12.10.2016, 15:41 Uhr

Verfolgungsjagd: Fußgänger (49) von Polizeiauto erfasst

Der Fußgänger wurde nach der Erstversorgung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. (Foto: mev.de)

Der 49-Jährige wurde im Bereich des Heiligengeistplatz von dem Polizeiauto erfasst. Er wurde von der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

KLAGENFURT. Eine 49-jähriger Klagenfurter wurde heute Vormittag von einem Polizeifahrzeug erfasst. Der Mann wurde zu Boden geschleudert und musste nach der Erstversorgung durch die Polizisten ins Klinikum Klagenfurt gebracht werden. Der 49-Jährige zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu.

Verfolgungsjagd

Das Polizeiauto befand sich auf der Verfolgung von vier unbekannten Tätern, die in einen Einbruchversuch in einen abgestellten Reisebus verübt hatten und war mit eingeschaltetem Blaulicht unterwegs. Die Täter waren durch eine Parkanlage in Richtung Heiligengeistplatz geflüchtet. Zwei Tatverdächtige konnten von der Polizei in einem Geschäft angehalten werden. Sie wurden vorläufig festgenommen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.