12.07.2016, 19:30 Uhr

Urkunde für Ferlacher Sportler

SC Ferlach: Obmann Walter Perkounig, Dean Pomorisac und Wolfi Wischounig (Foto: Arbeiter)

Fast hundert Sportler wurden bei dem Sommerfest geehrt.

FERLACH. Die Büchsenmacherstadt Ferlach hat ihren Bekanntheitsgrad nicht nur durch die Marke „Jagdgewehr“ gesteigert, auch die sportlichen Erfolge auf nationaler Ebene können sich durchaus sehen lassen. Da die letzte Ehrung der SpitzenathletInnen und -vereine 2005 schon mehr als zehn Jahre zurückliegt, war für Ferlachs Bürgermeister Ingo Appé der Zeitpunkt für eine Wiederholung gekommen. Als Bühne für die Ehrung fungierte dabei das Sommerfest der FF Ferlach.

Hundert Sportler kamen

Rund hundert Sportler waren zu diesem Festakt geladen und wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet. Herausragend im Mannschaftssport sind die Erfolge der Handballer des SC Ferlach, die vergangene Saison den Sprung in die oberste Handballstaatsliga schafften. Der Atus Ferlach holte in der Kärntner Liga den Meistertitel. Eine tolle Leistung boten die Eishockeyspieler des ESV Ferlach. Im Einzelsport zählen Ilka Minor, Erich Künstl, Manuela Gamsler, Anna Malle, Beatrice Weiss, Eva Kropiunig oder Selina Gentilini zu den arriviertesten Leistungsträgern der Büchsenmacherstadt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.