14.03.2016, 16:20 Uhr

LIFEHACKS #1 - Platzsparend Packen für eine Nacht

Siegfried Mikosch, 26 Jahre aus Villach - "Einfach, schnell und platzsparend! Eine tolle Alternative zum Koffer-Chaos!“ (Foto: KK)

Sie müssen kurzfristig eine Nacht auswärts schlafen? Keinen Platz für eine Tasche, Koffer oder einen Rucksack? Mit diesem einfachen Lifehack wird das Packen für eine Nacht so platzsparend wie nie zuvor.

Die WOCHE testet ab sofort regelmäßig Lifehacks mit Lesern. Sind sie wirklich so einfach, wie sie aussehen? Halten sie, was sie versprechen?


Lifehacks [laifhæks] (engl. für Lebens-Kniffe) sind Tricks, Strategien oder Tätigkeiten, mit dem Ziel, den Alltag zu erleichtern.


Ob eine spontane Reise, oder eine kurzfristige Übernachtung. Es kann immer passieren, dass man nicht genug Zeit und Platz zum Packen hat. Mit diesem einfachen Lifehack, werden Sie zum spontanen Übernachtungs-Meister.

____________________________________________________________________________________

Schritt 1

Oberteil mit der Brustseite nach unten, flach auflegen und Unterwäsche über Kragen platzieren.

Schritt 2

Ärmel nach innen falten und Socken, mit der Öffnung nach außen, seitlich auflegen.

Schritt 3

Vom Kragen aus das Oberteil über die Socken rollen und Zahnbürste etc. auflegen.

Schritt 4

Langsam und fest von oben nach unten einrollen und Socken über das T-Shirt stülpen.

Der Videobeweis - Packen in 1 Minute





Siegfried Mikosch, 26 Jahre aus Villach
"Einfach, schnell und platzsparend! Eine tolle Alternative zum Koffer-Chaos!"

Rupinderjit Mahal, 32 Jahre aus Klagenfurt
"Super praktisch, vor allem wenn es mal wieder schneller gehen muss."



Sie wollen kein Video mehr verpassen? Jetzt den WOCHE Kärnten Channel auf YouTube abonnieren!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.