hausmann & Co. Ein großes Dankeschön geht auch an die Bauhofmitarbeiter, die geholfen haben die Sitzbänke zu platzieren. "Wir möchten Sie einladen darauf Platz zu nehmen,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
Fahnen für 48 Nationen wurden von den Kindern der Volksschule 1 in Ferlach bemalt und symbolisch über den Loiblbach gehängt.

Ferlach
Bunte Vielfalt in der Stadtgemeinde

FERLACH. 48 Nationen leben in der Büchsenmacherstadt. Diese gelebte Vielfalt sollte eigentlich schon 2020 mit einem Fest der Nationen gefeiert werden. Coronabedingt war dies bis jetzt nicht möglich. Die 4. Klassen der zweisprachigen Volksschule 1 und die Stadtgemeinde Ferlach starteten trotzdem ein Projekt um die bunte Vielfalt an Sprachen und Menschen in Ferlach sichtbar zu machen. 48 Nationen - 38 Fahnen aus den Herkunftsländern dieser Menschen wurden von den Kinder der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
Bürgermeister Ingo Appé gratuliert Benjamin Unterzaucher und Martina Poganitsch zur Bronzeauszeichnung bei den Mostbarkeiten 2021.
1 4

Ferlach
Die Wirtschaft in der Büchsenmacherstadt trotzt der Krise

In Ferlach bewegt sich trotz Corona-Krise was. Zahlreiche Geschäftsideen entwickelten sich und Betriebe wurden eröffnet.  FERLACH. Bürgermeister Ingo Appé besuchte einige der neuen Unternehmer und wünschten ihnen im Namen der Gemeinde einen guten Start. Coronabedingt konnte es leider keine Eröffnungsfeierlichkeiten geben.  Prämierter Gin Gin wurde vor allem in den letzten Jahren immer beliebter. Im Dezember 2019 dachten sich die Ferlacher Gin-Liebhaber Martina Pogatschnig und Benjamin...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
Die Eisenbahnbrücke über die Drau bleibt in seiner alten Form erhalten, eine Elektrifizierung wird ermöglicht.
2

Klagenfurt
Sanierungsarbeiten auf der Strecke Weizelsdorf- Klagenfurt

Die Eisenbahnstrecke zwischen Klagenfurt Hauptbahnhof und Weizelsdorf ist noch bis September gesperrt. Was alles gemacht wird und wann die Haltestelle Lambichl einsatzbereit sein wird. KLAGENFURT. Pendler, die normalerweise mit dem Zug von Ferlach nach Klagenfurt fahren, müssen momentan eine längere Anreise in Kauf nehmen. Denn statt mit dem Zug müssen sie mit dem ersatzweise fahrenden Bus fahren, und Busse müssen bekanntlich auch im Morgenverkehr stehen, während die Eisenbahn daran...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer

Ferlach
Nachbarschaftsstreit eskaliert völlig - zwei Verletzte

Völlig außer Kontrolle ist ein Nachbarschaftsstreit in Ferlach geraten. Zwei Personen mussten ins UKH Klagenfurt eingeliefert werden. Ebenso gibt es zwei Anzeigen. FERLACH. Bereits Anfang der Woche schüttete in einem Mehrparteienhaus in der Gemeinde Ferlach ein 45-jähriger Mann aus der Gemeinde Ferlach, im Zuge verbaler Streitigkeiten eine Schüssel Abwaschwasser auf seine, am Balkon nebenan sitzenden Nachbarn, ein in Ferlach wohnhaftes Ehepaar aus Slowenien. Daraufhin riefen der 52-jährige Mann...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Thomas Klose
Mag.a Astrid Malle (Leitung Frauenbüro) mit Frauenreferentin Stadträtin Corinna Smrecnik und Dominique Pipal (Mädchenzentrum Klagenfurt) (v.l.) vor dem Rathaus mit den Sprechblasen zur Aktion „Yes We Do!“
1

"Yes we do!" gegen Frauengewalt
"Nichts tun schützt die Täter!"

Die Städte- und Gemeindeübergreifende Aktion will zur Bewusstseinsbildung der Gesellschaft zum Thema Gewalt an Mädchen und Frauen beitragen und Öffentlichkeitsarbeit leisten, inklusive der Veranstaltung interaktiver Infotermine. KLAGENFURT. Angesichts der herausfordernden Lockdowns, welche die Fälle an häuslicher Gewalt gegenüber Frauen zusätzlich ansteigen ließen, sowie einer traurigen Serie an Frauenmorden in Österreich, starten Klagenfurt, Villach, Ferlach und St. Kanzian am Klopeiner See im...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Michael Schatt
Die E-Ladesäule der Zukunft ist aus Holz 1. Platz von Links: Benjamin Bastian (Infineon Austria Manager Talent Marketing & Projects), Sieger Michael Kohlmaier , Roland Klauss (Geschäftsführer EnerCharge), Silke Bergmoser (Direktorin HTL Ferlach)
1 3

Erster Infineon Industriedesign Award vergeben
Die E-Ladesäule der Zukunft

VILLACH. FERLACH. KÖTSCHACH-MAUTHEN Wie sieht die E-Ladesäule der Zukunft aus? Unter diesem Motto wurde der „Industriedesign Award“ an der HTL Ferlach – einer Infineon Smart Learning Partnerschule - ausgeschrieben. E-Ladesäule Die Verfügbarkeit einer effizienten und schnellen Ladeinfrastruktur ist ein wichtiger Baustein zur Mobilitätswende und leistet wesentliche Beiträge zur Senkung der CO2-Emissionen. Infineon stellt dafür die zugrundeliegenden Technologien und Leistungshalbleiter bereit. Wie...

  • Kärnten
  • Villach
  • Lisa Graier

Glainach
Klagenfurter stirbt bei Absturz mit seinem Flugdrachen

Tödlicher Freizeitunfall in Ferlach. Ein Klagenfurter stürzte mit seinem Fluggerät ab, für ihn kam jede Hilfe zu spät.  GLAINACH. Ein 66-jähriger Mann aus Klagenfurt unternahm am 19.06.2021 mit seinem Flugdrachen allein einen Flug vom Singerberg in Richtung Ferlach. Gegen 18:20 Uhr flog er mit seinem Fluggerät im Bereich der Rauth in südwestliche Richtung und kam auf Höhe des Flugplatzes Glainach, Gemeinde Ferlach, Bezirk Klagenfurt Land, in schwere Turbulenzen. Beim Versuch den Flugdrachen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Thomas Klose
´Managerin Anna Kette KLAR! Rosental und Obfrau des Vereins LAiF Maria Beutel sowie Mitglieder des Vereins
2

Hilfe für Hitzgeplagte

Hitzekümmerer nehmen in Ferlach wieder ihre Arbeit auf: Fahrten- und Hilfsdienste werden angeboten. FERLACH. Mehr als 500 Tote aufgrund von Hitzewellen, die durch den Klimwandel ausgelöst werden, hat Österreich jedes Jahr zu beklagen. Die weitere schlechte Nachricht: die Hitzetage nehmen jedes Jahr zu. So macht sich der Klimawandel nun auch bei der Gesundheit der Menschen bemerkbar. Während die Hitzeperioden zunehmen, ist auch mit einem Anstieg der Lufttemperatur zu rechnen. Dies wiederum macht...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
1 22

Weltfahrradtag
Fit und vital auf zwei Rädern

Vor drei Jahren, genau im April 2018 beschlossen die Vereinten Nationen (UN), den 3. Juni zum Weltfahrradtag zu erklären. Bereits seit 1998 wird dieser Tag als „Europäischer Tag des Fahrrades“ begangen, nun gilt dieser weltweit. Traditionellerweise wird dieser Aktionstag von Fahrradverbänden genutzt, um auf die zunehmende Belastung im Straßenverkehr hinzuweisen. Ein weiteres Ziel des Weltfahrradtages ist die Stärkung des Bewusstseins für eine ökonomische, gesunde und ökologische...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Bernhard Knaus
Mit dem Polizeihubschrauber konnten die sterblichen Überreste der Wanderin geborgen werden.

Klagenfurt Land
Vermisste slowenische Wanderin tot entdeckt

In den Karawanken wurde eine Frauenleiche entdeckt. Die Slowenin dürfte verunfallt sein. FERLACH. Gestern Nachmittag gegen 15:30 Uhr, erstattete eine Bergwanderin in Slowenien die Anzeige über den Fund einer Leiche in den Karawanken. Bei einem in der Folge durchgeführten Suchflug durch den Polizeihubschrauber konnte die Frauenleiche im Bereich der Kleinen Koschuta im Gemeindegebiet von Bad Eisenkappel lokalisiert und mit einem Seil geborgen werden. Seit Mitte Mai abgängig Die bisherigen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • David Hofer
Elisa Ems-Domenig beim Häkeln ihrer Häkeltiere.
4

Amigurumi
Lulu liebt den Mond

So heißt das Label „Lulu loves the moon“ von Elisa Ems-Domenig aus Ferlach frei übersetzt. Sie ist Amigurumi-Designerin. FERLACH. Was ist Amigurumi überhaupt? Dabei handelt es sich um eine Häkel- (und Strick)kunst, bei der kleine Tiere, Gegenstände und Puppen mit niedlichen Charakterzügen hergestellt werden. Die Figuren eignen sich zum Spielen oder Sammeln. Elisa ist eine Amigurumi-Designerin, das heißt, sie entwirft eigene Designs, die sie dann mit Nadel und Wollfaden zum Leben erweckt....

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
Am Foto: Bgm. Grafenstein Stefan Deutschmann, HFM Valentin Egger, Alter Kommandant HBI Karl Jurtschitsch, neuer Kommandant HBI Mag. Christian Lauer, neuer Kommandant Stv. OBI Gisbert Matschen und Bezirksfeuerwehrkommandant Bezirk Klagenfurt-Land OBR Josef Matschnig (v.l.n.r.)

Neue Kommandanten in Grafenstein und Ferlach

GRAFENSTEIN/FERLACH. Heuer finden die Feuerwehrwahlen in den Gemeinden statt. Diese sind richtungsweisend für die weitere Entwicklungsschritte der Feuerwehren. So wurde am 24. April 2021 ein neues Führungsteam bei der Feuerwehr Grafenstein gewählt.  Christian Lauer, der in den letzten Jahren als Kommandant Stellvertreter tätig war, wurde zum Kommandanten (HBI) der FF Grafenstein gewählt. Zum Kommandanten Stellvertreter (OBI) wurde Matschek Gisbert, der die letzten Jahre die Funktion des...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mag. Stephan Fugger
Hans M. Tuschar mit seinem aktuellen Werk COVID-Dämmerung

Polit-Groteske
Ferlach schreibt eine Corona-Satire mit spitzer Feder

Hans M. Tuschar aus Ferlach veröffentlicht Polit-Groteske mit Titel „Covid-Dämmerung“. FERLACH. "Ich schreibe schon länger politische Grotesken. In einem meiner Bücher mit dem Titel  "Quo Vadis Austria" habe ich die politische Entwicklung der Jahre 2013 bis 2019 dargestellt. Unser Bundeskanzler Sebastian Kurz hat das zum Aschermittwoch von mir bekommen", sagt Hans M. Tuschar. So liegt es wohl mehr als auf der Hand, dass die Pandemie wieder in Form einer Groteske vom Ferlacher Hans M. Tuschar...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mag. Stephan Fugger
1 25

Tag der Mütter sehr beliebt
Muttertag im Wandel?

Bis zu den Verehrungsritualen der Göttin Rhea im antiken Griechenland sowie dem Kybele- und Attiskult bei den Römern lassen sich die Ursprünge des Muttertags zurückverfolgen. Der Muttertag in der heutigen Form wurde in der Frauenbewegung in den USA geprägt. Am 12. Mai 1907 veranstaltete Anna Marie Jarvis einen „Memorial Mothers Day Meeting“ zu Ehren ihrer zwei Jahre zuvor verstorbenen Mutter. 1914 wurde der Muttertag zum ersten Mal als nationaler Feiertag in den USA begangen. FERLACH. Es...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Bernhard Knaus
Im Garten hört die Arbeit nie auf, aber alles erinnert ein klein wenig an South West America.
11

Hausumbau
Gewölbetraum am Fuße der Karawanken

In der Gemeinde Ferlach haben sich Elisa und ihre Familie einen Traum erfüllt. Ein altes Gewölbehaus wurde zum Wohn(t)raum für die siebenköpfige Familie. FERLACH. Nach einem zehnjährigen Auslandsaufenthalt haben sich Elisa und ihr Mann dazu entschieden, wieder zurück in Heimat zu ziehen. „Nachdem wir in der Vergangenheit sehr oft umgezogen sind und alles vom Dorf bis hin zur Millionenstadt erlebt haben, wollten wir hier in Kärnten etwas ganz Neues“, erzählt Elisa. Schnell war klar, dass es...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
Am Unfallfahrzeug entstand Totalschaden. (Symbolbild)

Klagenfurt Land
Zwei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall

In der Nacht auf heute kam es bei Ferlach zu einem schweren Verkehrsunfall. FERLACH. Heute Nacht gegen 02:20 Uhr fuhr eine 17-jährige Frau mit dem PKW ihres 18-jährigen Bekannten ohne gültiger Lenkberechtigung auf der Waidischer Landesstraße (L103) in Fahrtrichtung Ferlach. Laut ihren eigenen Angaben kam sie aus Unachtsamkeit linksseitig von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Böschung. In Folge drehte sich das Fahrzeug und wurde schließlich auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und kam dort...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • David Hofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.