verletzte Person

Beiträge zum Thema verletzte Person

Lokales
Der Verletzte wurde von der Rettung ins KH Tamsweg gebracht (SYMBOLBILD)

Polizeimeldung
Arbeitsunfall in Holzbetrieb

Zu einem Arbeitsunfall in einem holzverarbeitenden Betrieb in Unternberg kam es am Dienstag, so eine Presseaussendung der Polizei Salzburg. Verletzungen unbestimmten Grades habe ein 37-jähriger slowakischer Arbeiter bei einem Arbeitsunfall am 17. September 2019 in einem Holzbetrieb in Unternberg erlitten, so die Polizei. Bei Wartungsarbeiten in Maschine geratenDer Mann sei mit Wartungsarbeiten an einer Holzmaschine beschäftigt gewesen. Kurz nach 8 Uhr dürfte er laut der Meldung mit seiner...

  • 17.09.19
Lokales
Die Feuerwehren Rekawinkel und Pressbaum bargen gemeinsam das Baufahrzeug.
6 Bilder

Dumper über Böschung gekippt
Muldenkipper stürzt über Böschung

REKAWINKEL. Vergangenen Freitag stürzte ein Muldenkipper-Fahrer mit dem Dumper einen Abhang hinunter. Die Freiwillige Feuerwehr Rekawinkel barg das Baufahrzeug gemeinam mit der Freiwilligen Feuerwehr Pressbaum. Der Fahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. "Wir bedanken uns bei den Kameraden der Feuerwehr Pressbaum sowie bei den Einsatzkräften der Rettung und der Polizei für die Zusammenarbeit. Anbei wünschen wir dem Verletzen alles Gute und baldige...

  • 19.08.19
Lokales
Nach der Versorgung durch den Notarzt wurde der verletzte ins KH Schwarzach geflogen. (Symbolbild)

Polizeimeldung
Mit Rennrad über Leitschiene gestürzt

Über einen Unfall mit einem Rennrad berichtet die Polizei in einer Presseaussendung. Ein 42-jähriger deutscher Urlaubsgast fuhr am Nachmittag des 24. Juli 2019 mit seinem Rennrad vom Katschbergpaß in Richtung St. Michael, so die Polizei. In einer Linkskurve sei er gegen die Leitschiene geprallt und in weiterer Folge über diese gestürzt. Er blieb schwer verletzt auf der Böschung liegen, heißt es weiter. Mit Hubschrauber ins KrankenhausNach der Erstversorgung durch den Notarzt brachte der...

  • 25.07.19
Lokales
Die Stadtfeuerwehr Oberwart rückte zu einer Fahrzeugbergung auf der B50 aus.

Stadtfeuerwehr Oberwart
Verkehrsunfall beim Kreisverkehr "Steinbrückl"

OBERWART. Am Samstag, 22.06., wurde die Stadtfeuerwehr Oberwart um 12:30 Uhr zu einer Fahrzeugbergung beim Kreisverkehr „Steinbrückl“ auf der B50 alarmiert. Aus ungeklärter Ursache kam ein PKW von der Straße ab. Sie rückten mit ELF, SRF, KRF und 9 Mann zum Einsatz aus. Am Einsatzort wurde die Einsatzstelle abgesichert, der PKW mit dem Kran des SRF geborgen und auf einem Begleitweg abgestellt. Person verletztEine verletzte Person wurde vom Roten Kreuz versorgt und mit Verletzungen...

  • 24.06.19
Lokales
10 Bilder

FF Behamberg
Verkehrsunfall mit Menschenrettung in Behamberg

 Am Donnerstag (06.Juni) um 23:33 Uhr wurden die Feuerwehr Wachtberg und Behamberg zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung gerufen. BEHAMBERG. Am Einsatzort angekommen wurde ein verunfalltes Fahrzeug im Straßengraben vorgefunden. Das Fahrzeug befand sich in Seitenlage und der verletze Fahrer, der bereits von Ersthelfern betreut wurde, war noch im Fahrzeug. Er konnte sich jedoch nicht selbst befreien. Als Erstmaßnahme wurde daher die Unfallstelle abgesichert und der PKW stabilisiert. Nach...

  • 10.06.19
Lokales

Einsatz im Schwarzenbach
Sturz über eine steile Böschung

BEZIRK WIENER NEUSTADT (Bericht des Roten Kreuzes, Foto: Geiler). Am 2. Mai 2019 wurde das Rote Kreuz Wiener Neustadt sowie weitere Einsatzkräfte zu einer verletzten Person im Raum Schwarzenbach gerufen, welche laut ersten Meldungen über mehrere Meter abgestützt sei. Der 80 jährige Patient ist aus bisher unbekannter Ursache über eine Böschung gestürzt und verfing sich in einem darunter stehenden Zaun. Die Einsatzkräfte aller beteiligten Organisationen arbeiteten perfekt zusammen um den...

  • 04.05.19
Lokales
Ohne auf den Verkerh zu achten trat ein Urlauber auf die Bundesstraße (Symbolbild)

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit Verletzung in Obertauern

In Obertauern kam es am 11. März zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Passant verletzt wurde, meldet die Polizei Salzburg in einer Presseaussendung. OBERTAUERN. Am 11. März 2019, um 18:15 Uhr, ereignete sich auf der B99 im Ortsgebiet von Obertauern ein Verkehrsunfall mit Personenschaden, so die Polizei. Ohne zu achten auf FahrbahnEin 58-jähriger Deutscher Staatsangehöriger betrat laut eigenen Angaben nach dem Apré Ski, ohne auf den Verkehr zu achten, die Fahrbahn und wurde von einem gerade...

  • 11.03.19
  •  1
Lokales
4 Bilder

Brand mit verletzter Person in Neunkirchen
Hanf-Pflanzerl beim Feuerlöschen entdeckt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. (TS/GZ) Die Feuerwehr Neunkirchen-Stadt wurde am 25. Jänner, gegen 23.30 Uhr, zu einen Wohnhausbrand in die Neulandgasse in Neukirchen alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Wohnhaus bereits in Vollbrand. Mehrere Atemschutztrupps mussten eingesetzt werden um den Brand Innen wie Außen zu bekämpfen. Brandursache noch unbekanntDabei entdeckten die Atemschutztrupps in einem Raum auch etwa zehn Hanf-Pflanzen. Eine Person wurde bei dem Feuer verletzt und musste...

  • 26.01.19
  •  5
Lokales
Gleich fünf Verletzte gab es am Donnerstag in Obertauern (Symbolbild)

Polizeimeldung
Vier Skiunfälle in Obertauern

Zu gleich vier Vier Skiunfällen kam es am Donnerstag, dem 24. Jänner 2019 in Obertauern, heißt es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg. Am 24. Jänner 2019 ereigneten sich in Obertauern vier Skiunfälle, so die Polizei. Dabei hätten zwei elf und zwölf Jahre alte Schülerinnen aus Wien sowie drei Skifahrer aus Deutschland (53, 59 und 67 Jahre alt) Verletzungen unbestimmten Grades erlitten. Alle Beteiligten trugen einen Skihelm, endet die Kurzmeldung.

  • 24.01.19
Lokales
Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte zum einem Verkehrsunfall aus
6 Bilder

Verkehrsunfall
Schwerer Verkehrsunfall zwischen Pinkafeld und Oberschützen

PINKAFELD. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern am Nachmittag, 22. Dezember, auf der L235 zwischen Pinkafeld und Oberschützen. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug) und zehn Mann zum Einsatz aus. Das Rote Kreuz Oberwart und der Rettungshubschrauber C16 waren bereits vor Ort. Auch die Polizei war im Einsatz. Ein PKW war aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen,...

  • 23.12.18
Lokales
7 Bilder

Eine verletzte Person
Auffahrunfall in Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN.Zu einem Verkehrsunfall mit Betriebsmittelaustritt wurde die Feuerwehr Ternitz St. Johann am 19.Dezember gegen 13:30 Uhr gerufen. Auf der Franz Dinhoblstraße, Höhe Arbeitergasse kam es zu einem Auffahrunfall. Eine Person wurde dabei verletzt und musste vom Rettungsdienst mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Wr. Neustadt eingeliefert werden. Von seitens der Feuerwehr wurden die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden und die Straße gereinigt. Im Einsatz...

  • 19.12.18
  •  1
Lokales
Die Polizei führte wieder landesweit Schwerpunktkontrollen durch.

Verkehrsunfall
Markt Allhau: 33-Jähriger mit 1,32 Promille rutschte von der Straße

MARKT ALLHAU. Von Samstag auf Sonntag (16:00-02:00 Uhr) fand ein landesweites Planquadrat zur Erhöhung der Verkehrssicherheit auf die Nichteinhaltung der Alkohol- und Drogenbestimmungen, sowie auf Delikte, die hauptverantwortlich für Verkehrsunfälle sind, statt. An der Aktion nahmen insgesamt 65 Beamte aus allen Bezirken und der Landesverkehrsabteilung teil, wobei sowohl auf dem hochrangigen als auch auf dem unterrangigen Straßennetz kontrolliert wurde. 1.600 KontrollenEs wurden...

  • 02.12.18
Lokales
Das Auto eines 94-jährigen Lenkers prallte gegen mehrere Verkehrsschilder und einen Baum.
2 Bilder

Verkehrsunfall
Rentner krachte bei Kindergarten Großpetersdorf gegen Baum

GROSSPETERSDORF. Gestern Vormittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person beim Kindergarten Großpetersdorf. Nach einem Schwächeanfall kam ein 94-jähriger Fahrer von der Fahrbahn an, rammte mehrere Verkehrsschilder, ein abgestelltes Auto und einen Baum. Das Auto kam in Seitenlage zum Stillstand. Einige Passenten konnten den Mann aus dem Unfallauto retten und aus dem Gefahrenbereich bringen. Ein First Responder des Roten Kreuzes war vorort, bis die Rettung eintraf und...

  • 20.10.18
Lokales
Das Rote Kreuz  brachte die Verletzte ins KH Tamsweg (SYMBOLBILD)

Verkehrsunfall mit Fußgängerin

Wie die Polizei in einer Presseaussendung mitteilt, kam es in Tamsweg zu einem Unfall mit einer verletzten Person. TAMSWEG. Eine 79-jährige Fußgängerin wurde am 06. August 2018 gegen 10:45 Uhr, von einem vorbeifahrenden Auto gestreift und am linken Unterarm verletzt. as meldet die Polizei in einer Aussendung. Die Pensionistin sei am rechten Fahrstreifen auf der B96 - Murtal Bundesstraße im Ortsgebiet von Tamsweg in Richtung Mörtelsdorf unterwegs gewesen. Ein 83-jähriger PKW-Lenker sei dabei zu...

  • 06.08.18
Lokales
5 Bilder

Pöchlarn: Schwerer Unfall mit einer verletzten Person auf der Westautobahn

PÖCHLARN. Glück im Unglück hatte ein Fahrer eines Kleintransporters auf der Westautobahn bei Pöchlarn. Er fuhr mit voller Wucht gegen eine Lkw auf und wurde darunter eingeklemmt. Er wurde dabei "nur" verletzt ins nächste Krankenhaus gebracht. Die Florianis aus Pöchlarn mussten den eingekeilten Transporter mittels Kran aus seiner misslichen Lage befreien. "Parallel zu den Bergearbeiten des Kleintransporters wurde das LKW-Gespann provisorisch wieder fahrbereit gemacht, so dass dieser unter...

  • 30.05.18
Lokales
Durch die Löschversuche erlitt der Wohnungsbesitzer leichte Verbrennungen an den Händen und eine Rauchgasvergiftung.

Ein Verletzter bei Küchenbrand in Ried

Am 25. Mai 2018, um 16 Uhr, geriet in Ried im Innkreis eine Küche in Brand. RIED/INNKREIS. Wie die Polizei meldet, bereitete die Freundin des Wohnungseigentümers in der Küche Speisen zu. Da sie noch Lebensmittel benötigte, verließ sie die Wohnung um einzukaufen. Der Mann hielt sich währenddessen im Wohnzimmer auf. Plötzlich entwickelte sich in der Küche starker Rauch, wodurch der Mann auf den Brand im Bereich des E-Herdes aufmerksam wurde. Durchgeführte Löschversuche blieben erfolglos, weshalb...

  • 26.05.18
Lokales
Am späten Nachmittag kam es heute erneut zu einem Zusammenstoß bei der Kreuzung L272/B63.
4 Bilder

Wieder Verkehrsunfall bei Turmölkreuzung zwischen Großpetersdorf und Jabing

Die gefährliche Kreuzung wurde erneut zwei Lenkern zum Verhängnis. GROSSPETERSDORF. Am Donnerstag, 3. Mai, kam es zwischen 17 Uhr und 17.30 Uhr wieder zu einem Verkehrsunfall bei der Kreuzung L272/B63 mit zwei PKWs. Zwei Personen wurden verletzt. Ein 79-jähriger Lenker aus Oberwart wollte in die B63 einbiegen und habe laut eigenen Angaben das Fahrzeug, das von einem 21 Jahre alten Mann gelenkt wurde, übersehen. Der 21-Jährige und die Beifahrerin des 79-jährigen Lenkers wurden mit Verletzungen...

  • 03.05.18
  •  1
  •  1
Lokales
St. Anton am Arlberg: Lawinenunfall auf der Rendlscharte.
4 Bilder

Lawinenabgang in St. Anton: Verschüttete Person erlitt schwere Verletzungen

Im Bereich der Rendlscharte wurden drei Wintersportler aus einer Lawine geborgen. Ein Verschütteter wurde nach der Bergung in die Klinik nach Innsbruck geflogen. ST. ANTON. Am 21.02.2018 unternahmen drei Tiroler (51, 64 und 64 Jahre alt) eine Schitour in der Verwallgruppe vom Hinteren Rendl auf die Hochkarspitze. Als die Tourengeher etwa 50 bis 80 Meter unterhalb des Gipfels aufstiegen, löste sich gegen 14.15 Uhr in einer bis zu 40 Grad steilen Südwest-Flanke ein ca. 90 Meter breites...

  • 21.02.18
Lokales
Symbolbild

Fließ: PKW prallte gegen Böschungsmauer

Eine 48-Jährige verlor vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafs die Kontrolle über ihr Auro. Bei dem Unfall wurde sie verletzt. FLIEß. Eine 48-jährige Österreicherin lenkte am 20. Februar 2018 gegen 12:20 Uhr ihren PKW auf der Landecker Straße im Gemeindegebiet von Fließ in Richtung Norden. Vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafes der Lenkerin geriet der PKW im Verlauf der Straße über den rechten Fahrbahnrand hinaus, streifte ca. 10 Meter eine Felswand entlang und prallte schließlich gegen...

  • 21.02.18
Lokales
Das Fahrzeug blieb nach dem Überschlag am Dach liegen.
3 Bilder

Fahrzeugüberschlag in Purkersdorf

Am Samstag, 3. Februar ereignete sich ein spektakulärer Unfall. Ein Fahrzeug überschlug sich aus ungeklärten Gründen und blieb am Dach liegen. PURKERSDORF. Mit dieser Alarmmeldung wurde die Feuerwehr Purkersdorf am 3. Februar 2018 um 14 Uhr 40 Uhr alarmiert. Am Einsatzort angelangt wurde gemeinsam mit dem Rettungsdienst die verunfallte Frau aus dem Fahrzeug gerettet, es musste dazu kein hydraulische Rettungsgerät eingesetzt werden. Nach der Freigabe durch die Polizei wurde das Fahrzeug mittels...

  • 12.02.18
Lokales
Über eine offene Balkontür gelangte die Feuerwehr in das Haus und konnte dem Rettungsteam die Tür öffnen.

Sirenenalarm: Verletzte Person in versperrtem Haus

Die FF Mauerbach wurde zu einer Türöffnung in die Römerstraße gerufen. MAUERBACH. Gestern wurde die Einsatzmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Mauerbach kurz nach 16 Uhr mittels Sirene zu einer Türöffnung in die Römerstraße alarmiert. Am Einsatzort wurde eine verletzte Person in einem versperrten Haus am Boden liegend vorgefunden. Die Einsatzkräfte verschafften sich über eine offene Balkontür im 1. Stock mittels Steckleiter Zutritt und konnten so dem Rettungsdienst das Haus aufsperren. Im...

  • 23.01.18
Lokales
Die Feuerwehren Wiesfleck und Pinkafeld bargen ein verunfalltes Auto aus einem Bach.
5 Bilder

Eine Person nach Verkehrsunfall bei Wiesfleck verletzt

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld und Feuerwehr Wiesfleck waren Freitagabend im Einsatz. PINKAFELD/WIESFLECK. In den Abendstunden des 8.12.2017 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger von der Feuerwehr Wiesfleck zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall nachalarmiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug) und neun Mann nach Wiesfleck aus. Verletzte Person im...

  • 10.12.17
Lokales
15 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall auf der B177 in Seefeld

SEEFELD. Auf der B177 Seefelderstraße kurz nach Seefeld in Fahrtrichtung Scharnitz kam ein PKW von der Straße ab und landete auf der Seite im Graben. Eine Person musst von der Feuerwehr Seefeld aus den Unfallwrack geschnitten werden und wurde anschließen mit Notarztbegleitung in den Schockraum der Klinik Innsbruck eingeliefert.

  • 08.12.17
Lokales
Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld musste verletzte Personen bergen.
17 Bilder

Stadtfeuerwehr Pinkafeld übte mit Rettungshundebrigade

In Pinkafeld übte man einen Busunfall mit mehreren Verletzten. PINKAFELD. Am 7.10. fand eine großangelegte gemeinsame Einsatzübung der österreichischen Rettungshundebrigade, des Roten Kreuzes, der Wasserrettung und der Feuerwehr statt. Die Übung erstreckte sich über Teile des Burgenlandes, der Steiermark und Niederösterreich. Auch ein Hubschrauber des österreichischen Bundesheeres stand im Einsatz um Einsatzkräfte zu den verschiedenen Schadensstellen einzufliegen und Verletzte Personen...

  • 09.10.17
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.