24.03.2016, 08:59 Uhr

Was ist los mit unserem Trinkwasser Landfraß - Gmünd?

Klagenfurt am Wörthersee: Lebensmittelbehörde | Meine Aufforderung an die Staatsanwaltschaft Klagenfurt, uns die Ergebnisse der Tests bekanntzugeben, ist man bis heute nicht nachgekommen. Es ist ja nur unsere Gesundheit, da kann man sich ruhig Zeit lassen. (wie im Görtschitztal)
Mein Enkel, 11 Jahre alt, heute zu Besuch bei uns, fragte mich, "Opa, was ist los mit Eurem Wasser, es schmeckt so komisch"? Ich habe vor einigen Wochen sämtliche Wasserleitungen erneuert. Also an denen kann es nicht mehr liegen.
Wir kochen das Wasser ab sofort wieder ab, es graust uns davor!
Uns fällt auf, das fast wöchentlich am Hochbehälter mit der Entsäurungsanlage in Landfraß gearbeitet wird. An der Außenseite wurden große Boden-Farbmarkierungen angebracht, als ob man dort Grabungen vornehmen möchte.
Wir fragen uns, was wird uns hier verschwiegen? Warum sind immer wieder verschieden Firmenwagen zu sehen, die dort arbeiten, Test vornehmen usw.
Ich bringe heute abermals unser Wasser zum testen nach Klagenfurt.

Fritz Pirker
9853 Gmünd
Landfraß 10
pirker.f@aon.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.