21.03.2016, 11:27 Uhr

Achtung: Giftköder bei der Agnesstraße

Vorsicht ist geboten: Das Gift wurde mit Würstchen in der Agnesstraße ausgelegt. (Foto: Tierschutzverein Klosterneuburg)
KLOSTERNEUBURG. Bereits am Wochenende wurde eine aufmerksame Anrainerin aufmerksam: Im Gebiet der Agnesstraße bei der Auffahrt zu den Weingärten wurden Giftköder ausgestreut. Vorsicht ist geboten, denn das Gift wurde mit geschnittenen Würstchen vermischt. Beatrice Aigner, Obfrau des Klosterneuburger Tierschutzvereins erklärt: "Bisher ist noch nichts passiert, aber trotzdem ist Vorsicht geboten." Außerdem appeliert Beatrice Aigner an alle Tierbesitzer, Anrainern und Spaziergänger: "Wenn man so etwas sieht, sollte man sofort die nächstgelegene Polizei verständigen, den Fund melden und eine Anzeige erstatten."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.