Tipps

Beiträge zum Thema Tipps

Gärtner Rudolf Tautermann mit der Balkonblume des Jahres, dem Bienensalbei, der wie der Name schon sagt besonders bei Bienen beliebt ist.
Aktion 9

Naturwiese
Bienenfreundliche Pflanzen für Terrasse und Balkon

Gärtner Rudolf Tautermann gibt Tipps zur Blumenwahl für Balkon und Terrasse die auch bei Bienen, Hummeln und anderen Nützlingen für Freude sorgen. SCHWARZACH. Nicht jeder hat das Glück einen eigenen Garten zu besitzen, dennoch kann man auch auf Balkon oder Terrasse viel für Bienen, Hummeln und Co. tun. "Es gibt sehr viele Pflanzen, die bienen- und nützlingsfreundlich sind. Vor allem sind das jene Pflanzen, die nicht gefüllt blühen, also eine offene Blüte haben", erklärt Gärtner Rudolf...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Tipp gegen Corona-Langeweile: Wie wäre es zum Beispiel mit einem Picknick an einem Fluss oder einer Wiese?
1 Video 2

Bernis Corona-Tagebuch Teil 8
Neue Inspirationen für den Corona-Alltag

Auch diese Woche geht es weiter mit dem Video-Tagebuch der 18-jährigen Berni, die mit ihren fröhlichen Clips jede Menge Inspirationen für einen abwechslungsreichen Corona-Alltag liefert. Dir gehen langsam die Ideen aus, was du gegen Corona-Langeweile tun kannst? Kein Problem, Berni zeigt dir auch diese Woche wie du deinen Alttag trotz Corona spannend gestalten kannst. Bleib also dran und entfliehe mit coolen Clips dem grauen Pandemie-Alltag! In Kooperation mit dem Jugendmagazin Checkit gibt die...

  • Steiermark
  • Julia Fleck
Peter Kaufmann ist Leiter der Herpetologischen Arbeitsgemeinschaft und zeigt im Rahmen des Bezirksblätter online TV, auf was man beim Fotografieren für eine Arten-Bilderkennungs-App achten sollte.
Video 3

Bilderkennungs-App
Auf Entdeckungstour in der Salzburger Natur

Mit "Observation.org" lassen sich in ganz Salzburg unterschiedliche Arten (Tiere, Pflanzen und Pilze) erfassen – von der Zwerglibelle bis zur Mauereidechse. Peter Kaufmann vom Haus der Natur zeigt, worauf man bei den Fotos für die Bilderkennungsapp "ObsIdentify" achten muss.  SALZBURG. Was blüht denn dort und welches Tier kriecht denn hier durch das Unterholz? Solche Fragen beantwortet die Plattform "Observation.org", eine der weltweit größten Naturbeobachtungsplattformen, bei der man in der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Herzkette aus Weißgold vom Juwelier Eckmann.
4

Von Schmuck bis Obstbaum
Geschenktipps aus der Region für den Muttertag

Es ist wieder so weit: Bald dürfen sich die Mütter beschenken und beglücken lassen. Passend zum Muttertag findet man viele tolle Geschenkideen in Betrieben im Salzkammergut. SALZKAMMERGUT. Viele begeben sich oft auf zahlreiche Internetseiten, um das passende Muttertagsgeschenk zu finden. Jedoch bieten einige Geschäfte in der Umgebung wundervolle Produkte, mit denen man die Mama erfreuen kann. Die BezirksRundschau hat einige Tipps für die unterschiedlichsten Geschenke zusammengestellt.  Juwelier...

  • Salzkammergut
  • David Schima
Oberstes Gebot für sicheres Surfen: Immer prüfen wer wirklich dahinter steckt.

AK-Tipps
Fakeshops, Phishingmails & Co.

Im WorldWideWeb lauern etliche Gefahren. Die Arbeiterkammer Oberösterreich verrät, wie man Fakeshops erkennt und wie man sich am besten vor Phishing-Mails schützt. OÖ. Viele Konsumenten entscheiden sich ihre Waren online zu bestellen. Betrüger nutzen das aus, um mit Kopien bekannter Online-Shops Käufer in die Falle zu locken. Nur beim zweiten Blick fällt eine andere Domain, zum Beispiel .net statt .de, auf. Eine at- oder de-Domain sagt außerdem nichts über den Sitz des Unternehmens aus....

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Auch diese Woche gibt es wieder einige Tipps der checkit-Bloggerin Bernie für einen abwechslungsreichen Corona-Alltag!
1 Video

Bernis Corona-Tagebuch Teil 7
Tipps für einen spannenden Corona-Alltag

Unter dem Motto "Coro: Na und?" geht es auch diese Woche weiter mit dem Video-Tagebuch der 18-jährigen Berni, die wieder so einige Ideen für einen abwechslungsreichen Corona-Alltag teilt. Auch wenn Kino, Cafés und Restaurants noch geschlossen sind und vielen schon die Decke auf den Kopf fällt, hat Bernie wieder einige Ideen gegen Corona-Langeweile. Bleibt also dran und entflieht mit coolen Clips dem grauen Pandemie-Alltag! In Kooperation mit dem Jugendmagazin Checkit gibt die 17-jährige Berni...

  • Steiermark
  • Julia Fleck
Ziel erreicht!
Video 4

Fit in den Frühling
Jogging- und Walkingrouten in Innsbruck

Sie sind auf der Suche nach neuen Lauf- bzw. Walkingrouten mitten in Innsbruck? In unserer neuen Rubrik „Fit in den Frühling“ zeigen wir alle zwei Wochen einen neuen tollen Weg, der sich vielleicht auch mal abseits der klassischen Routen befindet. Diese Woche starten wir mit einer einstündigen, gemütlichen Jogging- bzw. Walkingrunde: Der Startpunkt befindet sich in der Andechsstraße 52, neben dem großen Sportplatz (auch als Hasenstall bekannt). Optional kann natürlich auch ein anderer...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Zurück auf zwei Räder: Die Fortbewegung per Rad hat viele Vorteile.
2

WOCHE bewegt gibt SPORTaktiv-Tipps
4 gute Gründe, warum du jeden Tag Rad fahren solltest

Rad fahren macht irrsinnig viel Spaß und sorgt für stramme Wadeln. Noch nicht Grund genug, dich jeden Tag in den Sattel zu schwingen? Vielleicht können wir dich mit diesen Bike-Benefits ja überzeugen ... 1. Gut fürs Börserl Auto fahren reißt dir Monat für Monat ein tiefes Loch ins Budget – da wären etwa Wartungskosten, Sprit, Versicherungen und so weiter einzurechnen. Die Führung eines Bikes samt Reparaturen ist da schon wesentlich günstiger. Und die Freude, einen Batzen Geld pro Jahr zu...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Die aktualisierte Info-Broschüre "Geld für die Familienkassa – Beihilfen Förderungen, und Spartipps" ist online abrufbar.
Aktion 3

Forum Familie
So gibt's mehr Geld für die Familienkassa

In der Online-Broschüre "Geld für die Familienkassa – Beihilfen Förderungen, und Spartipps" informiert das Forum Familie über Beihilfen, Förderungen und Spartipps. PINZGAU/SALZBURG. "Das vergangene Jahr hat pandemiebedingt Eltern vor finanzielle Herausforderungen gestellt. Viele Familien mussten mit deutlich weniger Einkommen aufgrund von Arbeitslosigkeit oder Kurzarbeit zurechtkommen. Darauf haben wir reagiert", so Familienlandesrätin Andrea Klambauer. Broschüre gibt "guten Überblick" Das...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
3

„Frischhalte-Tipps“ fürs Eheglück

Elegant und mühelos gleiten die beiden über das Wasser, während sie wie frisch verliebt die Hälse zueinander recken. Schwanenpaare gelten als Symbol inniger Zuneigung und ewiger Liebe. Haben sich die Partner einmal gefunden, bleiben sie einander ein Leben lang treu. Nur der Tod kann sie trennen. Füreinander da sein „bis dass der Tod uns scheidet“ – dieses Versprechen geben sich jedes Jahr auch viele Paare bei ihrer Trauung. Doch das Versprechen einzuhalten gestaltet sich schwieriger als bei...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Tamara Loretz
Wildwechsel: Diese Tafel sollten Autofahrer ernst nehmen.

Der Autofahrer und die Wild-Gefahr

Der Unfall mit einem Wildtier ist der Albtraum für jeden Autofahrer. Passieren kann es sehr schnell, dazu muss es nicht einmal neblig sein. Wer auf einer Freilandstraße fährt, kann nach Einbruch der Dunkelheit jederzeit damit rechnen, einem Reh zu begegnen. Wenn das Unvermeidliche aber doch geschieht, was ist dann zu tun? "Grundsätzlich ist die Polizei zu alarmieren. Das ist nicht zuletzt auch für den Versicherungsschutz wichtig. Die Exekutive hat dann auch die Nummer vom Aufsichtsjäger, der...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Auch diese Woche gibt es wieder einige Tipps der checkit-Bloggerin Bernie für einen abwechslungsreichen Corona-Alltag!
Video

Bernis Corona-Tagebuch Teil 6
Raus aus dem grauen Corona-Alltag

Unter dem Motto "Coro: Na und?" geht es auch diese Woche weiter mit dem Video-Tagebuch der 17-jährigen Berni, die mit euch Tipps gegen Corona-Langeweile teilt. Auch diese Woche hat Bernie wieder einige Ideen dem Corona-Alltag zu entfliehen und trotz Pandemie Spaß zu haben: Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ausflug in die Natur, einem neuen DIY-Projekt oder dem Ausprobieren neuer Rezepte? In Kooperation mit dem Jugendmagazin Checkit gibt die 17-jährige Berni Einblicke in ihr Leben und liefert...

  • Steiermark
  • Julia Fleck
Im Internet gibt es mittlerweile einige Medienkompetenz-Tests.
4

Fake News
„Nichts ungeprüft weiterverbreiten!“

Brigitte Groder vom Jugendservice Braunau und Matthias Jax von Safer Internet klären auf, über Motive und Gefahren von Falschmeldungen. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Es ist oft nicht leicht, Falschmeldungen zu entlarven. Das zeigt auch das jüngste Beispiel eines Bildschirmfotos, das Anfang April über WhatsApp die Runde machte. Es handelte sich um einen angeblichen Onlinebericht der BezirksRundschau, in dem behauptet wurde, dass Hochburg-Ach aufgrund der steigenden Covid-Fälle komplett abgeriegelt...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
"Natur in Salzburg" ist eine Aktion des Landes Salzburg mit verschiedenen Partnern.  Die Aktion setzt sich für den Erhalt und das Schaffen vielfältiger Lebensräume sowie für ein Umdenken zu mehr Natur mit Hilfe verschiedener Projekte ein.
4

Naturwiese
Salzburg will vielstimmiges Summen im eigenen Garten

Ohne Insekten wir's brenzlig für das gesamte Ökosystem und in letzter Konsequenz auch für uns Menschen. Daher tritt die Aktion "Natur in Salzburg" für den Erhalt und das Schaffen vielfältiger Lebensräume ein. Und das beste ist: Jeder kann mitmachen.  SALZBURG. "Natur in Salzburg" ist eine Aktion des Landes Salzburg mit verschiedenen Partnern – unter anderem auch mit den Bezirksblättern. Die Aktion setzt sich für den Erhalt und das Schaffen vielfältiger Lebensräume sowie für ein Umdenken zu mehr...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Die neunjährige Anna-Lena Holzer und die fünfjährige Andrea Wurz bei der Mega-Rutsche am Spielplatz in Seisenegg.
1 1 Aktion Video 60

Mega-Schaukel bis Riesen-Ruuutsche
10 heiße Spielplatz-Tipps für den Bezirk Amstetten + NÖ-Spielplatz-Karte (mit Video)

10 besondere Spielplätze im Bezirk Amstetten entdecken. Plus: Spielplatzkarte für ganz Österreich. BEZIRK AMSTETTEN. "Rutsche, Rutsche, Rutsche", sagt die fünfjährige Andrea aus Ardagger. Dabei deutet sie auf eine Rutsche, die eher eine Ruuuuuutsche ist. Wer gern rasant hinunterrauscht, ist in Seisenegg genau richtig. Das weiß auch Andrea – genauso wie die neunjährige Anna-Lena aus Kollmitzberg. "Mir gefällt die Rutsche", lacht sie. "Je größer die Rutsche, umso besser", meint Mutter Christina...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Ein authentisches Foto ist Ihr persönliches Aushängeschild.

Häufige Bewerberfehler
Von Copy-Paste-Fehlern im Anschreiben und einem lückenhaften Lebenslauf

INNSBRUCK.  Mangelnde Sorgfalt bei erstellten Bewerbungsunterlagen endet sehr häufig in einer Absage. Der Lebenslauf und das Motivationsschreiben sind das Aushängeschild eines Bewerbers. Sie sollen ihn charakterisieren und sind schlichtweg der erste Kontaktpunkt zum Unternehmen. Wer also hier schon Flüchtigkeitsfehler einbaut, der sollte zumindest bei einem möglichen Gespräch überzeugen können. Neben einem kompletten Anschreiben ist ein aktuelles Foto zu verwenden, wo Sie sich in der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer
Zum Tag der Geschwister am 10. April gibt es einige Tipps, wie man die Beziehung zwischen Brüdern und Schwestern harmonisch gestalten kann.
1

10. April Tag der Geschwister
Geschwister-Tipps von SOS-Kinderdorf

TIROL. Der 10. April ist der offizielle Tag der Geschwister. Dies nimmt SOS-Kinderdorf zum Anlass um Familien Tipps zu geben, wie man in Coronazeiten am besten zwischen den Kindern die Wogen glättet und Streitigkeiten zwischen Brüdern und Schwestern verhindert.  Spielen unter GeschwisternIn Corona- und Lockdownzeiten blieben Kindern und Jugendlichen meist "nur" die eigenen Geschwister zum spielen übrig. Dabei kann es leicht mal zu Streitigkeiten kommen, wie viele Eltern wissen. Gut, dass die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
So wird die Gemüse- und Pflanzen Aufzucht leicht gemacht.

Mein Garten
Tipps & Tricks: Gärtnern im Gewächshaus

Die Anzucht und der Anbau von eigenem Gemüse in einem Gewächshaus wird auch bei uns immer beliebter. Jedoch unterscheidet sich das Gärtnern im Gewächshaus etwas vom Freilandanbau. In einem Gewächshaus können Sie immerhin schon aktiv werden, wenn der Rest des Gartens noch im Winterschlaf liegt. Glas oder Kunststoff? Bei der Anschaffung eines Gewächshauses stellt sich die Frage: Was ist das richtige Material für mein Vorhaben? Glas-Gewächshäuser sind ein absoluter Klassiker und optisch ein toller...

  • Tirol
  • Landeck
  • Verena Wille
Der ÖAMTC-Stützpunkt in Saalfelden bietet ab sofort Akku-Checks für E-Bikes an.
Aktion 2

E-Bikes
Tipps für längere Lebensdauer und Akku-Checks bei ÖAMTC

Es ist eine "Gesundenuntersuchung" für E-Bike Akkus: Der Akku-Check beim ÖAMTC-Stützpunkt in Saalfelden.    SAALFELDEN. Nach der Winterpause holen viele ihre E-Bikes jetzt wieder aus dem Keller. Im Hinblick auf den Akku kann dann die böse Überraschung kommen: Wurde dieser im Herbst nicht ausgebaut und entsprechend gelagert, muss man mit einem deutlichen Kapazitätsschwund rechnen – oder ihn sogar ersetzen. "Für einen neuen E-Bike Akku muss man bis zu 800 Euro hinblättern", weiß Michael Kocher,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Kreatives tun im Kreis der Lieben beugt dem Lagerkoller vor.
2

Familienflüsterer Philip Streit
So gelingt Ostern im kleinen Familienkreis

Allein, aber nicht einsam: Wir feiern Ostern zum zweiten Mal im engsten Kreis. Aber bitte ohne Lagerkoller. Zurecht sind wir traurig und wütend, dass diese Einschränkungen weiterhin bestehen. Und das ist okay, denn unser Frust ist eigentlich ein Zeichen dafür, wie wichtig uns das Zusammensein mit unseren Liebsten ist. Trotzdem ist es auf dem engen Raum, mit all den Einschränkungen, nicht immer leicht. Aber halt! Ostern ist das Fest der Hoffnung und des Neubeginns. Nutzen und gestalten wir die...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Gefahrgutbeauftragter Prok. Oliver Bauer von der Firma Höpperger mit "brandgefährlichen" Lithium-Akkus aus Geräten, die in eigenen Fässern gelagert werden müssen.
Video 8

Richtiger Umgang mit „Stromspeichern“
Die Brandursache Lithium-Akkus

REGION. Brandgefährlich: Wer seinen alten Laptop oder den E-Bike-Akku entsorgt, muss einiges beachten. Bei der Entsorgung von Lithium-Batterien/Akkus kommen brandgefährliche Materialien ins Spiel, die z.B. bei der Firma Freudenthaler in Inzing bereits vor Jahren zu einem Brand geführt hat: "Lithium-Batterien im Restmüll sind für Entsorger eine Katastrophe", meinte damals GF Ingeborg Freudenthaler (hier zur damaligen Reportage: Lithium-Batterien als brandgefährlicher "Future Waste")....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige
Mountainbike Fahrtechnikkurs

Sicher Spaß haben
Mountainbike Fahrtechnik-Kurs

INNSBRUCK. Neues Mountainbike und noch unsicher, wie man damit fährt bzw. was damit alles möglich ist? Der Einsteigerkurs von Flat Sucks Mountain Guiding and Travel bietet eine ausführliche Einführung für mehr Sicherheit und Freude am Fahrradfahren. „Du wirst lernen, dein Bike besser zu kontrollieren, dadurch viel mehr Sicherheit erlangen und somit viel mehr Spaß daran haben das Potential deines Bikes am Berg besser auszuschöpfen. Es geht los mit einfachen Übungen auf der Wiese, welche wir dann...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Ob mit dem Rad oder zu Fuß, ob allein oder mit der Familie: Der Frühling lockt in die Natur zum Krafttanken.
4

Kraftplätze bis Fitness-Tipps für Geist und Seele
Der Gesundheits-Schwerpunkt der Bezirksblätter Amstetten zum Sonntag

Zum Sonntag gibt es heute einen Schwerpunkt Gesundheit. Das sind die Themen. 1. Natürlich Corona. Die Zahlen steigen im Bezirk stark an. Auch in den Nachbarbezirken verschlechtert sich die Situation zunehmend. Inzidenz im Bezirk Amstetten nähert sich 300er-Marke 2. So starten wir geistig fit in den Frühling. Mit diesen Tipps und Tricks blühen Sie im Frühling wieder auf 3.  Ein nicht alltägliche Situation erlebten Rettungssanitäter aus dem Bezirk. "Beim Betreten des Hauses war der Kopf von Marie...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Verein Sicheres Tirol
Tipps gegen Gefahren beim Frühjahrsputz

TIROL. Vor den Osterfeiertagen nutzen viele Leute die Zeit, einmal richtig "durch zu putzen". Vielen wohl auch bekannt unter dem Namen "Frühjahrsputz", warnt der Verein Sicheres Tirol nun vor Unfällen beim Aufräumen oder längst fälligen Reparaturen.  Erhöhte UnfallgefahrTätigkeiten wie der traditionelle Oster- oder Frühjahrsputz bergen oft eine erhöhte Unfallgefahr, warnt der Verein Sicheres Tirol. Die Statistik zeigt leider deutlich: die Menschen verletzen sich öfter beim Aufräumen oder bei...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.