Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Bezirkshauptmann Andreas Riemer, Bezirkspolizei-Chefin Sonja Fiegl und Chefinspektor Josef Gurschl.

Kriminalstatistik Bezirk Tulln
Doppelt so viele Betretungsverbote

Kriminalstatistik im Bezirk Tulln: "Zufrieden darf man nie sein". BEZIRK TULLN. Die Kriminalität ist in vielen Bereichen stark zurückgegangen – das belegt die jüngste Statisik, die vonseiten des Bezirkspolizeikommandos unter Sonja Fiegl und Chef-inspektor Josef Gurschl sowie Bezirkshauptmann Andreas Riemer präsentiert wurde. Gesamt wurden 3.925 Anzeigen verzeichnet, gestiegen sind etwa die Internetkriminalität und die Betretungsverbote. "Hier verzeichnen wir einen deutlichen Anstieg", so...

  • 20.05.20
Lokales
Nach Einbruch in Klosterneuburg gesucht.

Einsatz in Klosterneuburg
Wohnhauseinbruch in Klosterneuburg - Polizei sucht Täter (Foto)

KLOSTENREUBURG (pa). Ein bislang unbekannter Täter brach am 5. März 2020 in ein Wohnhaus in Klosterneuburg ein und stahl Bargeld, Schmuck und Uhren. Dabei entstand ein Gesamtschaden, inklusive Sachschaden, im mittleren fünfstelligen Eurobereich. Eine Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg zur Veröffentlichung des Fotos des mutmaßlichen Täters liegt vor. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Klosterneuburg unter der Telefonnummer 059133-3220 erbeten.

  • 01.04.20
Lokales
POLIZEI: Anliegen soweit möglich telefonisch oder elektronisch abzuklären, bzw. zu erledigen.

POLIZEI
Kontaktaufnahme mit Polizeidienststelle Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG / NIEDERÖSTERREICH (LPD NÖ): Aufgrund der bundesweit notwendigen Einschränkungen zur Eindämmung des COVID-19 Virus wird es bis auf Widerruf Einschränkungen des Parteienverkehrs bei der Landespolizeidirektion Niederösterreich geben. Es werden alle Bürgerinnen und Bürger ersucht, die persönliche Kontaktaufnahme mit Polizeidienststellen auf ein Mindestmaß zu reduzieren bzw. Anliegen soweit möglich telefonisch oder elektronisch abzuklären, bzw. zu erledigen. Polizeiinspektion...

  • 16.03.20
Lokales
Polizei sucht diesen Mann nach Behebungen mit gestohlenen Bankomatkarten.
4 Bilder

Einsatz in Klosterneuburg
Abhebungen mit gestohlenen Karten - Polizei bittet um Hinweise

KLOSTERNEUBURG/NÖ (pa). Ein bislang unbekannter Täter hat in vier Geschäften jeweils die Geldbörsen samt Inhalt aus Taschen gestohlen und zwar am 5. Dezember 2019 in Leobendorf, am 9. Dezember 2019 in Gerasdorf, am 10. Dezember 2019 in Klosterneuburg und am 11. Jänner 2020 in Vösendorf. In den Geldbörsen befanden sich Bargeld, Kredit- und Bankomatkarten sowie diverse Dokumente. In weiterer Folge behob der unbekannte Täter mit drei gestohlenen Bankomatkarten in Gerasdorf, Klosterneuburg und Wien...

  • 28.02.20
Lokales
Sie erkennen etwas als Ihres wieder? Melden Sie sich bei der Polizeiinspektion Klosterneuburg.

Einsatz in Klosterneuburg
Diebsgut sucht rechtmäßige Besitzer

Einbruchsdiebstähle in Klosterneuburg geklärt – Weitere Opfer gesucht KLOSTERNEUBURG. Ein Opfer erstattete am 28. November 2019, gegen 04.10 Uhr, über Notruf die Anzeige, dass in ihr Haus im Stadtgemeindegebiet von Klosterneuburg eingebrochen wurde und die Täter geflohen seien, nachdem sie von diesen wahrgenommen worden war. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief vorerst ohne Erfolg. Während der Fahndung wurde eine Anrainerin, die mit ihren Hund spazieren ging befragt und auf weitere...

  • 18.02.20
Lokales
Fahrrad-Symbolbild

POLIZEIMELDUNG
Fahrraddiebstahl in Klosterneuburg geklärt

NIEDERÖSTERREICH / KLOSTERNEUBURG (ph): Das Landespolizeikommando Niederösterreich (LPD NÖ) gibt in einer Presseaussendung bekannt, dass zahlreiche Fahrraddiebstähle jetzt geklärt werden konnten. Unter anderen sind 2 Vorfälle in Klosterneuburg betroffen: 27.07.2019 – Klosterneuburg (Bezirk Tulln) 01.08.2019 – Klosterneuburg (Bezirk Tulln) – Versuch Der 45-Jährige wurde am 30. Dezember 2019 aufgrund eines von der Staatsanwaltschaft Krems/Donau erlassenen EU-Haftbefehles in der Slowakei...

  • 31.01.20
Lokales

Einsatz in Klosterneuburg, am 18. Jänner 2020
Polizei nimmt Mann nach Einbruchsversuch fest

Einbruchsversuch in Klosterneuburg geklärt – ein Beschuldigter in Haft KLOSTERNEUBURG (pa). Ein Zeuge erstattete am 18. Jänner 2020, gegen 21.25 Uhr, über Notruf die Anzeige, dass eine unbekannte Person in ein Wohnhaus im Stadtgebiet von Klosterneuburg einzubrechen versuche. Der unbekannte Täter flüchtete bei ansichtig werden des Anzeigers zu Fuß über die angrenzenden Gärten. Suche mit Polizeihund Nach der Anzeigeerstattung fuhren sofort mehrere Streifen zu der Einsatzadresse und...

  • 21.01.20
Lokales
Polizeistation

POLIZEI-NEWS
Einbruchsversuch in Klosterneuburg geklärt – 1 Beschuldigter in Haft

BEZIRK KLOSTERNEUBURG. Ein Zeuge erstattete am 18. Jänner 2020, gegen 21.25 Uhr, über Notruf die Anzeige, dass eine unbekannte Person in ein Wohnhaus im Stadtgebiet von Klosterneuburg einzubrechen versuche. Der unbekannte Täter flüchtete bei ansichtig werden des Anzeigers zu Fuß über die angrenzenden Gärten. Die VerfolgungsjagdNach der Anzeigeerstattung fuhren sofort mehrere Streifen zu der Einsatzadresse und leiteten eine örtliche Fahndung ein. Bei dieser Fahndung war auch eine...

  • 21.01.20
Lokales
Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kierling transportieren das Unfallfahrzeug. Die Polizei regelt den Verkehr.

VERKEHRSUNFALL
Unfall in Kierling

KIERLING. 20.1.2020, Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei wurden aus bisher noch ungeklärter Ursache zu einem Verkehrsunfall nach Kierling gerufen. Die Feuerwehr Kierling, Polizei ist noch im Einsatz. Eine lokale Buslinie ist ebenso in den Unfall verwickelt wie ein Klein-PKW der von der FF Feuerwehr Kierling bereits abtransportiert wurde. Leider wurden mehrere Personen verletzt, die von der Rettung abtransportiert wurden. Der Einsatz führte zu einem Stau auf der B14 in Kierling in beiden...

  • 20.01.20
Lokales
Das Auto krachte in das Brückengeländer.
8 Bilder

Einsatz am 6. Dezember
Gegen Brückengeländer gekracht - 45-Jähriger bei Unfall getötet

Am Freitag am Abend wurden die Feuerwehren Königstetten und Wolfpassing zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen. KÖNIGSTETTEN (pa). Ein 45-Jähriger aus dem Bezirk Tulln lenkte am 6. Dezember 2019, gegen 18:55 Uhr einen Pkw im Gemeindegebiet von Königstetten, Bezirk Tulln, auf der Landesstraße 118 von Wolfpassing kommend in Fahrtrichtung Königstetten. Auf Höhe Strkm 18,450 prallte er ungebremst und frontal in einen dortigen Betonbrückenpfeiler. Der 45-Jährige wurde von...

  • 07.12.19
  •  1
Lokales

Polizei
25 Jahr-Jubiläum gefeiert

Landtagspräsident Karl Wilfing (3. v. li.) hat im Rahmen der Auszeichnungsfeier der Landespolizeidirektion NÖ gratuliert: Obst Peter Gessner, Rudolf Slamanig, GrInsp Michael Floth (PI Klosterneuburg – 25jähriges Dienstjubiläum), GrInsp Andreas Moser (PI Königstetten – 25jähriges Dienstjubiläum, GenMjr Franz Popp, Obst Erwin Birkhahn.

  • 02.12.19
Motor & Mobilität
2 Bilder

Mobil in Klosterneuburg
Autofahrern in Klosterneuburg ging ein Licht auf

ÖAMTC und Polizei schärften mit Licht-Aktion das Sicherheitsbewusstsein bei Autofahrern. 14 Fahrzeuge nun wieder fit für den Straßenverkehr. KLOSTERNEUBURG (pa). Gerade im Herbst und Winter ist eine funktionierende Lichtanlage am Fahrzeug essentiell für die Verkehrssicherheit. „Viele Wege werden, vor allem am Weg von und zur Arbeit, bei schlechten Sichtbedingungen zurückgelegt“, so ÖAMTC-Stützpunktleiter Jürgen Schuller. „Gute Sichtbarkeit im Straßenverkehr ist das Um und Auf – um andere...

  • 29.11.19
Lokales
Die Polizei bittet um Meldung, falls Sie diesen Mann erkennen.

Einsatz in Klosterneuburg
Polizei sucht nach Handtaschendieb

KLOSTERNEUBURG. Ein bislang unbekannter Täter stahl am 27. Juni 2019, zwischen 10 Uhr und 10.30 Uhr, die Geldbörse einer 73-Jährigen aus dem Bezirk Tulln, während diese ihre Einkäufe in einem Lebensmittelgeschäft im Stadtgebiet von Klosterneuburg tätigte. Der Mann dürfte die Geldbörse aus der Handtasche der Frau gestohlen haben, als sie nicht auf diese geachtet hatte. Anschließend behob der unbekannter Täter einen mittleren vierstelligen Eurobetrag vom Konto des Opfers. Auf Anordnung der...

  • 26.11.19
Lokales

Körperverletzung:
Polizei sucht Zeugen

BEZIRK TULLN / KLOSTERNEUBURG (pa). Ein 20-Jähriger und ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Tulln gingen am 16. November 2019, gegen 01.55 Uhr, auf der „Hundskehle“, im Ortsgebiet von Klosterneuburg, in Richtung Niedermarkt. Dabei dürften sie von drei unbekannten Tätern angegriffen und unbestimmten Grades verletzt worden sein. Es ergeht das Ersuchen um Veröffentlichung des angefügten Lichtbildes. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Klosterneuburg unter der Telefonnummer 059133...

  • 25.11.19
Lokales
Staatsanwalt Stefan Dunkl ließ die Beschuldigte nach ihrem Geständnis in die JA Korneuburg bringen.

Einsatz in Klosterneuburg
Haushaltshilfe des Diebstahls überführt

KLOSTERNEUBURG. Vor mehr als zwei Jahren, Mitte Juli 2017, erstattete eine Klosterneuburgerin Anzeige auf der Polizeiinspektion Klosterneuburg: Sie vermute, ihre Haushaltshilfe hätte sie bestohlen. An zwei verschiedenen Tagen soll diese Bargeld in Höhe von 800 Euro und Schmuck im Wert von 900 Euro gestohlen haben. Sofort wurde ein Hausdurchsuchungsbefehl erwirkt, die Beamten des Kriminaldienstes trafen die Beschuldigte jedoch an zwei Terminen nicht an - am zweiten wurde die Wohnung in Wien...

  • 24.11.19
Lokales

Einsatz in Klosterneuburg, am 11. Oktober 2019
Sauerei nach Einbruch hinterlassen

KRITZENDORF. Ein Bild der Verwüstung hinterließen Einbrecher in Kritzendorf: Sie verstreuten Zucker, Grieß, Kakaopulver und Spülmittel, die sie im Haus fanden, um ihre Spuren zu verwischen, schildert Polizeikommandant Georg Wallner. Zuvor waren die bislang unbekannten Täter am Freitag, 11. Oktober, vormittags zwischen 8.30 und 9.30 Uhr durch Aufbrechen der rückseitigen Kellertüre mit einem 25 mm breiten Werkzeug in die Garage des Einfamilienhauses in Kritzendorf eingedrungen. Von der Garage...

  • 14.10.19
Lokales

Schüsse aus Wohnung abgegeben: 50-Jähriger in Psychiatrie

BEZIRK TULLN (pa). "Durch die gute Kooperation zwischen der örtlichen Polizei und der Cobra sind keine unbeteiligten Personen veletzt worden", führt Tullns Bezirkspolizeikommandantin Sonja Fiegl aus. Am 22. Juli 2019, um 21.47 Uhr erstattete ein 50-jähriger Österreicher telefonisch via Notruf auf der Bezirksleitstelle Tulln die Anzeige, dass er soeben bei sich zu Hause in Weidling, Bezirk Tulln, mit einer doppelläufigen Schrottflinte durch die Glastür der Terrasse geschossen und dabei eine...

  • 23.07.19
Lokales
Räumen die Schilder weg: Stefan Geier, Leonhard Havelka und Peter Hintermayer mit NÖ's Straßenbauchef Helmut Salat.
30 Bilder

Baustellensommer
Das große "Umleiten"

BEZIRK TULLN / KLOSTERNEUBURG. Sommer bedeutet Schwimmbad, See, Eis und auf jeden Fall auch Baustellen. Und da gibt's erfinderische Autofahrer. Und dann? Ende, Gelände, könnte man sagen. Aber nicht immer. Aus diesem Grund hat sich Bezirksblatt-Redakteurin Karin Zeiler gemeinsam mit Helmut Salat, seines Zeichens Chef der NÖ Straßenbauabteilung, auf den Weg gemacht, um Umleitungen unter die Lupe zu nehmen oder diese zu negieren. Der richtige Zeitpunkt Rein in den Skoda, raus aus der Garage...

  • 22.07.19
Lokales
3 Bilder

Einsatz in Klosterneuburg
Grabstein stürzte um, Einsatz am 16. Juli 2019

KLOSTERNEUBURG.  Ein Grabbesuch am Friedhof in der Oberen Stadt in Klosterneuburg wurde vergangene Dienstag vormittag für einen Mann zum körperlich schmerzhaften Erlebnis: Ein Grabstein stürzte plötzlich um, landete genau auf dem Fuß des Mannes.  Feuerwehr, Rettung und Polizei waren rasch vor Ort. "Schnell stellte sich heraus, dass sich der Patient bereits befreien konnte. Wir übernahmen die Versorgung und verbrachten den Patienten in ein umliegendes Krankenhaus," schildert das Team des Roten...

  • 18.07.19
Lokales
Preisverleihung: 34 Polizeibeamte und acht Privatpersonen erhielten den "Sicherheitsverdienstpreis 2018".

Sicherheit
Sicherheitsverdienstpreis für Klosterneuburger Polizisten

KLOSTERNEUBURG. 
Bankräuber im künstlichen Stau gefasst
: Für dieses mutige Einschreiten – Anhaltung und Täteransprache mussten unter besonders gefährlichen Umständen durchgeführt werden – wurden Gruppeninspektor Gerhard Göls und Gruppeninspektor Franz Kothbauer nun der NÖ Sicherheitsverdienstpreis verliehen. Festnahme und GeständnisVon den fahndenden Beamten wurde bei einem Kreisverkehr eine Totalsperre durchgeführt, um so einen künstlichen Stau zu erzeugen. Göls und Kothbauer begannen...

  • 21.06.19
Lokales
Hoffen auf Hinweise: Die Angehörigen des Opfers vom Mordfall Greinsfurth hoffen durch das Foto des Opfers die Erinnerungen der Bevölkerung aufzufrischen.
3 Bilder

Zeugenaufruf
Mordfall Greinsfurth: 5.000 Euro Belohnung ausgesetzt

Das Landeskriminalamt NÖ bittet die Bevölkerung um Mithilfe im Mordfall Greinsfurth. 56-Jährige wurde tot im Gebüsch aufgefunden. AMSTETTEN (pw). Wie berichtet, wurde eine 52-jährige Frau aus dem Bezirk Perg (Oberösterreich) am 28. Mai gegen 23 Uhr in Amstetten-Greinsfurth tot aufgefunden. Die Leiche wurde in einem Gebüsch direkt neben dem Parkplatz eines Einkaufszentrums entdeckt. Die Obduktion der Leiche ergab als vorläufige Todesursache eine stumpfe Gewalteinwirkung im Halsbereich. Das...

  • 09.06.19
  •  1
Lokales
Jugendliche haben Cabrio-Dächer aufgeschnitten und Dinge gestohlen.

Polizisten forschen Jugendliche Vandalen aus

Vandalismusserie, Diebstähle, Urkundenunterdrückung und Einbruchsdiebstahl geklärt BEZIRK TULLN / KLOSTERNEUBURG (pa). Bedienstete der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Klosterneuburg konnten bei ihren Ermittlungen zwei Serien von Vandalismus, Diebstählen, einer Urkundenunterdrückung und einen Einbruchsdiebstahl klären. Mit gestohlenen Kennzeichen durch die Stadt Ein zum Tatzeitpunkt 14-Jähriger aus dem Bezirk Tulln, sowie ein 14-Jähriger aus Wien Margareten sind beschuldigt im...

  • 21.05.19
Lokales
Hier in der Eduard Klinger Straße hat sich der Unfall ereignet.

85-jähriger Mopedlenker von LKW-Zug überrollt

SANKT ANDRÄ-WÖRDERN. Für einen 85-jährigen Mann aus dem Bezirk Tulln hat die Fahrt auf seinem Moped heute Vormittag, 10. Mai 2019, tödlich geendet. Er war in der Eduard-Klinger Straße unterwegs, genauso wie ein LKW-Zug, der eine Lieferung zustellen wollte. Der Lenker des Trucks hatte vor der Firma angehalten, wurde jedoch darauf hingewiesen, dass er zum Abladen der Ware zur Rampe fahren müsse. Und da es hier keine Umkehrmöglichkeit gibt, hat er den Rückwärtsgang eingelegt und schob mit dem...

  • 10.05.19
Lokales
Chefinspektor Josef Gurschl, Bezirkshauptmann Andreas Riemer, Bezirkspolizei-Chefin Sonja Fiegl und Martin Huber.

Tulln: Anstieg bei Cyberattacken

Kriminalstatistik: Weniger Einbrüche und Diebstähle, mehr Angriffe auf Daten. BEZIRK TULLN. Mit einer Aufklärungsquote von 47 Prozent liege man – niederösterreichweit gesehen – im guten Mittelfeld. Insgesamt sank die Zahl der kriminalpolizeilichen Delikte im Bezirk Tulln zum Vergleichsjahr um minus 7,3 Prozent. Weniger Einbruchsdiebstähle in Wohnhäuser und Wohnungseinbrüche konnten verzeichnet werden (siehe Kriminalitätsstatistik), steigend sind jedoch die Firmeneinbrüche (von 23 auf 37...

  • 06.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.