06.05.2016, 12:58 Uhr

Strandbad: Räder sicher abstellen

Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler und Bäderchef Gerald Knes mit Andreas Probst und Birgit Bugelnig (Foto: StadtPresse/Burgstaller)

Auch heuer gibt es vor dem Strandbad wieder einen gesicherten Abstellplatz für sein Fahrrad.

KLAGENFURT. Ob versperrt oder nicht, jedes Jahr werden beim Strandbad zahlreiche Fahrräder gestohlen. Wer sein Rad sicher verwahrt wissen will, der kann auch heuer wieder den bewachten Abstellplatz benützen. Um einen Euro pro Tag oder 32 Euro für die ganze Saison (Mai bis September) kann man hier sein Rad abstellen und sorgenfrei das Badevergnügen genießen.
Betreiber des Radparkplatzes ist Andreas Probst, der für 17 Euro auch einen Radservice anbietet. „Und heuer haben wir auch einen Radverleih und geführte Radtouren ab fünf Personen dabei“, so Probst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.