24.06.2016, 00:00 Uhr

Kulturverein Höflein: "Kultur ins Dorf"

"Hier waren wir bei einem Konzert in unserer Pfarrkirche St. Margareta", erzählt Oskar Schmid. (Foto: Schmid)
HÖFLEIN. Bereits seit dem Jahr 2006 ist der Kulturverein bedacht, durch Veranstaltungen und Vorträge das kulturelle Angebot für die Höfleiner auszubauen und vor allem auch das Miteinander unter den Bewohnern zu festigen. "In diesen zehn Jahren wurden insgesamt 68 Veranstaltungen, 21 Ausflüge und zehn Reisen organisiert und veranstaltet", erzählt Medienbeauftragter Oskar Schmid.
Im als Veranstaltungsraum adaptierten "Kulturkeller" im Pfarrhof werden im Flair des 11. Jahrhunderts die Veranstaltungen abgehalten. Dazu gehören "im Frühjahr fremdländische Musik und Kulinarik. Von Schottisch, Irisch, Französisch, Spanisch und Kroatisch war schon alles zu Gast". Im Sommer wird auch ein Open Air-Festival vom Verein veranstaltet, wobei es sich hier meist um eine Operette, einem Musical oder Swing der 1940er Jahre handelt. Doch im Herbst ist dann das Highlight: "Unsere mehrtägigen Reisen. Polen, Südtirol, Chiemsee – waren alles schon am Programm. Heuer geht's in den Nationalpark Hohe Tauern", so Schmid.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.