19.03.2016, 13:28 Uhr

Eichenfässer auf Siegeszug

Auch die Weinbauschule verwendet die Eiche als Rotweinfässer. (Foto: Herczeg)
KLOSTERNEUBURG (red.) Die Wienerwald Eiche ist in der Weinproduktion der Biosphärenpark-Region zunehmend am Vormarsch. Während Klosterneuburger Betriebe wie das Chorherrenstift, die HBLA und BA und Weinbau Pötsch in Klosterneuburg derzeit die Fässer vorwiegend für Rotweine nutzen, reifen in der Wienerwald Thermenregion zum Teil auch Weißweine darin heran. Verkosten können Sie die edlen Tropfen aus und im Biosphärenpark Wienerwald bei den Weingütern Pferschy-Seper aus Mödling, Stadlmann und Piriwe aus Traiskirchen, Johanneshof Reinisch aus Tattendorf und Weingut Hecher aus Bad Vöslau. Viele weitere Betriebe haben bereits ihr Interesse bekundet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.