Wienerwald

Beiträge zum Thema Wienerwald

Lokales
Der Unmut der Wanderer äußerte sich auch im Umtreten der Verbotstafeln
2 Bilder

Biosphärenpark Wienerwald
Biosphärenpark: Ende im Streit um Wegeverbote in Sicht?

Wegeverbote in der Biosphärenpark-Kernzone "Hoher Lindkogel" waren ein Streitpunkt der letzten Wochen. WIENERWALD. Harald Brenner, Biosphärenpark-Manager, erläuterte gegenüber den BEZIRKSBLÄTTERN den Grund für diese Verbote - nämlich hier den Urwald von morgen entstehen zu lassen, weitgehend ohne menschliche Eingriffe. Lediglich forstwirtschaftliche Arbeiten sollen hier erlaubt sein. Dass es am Ausgang diverser Wanderwege (etwa in Großau-Haidlhof) keinerlei Hinweise auf spätere Wegeverbote...

  • 23.05.20
Lokales
Stadtrat Gert Zaunbauer mit Anton Chladek
2 Bilder

Karten für Mödlings Mountainbiker

BEZIRK MÖDLING. Turbulent war der Schlagabtausch in den sozialen Netzwerken zwischen Mountainbikern, Spaziergängern und Waldbesitzern. Dies nahm Stadtrat Gert Zaunbauer zum Anlass, für bessere Information bezüglich freigegebener Biker-Wege am Anninger und Umgebung zu sorgen. Er kontaktierte kurzerhand das Büro der Wienerwald Touristik und ließ sich 200 Übersichtskarten für Mountainbiker im Biosphärenpark Wienerwald liefern. Diese brachte er zu drei Mödlinger Biker-Shops (CHLADEK in der...

  • 22.05.20
Freizeit
Draht, Scherben, Kronkorken - Naturmaterialen und Müll verschmelzen zu künstlerischen Objekten

Projekt für Kinder und Eltern - Macht mit!
Müll-Kunst aus unseren Wäldern

Genug mit dem Mist! Wir machen Kunst daraus! Das dachte sich das Team vom Coronaferien-Blog  und startet nun ein Kreativ-Projekt für Groß und Klein. Alle Waldwichtel und Baumelfen sind eingeladen den Müll aus dem Wald zu tragen und zu ungewöhnlichen Objekten zu verarbeiten: LitterArt - Kunst aus dem Wald Das Projekt wurde im 23. Bezirk am Wienerwald gestartet, nachdem auf den zahlreichen Abenteuer-Streifzügen durch die Föhren-Berge Unmengen an Müll zusammenkamen. Eine spätere Ausstellung ist...

  • 19.05.20
Wirtschaft
Wienerwald-Tourismus setzt auch in Baden auf die gute alte Sommerfrische.

Sommerfrische
Die neue Tourismusstrategie

Mit einer Neuinterpretation des Begriffs „Sommerfrische“ will Niederösterreich österreichische Gäste in den Sommermonaten ins Bundesland holen. Als Schwerpunkte will man dabei vor allem mit Natur, Kultur und Kulinarik punkten, Zielpublikum ist dabei vor allem die junge Generation aus dem urbanen Bereich. Auch in Baden. BADEN. Aus diesem Grund absolvierten Landesrat Jochen Danninger und Mag. Michael Duscher (Geschäftsführer der NÖ Werbung) gemeinsam mit Wienerwald-Tourismus-Geschäftsführer...

  • 19.05.20
Motor & Mobilität
In Neulengbach ist ein Rückgang erkennbar.

Steig ein - Serie
Promille-Strecken in der Wienerwald Region

Serie Teil 3: Alkohol am Steuer ist schon lange kein Kavaliersdelikt mehr, Promillestrecken gibt es aber noch heute. WIENERWALD/NEULENGBACH. Es fängt mit einem Achtel beim Heurigen an, endet jedoch vielleicht erst beim fünften. Und dann? Auto stehen lassen oder doch über einen Schleichweg nach Hause? Im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich durch Alkohol am Steuer zehn Menschen gestorben. Im Bezirk St.Pölten Land waren Alkolenker für 33 Unfälle verantwortlich. 38 Menschen sind dabei...

  • 18.05.20
Wirtschaft
Landesrat Jochen Danninger, GF Christoph Vielhaber, Kerstin Blank, GF Michael Duscher
3 Bilder

Ab in den Wienerwald
Betriebe bereit für einen Neustart

Seit heute haben wieder viele Freizeit- und Ausflugsziele sowie Gastronomiebetriebe geöffnet. Durch die gelockerten Maßnahmen für Kulturbetriebe, Sehenswürdigkeiten und die Gastronomie, öffnen auch wieder viele touristische Attraktionen sowie Bewirtungsbetriebe in der beliebten Tourismusregion vor den Toren Wiens. REGION WIENERWALD (pa). Der Wienerwald steht für eine einzigartige Verbindung von Natur und Kultur, die Besucher aus aller Welt wie auch Einheimische sehr schätzen. Auch Kulinarik...

  • 15.05.20
Wirtschaft
Immobilienpreise steigen im Bezirk Neulengbach.

RE/MAX Park Neulengbach
Einfamilienhauspreise im Bezirk Neulengbach steigen

Der Einfamilienhausmarkt hat 2019 seinen vorläufigen Höhepunkt überschritten. Einfamilienhauspreise im Bezirk Neulengbach legten 2019 um +1,3 % zu. Nach dem Rekordjahr 2018 sind die Verkäufe laut RE/MAX ImmoSpiegel österreichweit um -6,0 % zurückgegangen. NEULENGBACH (pa). Sie liegen damit aber immer noch um +8,9 % über 2017. Dieser Trend verläuft beinahe über alle Bundesländer. Im Bezirk Neulengbach konnte eine Steigerung von +33% zum Vorjahr beobachtet werden. Im...

  • 14.05.20
Freizeit
Die Mediathek hat ab 15.Mai wieder normal geöffnet.

Maria Anzbach
Die Mediathek öffnet wieder

Am kommenden Freitag, 15. Mai, startet die Mediathek wieder mit den regulären Öffnungszeiten.  MARIA ANZBACH (pa). "Wir freuen uns auf unsere Leserinnen und Leser. Wir werden wie gewohnt von 10 bis 13 Uhr am Freitag anwesend sein.", berichtet Andrea Fürst. Das Geschäft muss sich den aktuell geltenden Covid19-Maßnahmen fügen. Die Einhaltung von Abstands- und Hygienebestimmungen ist zu beachten: pro Person müssen 20 Quadratmeter zur Verfügung stehen, d. h. es dürfen gleichzeitig 3...

  • 14.05.20
Lokales

Biosphärenpark
Team „les enfants terribles“ gewinnt Online-Challenge

Das Team „les enfants terribles“ aus Wien gewinnt Online-Challenge Biosphärenpark Cup 2020. Rund 50 Teams meisterten die teils kniffligen Fragen der 10 Stationen im virtuellen Raum. WIENERWALD (pa). Nachdem der traditionell am 1. Mai stattfindende 10 Stationen-Parcours am Schul- und Biosphärenpark Standort heuer aufgrund der verhängten Covid-19 Maßnahmen nicht stattfinden konnte, verlegte das Biosphärenpark Wienerwald-Team den beliebten Biosphärenpark-Cup kurzerhand ins Netz. Rund 50 Teams...

  • 13.05.20
Lokales
Entlang der großen Tulln.

Abholzung
Baum-Schlägerungen in der Lichtenstein-Au

Die Abholzung entlang des Laabenbaches und Radweges zwischen Neulengbach und St. Christophen beschäftigt die Neulengbacher und wirft die Frage nach dem Warum auf. NEULENGBACH (pa). Bei dem Waldstück handelt es sich um einen Privatgrund von Gundakar von und zu Lichtenstein. Harald Bogendorfer, Förster der Lichtenstein´schen Gutsverwaltung dazu: "Es handelt sich um eine forstwirtschaftliche Nutzung. Der Grund dafür ist, dass für den Radweg als auch für die Straße Gefahr im Verzug ist. Gerade...

  • 13.05.20
  •  1
Lokales
2 Bilder

Fuchsräude
Vorsicht beim Spaziergang mit dem Hund

"Achtung, es ist Fuchsräude aufgetreten! Nehmen Sie Ihren Hund an die Leine. Meiden Sie Wegraine, Wiesen und Felder. Fuchstäude ist für den Hund ansteckend", heißt es auf jenen Schildern, die in Grabensee entlang der Großen Tulln aufgestellt wurden. BEZIRK TULLN / WIENERWALD. Wie sich die Krankheit äußert, welche Maßnahmen getroffen werden, was die Jägerschaft meint und wie man den Hund retten kann, wenn er infiziert ist – die Bezirksblätter haben nachgefragt. Behandlung bei...

  • 12.05.20
Freizeit
Unser neues Freizeitjournal 2020.
5 Bilder

Freizeit Journal 2020
Hier online lesen: Das neue Bezirksblätter Freizeit Journal

Auf der Suche nach ein paar spannenden Ausflugstipps für deine Region in Niederösterreich? Dann such nicht weiter, denn im Freizeit Journal 2020 findest du alles was du über deine Region und deren Geheimtipps wissen musst. NIEDERÖSTERREICH. Egal ob Most, Mohnnudeln, heimische Forellen oder ein Glas Wein von unseren weltweit anerkannten Top-Winzern – Niederösterreich schmeckt einfach. Aber nicht nur zum "Schlemmen" ist das wunderschöne Bundesland gut. Urlaubswegweiser für...

  • 12.05.20
Politik
Beschlüsse per Mail möglich.

Altlengbach
Zum ersten Mal "Fern-Beschlüsse"

"Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen", sagt der Altlengbacher Bürgermeister Michael Göschelbauer. Zum ersten Mal trifft der Altlengbacher Gemeindevorstand daher Beschlüsse, ohne physisch zusammen zu kommen. ALTLENGBACH (pa). "Das Land NÖ hat vor rund 2 Wochen die Möglichkeit geschaffen, Umlaufbeschlüsse zu treffen", berichtet Göschelbauer. Das heißt: Die notwendigen Unterlagen können am Gemeindeamt eingesehen werden, die Beschlüsse selbst werden per E-Mail gefasst. "Das reduziert...

  • 11.05.20
Wirtschaft
3 Bilder

Neulengbach
Die erste Adresse für ihr perfektes Permanent Make-up

Carmen Achmann, langjährige Expertin im Bereich Permanent Make-up, zählt zu den Besten ihres Faches. Die WKNÖ-geprüfte Pigmentiererin und Visagistin ist auf das Pigmentieren von Augenbrauen/Microblading, Lider und Lippen spezialisiert. NEULENGBACH (pa).Das Studio befindet sich in Neulengbach und ist mit den modernsten Gerätschaften ausgestattet. Ihr Profi Erfahrungstipp: um ein länger anhaltendes Ergebnis von 2 bis 5 Jahren zu erzielen, ist eine Nacharbeit innerhalb der ersten 5 Wochen,...

  • 11.05.20
Motor & Mobilität
2 Bilder

Mobilitätsserie
Unfallstrecken in der Region Wienerwald

Oft reichen schon ein paar Striche um die Unfallzahl an einem Hotspot deutlich zu senken. Von Bodenmarkierungen über Verkehrszeichen bis hin zu größeren Umbauten, rund 100 Gefahrenstellen entschärft der NÖ Straßendienst pro Jahr. Das ist auch notwendig, denn im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich 101 Menschen bei Unfällen gestorben. WIENERWALD/NEULENGBACH. Auch die aktuelle Jahresbilanz für den Bezirk St.Pölten Land öffnet die Augen: 461 mal hat es bei uns gekracht, 589 Menschen sind...

  • 08.05.20
Freizeit
Vorsitzender des BPWW-Aufsichtsrates LAbg. Bürgermeister Christoph Kainz, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Biosphärenpark Direktor Andreas Weiß (v.l.) wünschen viel Erfolg beim Konzipieren der Projektideen.

Mach mit
Biosphärenpark Wienerwald-Projektwettbewerb „15 Jahre – 15 Projekte“

Biosphärenpark Wienerwald unterstützt Gemeinschaftsinitiativen KLOSTERNEUBURG/NÖ/WIEN (pa). Das Biosphärenpark Wienerwald Management veranstaltet zum 15 Jahre Jubiläum den Projektwettbewerb „15 Jahre – 15 Projekte“. Gemeinschaftsinitiativen sind dazu aufgerufen ihre Projektideen zu den Themen: Freizeit und Naherholung, Erhaltung der Kulturlandschaft sowie betriebliche Kooperationen – Regionalprodukte und Direktvermarktung bis zum 30.09.2020 einzureichen. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner...

  • 08.05.20
Lokales
Vorsitzender des BPWW-Aufsichtsrates LAbg. Bürgermeister Christoph Kainz, LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf und Biosphärenpark Direktor DI Andreas Weiß (v.l.) wünschen viel Erfolg beim Konzipieren der Projektideen.

Biosphärenpark Wienerwald
Projektwettbewerb startet

Das Biosphärenpark Wienerwald Management veranstaltet zum 15 Jahre Jubiläum den Projektwettbewerb „15 Jahre – 15 Projekte“. Gemeinschaftsinitiativen sind dazu aufgerufen ihre Projektideen zu den Themen: Freizeit und Naherholung, Erhaltung der Kulturlandschaft sowie betriebliche Kooperationen – Regionalprodukte und Direktvermarktung bis zum 30.09.2020 einzureichen. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner wartet ein Preisgeld in der Höhe von bis zu 4.000 Euro. WIENERWALD/NEULENGBACH (pa)....

  • 08.05.20
Lokales
Herbert Ribarich – Vorsitzender Mountainbike Referat Radsportverband, Jochen Danninger – Landesrat für Wirtschaft, Tourismus und Sport,  Christoph Vielhaber - Geschäftsführer Wienerwald Tourismus, Katrin Kaineder – Mountainbike Guide im Trailcenter Hohe Wand Wiese

Wienerwald Tourismus
Mountainbikestrecke im Wienerwald ist wieder eröffnet

Der Radsportverband und das Sportministerium haben gemeinsam Verhaltensregeln ausgearbeitet, die eine Aufhebung der Mountianbike-Sperren ermöglichen. Die Saison ist hiermit eröffnet. WIENERWALD. Der Wienerwald Tourismus, als Wegehalter und verantwortliche Organisation für alle Mountainbike-Strecken im Wienerwald, hat auf Grund der im März erfolgten Ausgangsbeschränkungen entschieden, die Mountainbike-Strecken vorübergehend zu sperren. Nach intensiven Beratungen mit den...

  • 04.05.20
Lokales
Vizebürgermeister Karl Breitenseher

Gemeinde Wienerwald
Erste E-Tankstelle

BEZIRK MÖDLING. Schon im Vorjahr wurde im Gemeinderat die Errichtung einer E-Tankstelle beschlossen, gemeinsam mit Bgm. Michael Krischke (VP) konnte ein optimaler, gut zugänglicher Platz beim Gemeindeamt ausgemacht werden Vizebgm. Karl Breitenseher (Grüne): „Wir freuen uns, dass ein weiterer Punkt entsprechend dem „Klima-Manifest Gemeinde Wienerwald“ umgesetzt werden konnte. Jetzt ist es endlich so weit, und unsere erste E-Ladesäule geht in Betrieb! Wir bedanken uns bei enercab - und namentlich...

  • 04.05.20
Lokales
Mountainbiken im Wienerwald wird ab dem 1. Mai wieder möglich sein - mit dem nötigen Abstand
2 Bilder

Ab 1. Mai
Mountain-Bike-Strecken wieder geöffnet

Der Radsportverband und das Sportministerium haben gemeinsam Verhaltensregeln ausgearbeitet, die eine Aufhebung der Sperren der Mountain-Bike-Strecken in Wien ermöglichen. WIEN. Der Wienerwald Tourismus, als Wegehalter und verantwortliche Organisation für alle Mountainbike-Strecken im Wienerwald, hat auf Grund der im März erfolgten Ausgangsbeschränkungen entschieden, die Mountainbike-Strecken vorübergehend zu sperren. Nach intensiven Beratungen mit den Blaulichtorganisationen, dem...

  • 04.05.20
  •  1
Lokales
21 Bilder

CORONAVIRUS MAIBAUM
CORONA ZEITEN - MACHEN ES MÖGLICH Mindestens 10 MAIBÄUME wurden in GAADEN NÖ 2020 gesichtet

CORONA ZEITEN - 10 MAIBÄUME in GAADEN am 1. MAI 2020 gesichtet BAUM 1 - In Zeiten wie diesen wollen wir auf Brauchtum und Tradition nicht verzichten so Elisabeth Hubeny ÖVP Gemeinderätin BAUM 2 bis 7 -  WIR GAADNER mit Bürgermeister Rainer Schramm und Gemeinderat Christian Brenn Baum 8 bis 10 in den Privathäusern Ferdinand Pölzl Str. 34 Sittendorfer Str. 35a und Aussiedlerhof Da kann nichts schief gehen - EIN HOCH AUF DIE BEVÖLKERUNG VON GAADEN Schönen Feiertag Fotos: Robert Rieger...

  • 01.05.20
  •  2
Lokales
6 Bilder

CORONAVIRUS , MAIBAUM ,
CORONA ZEITEN - MAIBAUM der ÖVP Gemeinsam für GAADEN 30.4.2020

CORONA ZEITEN - MAIBAUM der ÖVP Gemeinsam für GAADEN 30.4.2020 KEIN 1. MAI OHNE MAIBAUM Dachte die ÖVP-Gaaden und stellte einen ganz besonderen Maibaum vor ihrem Klublokal in Gaaden auf. Alle Kinder haben die Möglichkeit, entweder Selbstgebasteltes oder sonstige Dekoration auf den Baum zu hängen und so einen Kinder-Maibaum zu schaffen. Derzeit gibt es leider keine Möglichkeit, ein gemeinsames Fest zu feiern, auf die schöne Tradition des Maibaumaufstellens sollte aber nicht ganz...

  • 01.05.20
  •  2
Lokales
49 Bilder

CORONAVIRUS , MAIBAUM ,
CORONA VIRUS - MAIBAUM TRADITION in OEYNHAUSEN RÜCKBLICH in die 80ger JAHRE

1. MAI TRADITION MAIBAUM und MAIFEST !!! EIN HOCH AUF DIE BEVÖLKERUNG VON OEYNHAUSEN 2021 Wir werden es sehen 2020 Wegen Coronna kein Maibum in Oeynhausen 1987 / 88 / 89  Rückblick von ROBERT RIEGER wie es DAMALS war bei seinen MAIBÄUMEN MAIBAUM fällen und nach Hause bringen LOCH händisch graben MAIBAUM händiisch aufstellen MAIFEST mit Lagerfeuer feiern 2512 Oeynhausen Bez: Baden - NÖ Fotos: Robert Rieger Photography

  • 01.05.20
  •  2
2 Bilder
  • 26. August 2020 um 10:00
  • Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz
  • Heiligenkreuz im Wienerwald

6. Internationale Musikakademie Ferdinand Rebay

Musikakademie für Gitarre, Flöte und GesangDozenten: Thomas Müller-Pering, Gitarre Jeannie Mayr und Alexander Mayr, Gesang Chia-Ling Renner-Liao und Wolfgang Renner, Flöte Maria Gelew, Liedinterpretation Öffentliches Abschlusskonzert: Sonntag, 30. Aug. 2020, um 16:00 Uhr im Kaisersaal des Stiftes Infos und Anmeldung: www.stift-heiligenkreuz-sammlungen.at oder  https://www.facebook.com/events/2451719165140769/ Kontakt und Information: p.roman@stift-heiligenkreuz.at...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.