Mein Verein

Beiträge zum Thema Mein Verein

Die Softball-Saison ist angepfiffen – Viktoria Mayr (Witches Linz) beim Pitchen im ersten Saisonspiel gegen die "Walküren" aus Kufstein.
2

Mein Verein
Witches starten mit Doppelsieg – Niki Maros verlängert bei Steg

Die StadtRundschau Linz liefert die großen und kleine Neuigkeiten der Linzer Sportvereine im kompakten Überblick. "Mein Verein" vom 29.7.2020: Linz-Steg Kapitänin bleibt an Bord Nikolina Maros geht auch 2020/21 für die Volleyballerinnen des ASKÖ Linz-Steg auf Punktejagd. Die 23-jährige Kapitänin und langjährige Nationalteamspielerin geht damit in ihre fünfte Saison mit den Stahlstädterinnen. Als verlässliche Topscorerin hatte sie großen Anteil am Erfolgslauf der vergangenen beiden Saisonen...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
So sieht Rugby mit Sicherheitsabstand aus – Jugend, Damen und Herren  vom Rugby Club Linz trainieren derzeit gemeinsam.
4

Rugby Club Linz
"Das Rugbyspiel fehlt uns schon sehr"

Die Spieler und Spielerinnen des Rugby Club Linz müssen im wieder aufgenommenen Training auf ungewöhnlich viel Abstand gehen. LINZ. In Linz wird wieder Rugby gespielt – aber wie funktioniert der Vollkontakt-Sport eigentlich mit dem allseits gebotenen Sicherheitsabstand? „Die Wiederaufnahme eines Rugby-Trainings mit Einhaltung der Vorgabe von zwei Metern Sicherheitsabstand hat bei uns am Anfang auch zu Kopfzerbrechen geführt. Wir wollten ein Training gestalten, das sowohl fordernd ist, als...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Stefan Kirchweger, Alfred Draxler, Theresia Füllerer, Monika Draxler, Obmann Reinhard Füllerer, Maria Kirchweger, Vizebürgermeister Matthias Adl, Josef Grießler, Ilse Grumbeck, Gemeinderat Bernhard Wiehalm, Hildegard Reichsebner

Mein Verein: Vereinsfest 'Schönes Pottenbrunn'

POTTENBRUNN (red). Am Freitag, 24. November fand um 18 Uhr im Gasthaus Haas die Siegesfeier des Vereins 'Schönes Pottenbrunn' statt. Obmann Reinhard Füllerer freute sich über die zahlreich erschienenen Gäste und bedankte sich bei den Bezirksblättern und der Volkspartei Niederösterreich, die gemeinsam zur Aktion "Mein Verein" aufgerufen haben. Besondere Freude bereitete Obmann Reinhard Füllerer, dass neben seinen Helfern auch das Ehepaar Kirchweger aus St. Georgen kam, deren Teilnahmekärtchen...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Immer im Einsatz: Das Team bei der Euro 40+.

"Sind auf Mitgliedersuche"

Auto Modell Club Tulln: Verein für Jugend und für Junggebliebene. TULLN. "Den Verein gibt es mittlerweile über 20 Jahre und wir haben 25 aktive Mitglieder", erzählt Karl Wimmer, seines Zeichens Obmann des Vereins AMC– Auto Modell Club Tulln. Nach einigen Jahren, in welchen sie mit ihren Modellautos im Maßstab von 1:8 diverse Parkplätze in Tulln und Umgebung unsicher gemacht hatten, wurde von Karl Wimmer und einigen anderen jungen Tullnern – im Winter 1994/1995 – beschlossen, eine eigene...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Bundesrat Gerhard Schödinger mit Wolfgang Niederauer, Martin Freywald und Stefan Wolf bei der Gutschein-Übergabe in Schwadorf.
1

Große Freude bei den Schwadorfer Florianis

BEZIRK. "In Niederösterreich engagiert sich beinahe jeder Zweite ehrenamtlich in einem Verein. Das ist ein wertvoller Beitrag für unsere Gesellschaft und dafür wollen wir allen Vereinen und Freiwilligen 'Danke' sagen. Rund 10.000 Einsendungen belegen, dass die Aktion erfolgreich angenommen wurde", so Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Unter allen Einsendungen wurde die Feuerwehr in Schwadorf gezogen. Bundesrat Gerhard Schödinger und GPO Stefan Wolf überreichten den Gutschein im Wert von 500...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
500 Euro für die Vereinskasse der Feuerwehr Schwadorf, die bei der Aktion "Mein Verein" gewonnen hat: Gerhard Schödinger, Wolfgang Niederauer, Martin Freywald, Stefan Wolf.

Schwadorfer Feuerwehr holt "Vereins"-Preis

"Mein Verein": Schwadorfer Einsatzkräfte holen bei NÖ-weiter Aktion 500-Euro-Gewinn Bei der Aktion "Mein Verein" mit dem Land NÖ wurde die Feuerwehr Schwadorf als Gewinner gezogen. Sie erhielt 500 Euro, die Kommandant Wolfgang Niederauer von Bundesrat Gerhard Schödinger und dem Schwadorfer Gemeindeparteiobmann Stefan Wolf überreicht bekam. Der Schwadorfer Feuerwehr-Kommandant Wolfgang Niederauer und Verwaltungschef Martin Freywald konnten die 500 Euro beim Feuerwehrfest vergangenes Wochenende...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Martin Lebensaft, Peter Haslinger, Eva-Maria Himmelbauer, Florian Rain, Uwe Lang, Richard Hogl, Christian Hartmann und Erich Brunner.             Foto: Privat

TC Alberndorf siegte bei Vereinen

Das Gewinnspiel der Bezirksblätter entschied der Tennisclub für sich. ALBERNDORF (ag). In den letzten Wochen stellten die Bezirksblätter Hollabrunn in Kooperation mit der Volkspartei Niederösterreich im Rahmen der Aktion „Mein Verein“ drei Vereine vor. Begleitet wurden die Artikel mit einem Aufruf an alle: „Mach mit bei einem Verein!“ und dem landesweiten Gewinnspiel, bei dem es ein großes Grillfest für den Lieblingsverein zu gewinnen gab. Zusätzlich wurde in jeder Bezirksblatt-Region eine...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
ÖVP-Stadtrat Christoph Kaufmann übergibt den ULC Road Runners ihren Gewinn.
2

Die ULC Road Runners laufen zum Sieg

KLOSTERNEUBURG. Mehrere Wochen lang konnte bei der Aktion "Mein Verein"  der Volkspartei Niederösterreich in Kooperation mit den Bezirksblättern über den Lieblingsverein der Region abgestimmt werden. Nun stehen die diesjährigen Sieger aus der Stadtgemeinde Klosterneuburg fest: Die ULC Road Runners, ein seit 1983 bestehender Verein der sich auf Mittel- und Langstreckenlauf und allgemeine Leichtathletik spezialisiert hat, hat sich die Weg zum Sieg über die Herzen der Klosterneuburger erlaufen....

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Shakehands: LA Alfred Riedl (3.v.re.) gratuliert Obmann Gerald Bauer zum Sieg der Bezirksblätter-Serie "Mein Verein".

So sehen echte Gewinner aus

SV Donau Langenlebarn gewinnt "Mein Verein"-Challenge der Bezirksblätter NÖ. LANGENELBARN/NÖ. "Ich gratuliere zu dieser Auszeichnung", sagt LA Alfred Riedl. Im Rahmen der Bezirksblätter-Serie "Mein Verein" haben die Tullner ihre Entscheidung getroffen. Der Lieblingsverein heißt SV Donau Langenlebarn unter Obmann Gerald Bauer. Und der Preis? Ein Scheck in der Höhe von 500 Euro. Übergeben wurde dieser vor Ort von Alfred Riedl, der die Wichtigkeit der Freiwilligenarbeit, die sinnvolle Jugendarbeit...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Martin Lebensaft, Peter Haslinger, Eva-Maria Himmelbauer, Florian Rain, Uwe Lang, Richard Hogl, Christian Hartmann und Erich Brunner.             Foto: Privat

TC Alberndorf siegte bei Vereinen

Das Gewinnspiel der Bezirksblätter entschied der Tennisclub für sich. ALBERNDORF (ag). In den letzten Wochen stellten die Bezirksblätter Hollabrunn in Kooperation mit der Volkspartei Niederösterreich im Rahmen der Aktion „Mein Verein“ drei Vereine vor. Begleitet wurden die Artikel mit einem Aufruf an alle: „Mach mit bei einem Verein!“ und dem landesweiten Gewinnspiel, bei dem es ein großes Grillfest für den Lieblingsverein zu gewinnen gab. Zusätzlich wurde in jeder Bezirksblatt-Region eine...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Matthias Adl, Theresa und Reinhard Füllerer, Maria und Stefan Kirchweger, Fritz Ofenauer und Bernhard Wiehalm bei der Übergabe.

Das ist der Verein der Herzen

Schönes Pottenbrunn gewinnt Aktion "Mein Verein": Vereinsfest wartet ST. PÖLTEN (bt). Über mehrere Wochen haben Ihnen die Bezirksblätter Vereine vorgestellt und zusammen mit der Volkspartei Niederösterreich zur Aktion "Mein Verein" aufgerufen. Nun steht das Ergebnis fest, der Lieblingsverein der St. Pöltner ist jener mit dem Namen „Schönes Pottenbrunn“. Das Rennen entschieden, und dem Pottenbrunner Ortsverschönerungsverein schließlich zum Gewinn eines Vereinsfestes verholfen, hat das...

  • St. Pölten
  • Bettina Talkner
Landtagsabgeordneter Karl Moser, Obmann Franz Teufel, Anita Pitzl und Albert Brandstetter bei der Gewinnübergabe.

Mein Verein: Im Bezirk Melk gibt die Kapelle den Ton an

Die Jugend- und Trachtenkapelle Blindemarkt ist der Sieger der Vereinsaktion BLINDENMARKT. „In Niederösterreich engagiert sich beinahe jeder Zweite ehrenamtlich in einem Verein. Das ist ein wertvoller Beitrag für unsere Gesellschaft und dafür wollen wir allen Vereinen und Freiwilligen ‚Danke‘ sagen. Rund 10.000 Einsendungen belegen, dass die Aktion erfolgreich angenommen wurde“, so Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Jugend und Tracht gewinnt Im Melker Bezirk konnte sich die Jugend- und...

  • Melk
  • Daniel Butter

Vom Silvesterschwimmen zu den Ötschergräben

Freizeitverein Altenwörth zählt aktuell sechs Mitglieder. ALTENWÖRTH (pa). Der Freizeitverein Altenwörth wurde Anfang 2017 gegründet und besteht aktuell aus sechs Mitgliedern, nämlich Richard Werner (Obmann), Werner Brunner (Obm.-Stv.), Lisa Werner (Rechnungsprüferin), Christoph Scheichl (Rechnungsprüfer), Martina Wächter (Schriftführerin) und Martin Wächter (Kassier). Was tut der Verein? Der Verein dient einem wohltätigen Zweck. Entstanden ist er durch das mittlerweile traditionelle...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Bundesrat Eduard Köck war für Elisabeth Herynek, Heidi Pabisch, Gisela Frei, Maria Premm, Maria Schmid, Hermine Priemayer, Ernestine Rauscher und Ingrid Kraus das Glücksengerl der Aktion "Mein Verein".
1

Dobersberger Bäuerinnen gründen eigenen Laden

Bäuerinnen-Laden soll im Herbst eröffnen und Produkte aus der direkten Umgebung bieten DOBERSBERG. Ein mutiges Projekt haben die Bäuerinnen aus dem Gebiet Dobersberg gestartet: sie gründen jetzt ein eigenes Geschäft für ihre Produkte - vom Bauern direkt zum Kunden. Entstanden ist die Idee, weil die Produkte der Bäuerinnen am eigens veranstalteten Markt reißenden Absatz gefunden haben - da lag für die umtriebigen Powerfrauen der Schritt zum eigenen Laden nahe. Um den Bäuerinnen-Laden gründen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Daniela Pöll, Regina Kolm, Johannes Wagner, Franz Mold, Johann Hofbauer und Bettina Fürnsinn (v.l.).

Mein Verein: Gewinn für Heimatklänge Großgöttfritz

ZWETTL (bs). Im Rahmen der Aktion "Mein Verein" der Bezirksblätter Zwettl, wurde auch ein Gewinner aus dem Bezirk Zwettl ermittelt. Die Musikkapelle Heimatklänge Großgöttfritz gewann einen 500-Euro-Scheck für die Abhaltung eines Sommerfestes. Aus diesem Grund stellte sich der Landtagsabgeordnete aus dem Bezirk Zwettl, Franz Mold, vergangenen Freitag, mit der offiziellen Preisübergabe ein. Er dankte bei dieser Gelegenheit allen ehrenamtlichen Mitgliedern des Vereins für ihre Tätigkeit. Auch...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Vlnr.: Bgm. Michael Cech, GGR. Manuela Dundler-Strasser (zuständig für Vereine), Nina Diasek, Hind Jassani, Daniela Smykal, Oskar Gruber (hat den Verein nominiert), Nina Sampl

Vorstadtherzen gewinnen bei "Mein Verein"

GABLITZ. Mehrere Wochen lang konnten Sie, liebe Leserinnen und Leser, bei der Initiative "Mein Verein" der Volkspartei Niederösterreich über Ihren Lieblingsverein der Region abstimmen. Nun stehen die Sieger aus der Region Purkersdorf fest: Die Vorstadtherzen durften am Gablitzer Dorffest ihren Gewinn über 500 Euro von Bürgermeister Michael Cech und GGR Manuela Dundler-Strasser entgegen nehmen. „In Niederösterreich engagiert sich beinahe jeder Zweite ehrenamtlich in einem Verein. Das ist ein...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Das stolze Team der FF Dreistetten übernahm den Gewinnerscheck von LAbg. Franz Rennhofer und NR Hans Rädler.

130 Jahre Feuerwehr Dreistetten

„In Niederösterreich engagiert sich beinahe jeder Zweite ehrenamtlich in einem Verein. Das ist ein wertvoller Beitrag für unsere Gesellschaft und dafür wollen wir allen Vereinen und Freiwilligen Danke sagen. Rund 10.000 Einsendungen belegen, dass die Aktion erfolgreich angenommen wurde“, so Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. "Mein Verein" hatte auch im Bezirk Wiener Neustadt viele Zuschriften. Den "Siegerscheck" von 500 Euro kann die Freiwillige Feuerwehr Dreistetten sehr gut gebrauchen,...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Freuten sich mit der Gewinnerin: Franz Faschingleitner, Andreas Prüller, Petra Teufel, Anton Erber und Johannes Wolmersdorfer.
1

Reinsbergerin gewinnt ihre Party

Musikverein Reinsberg als Sieger der Aktion "Mein Verein" im Bezirk REINSBERG. Der Musikverein Reinsberg konnte sich im Bezirk Scheibbs bei unserer Aktion "Mein Verein" durchsetzen. Petra Teufel aus Reinsberg hatte für ihren Lieblingsverein einen Coupon eingeschickt, der bei der Verlosung gezogen wurde. Sie hat einen Gutschein im Wert von 500 Euro gewonnen, den sie nun für eine Party mit ihrem Lieblingsverein beim Nahversorger "Unser G'schäft" in Reinsberg einlösen kann. Bürgermeister Franz...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Top-Ergebnisse auch abseits der reinen Bestzeiten!

GMÜND (mm). "Es war 1998: Ein paar Läufer um Klaus Dacho gründeten das Laufteam, anfangs nur im kleinen Rahmen", plaudert der seit 2013 als Obmann fungierende Bernhard Bock aus der Geschichte des Vereins, der sich auch wegen der Jugendarbeit des Franz Mürwald auf über 200 Mitglieder aus dem ganzen Bezirk gemausert hat. Längst etabliert hat sich der wöchentliche Lauftreff in Gmünd, doch das Laufteam startet auch auswärts durch: Promi-Mitglied Alexandra Meixner dient als bestes Beispiel für die...

  • Gmünd
  • Michael Mikscha
Dr. Ludwig Demetz, Franz Auer, Bgm. Christian Leeb, Christian Anzberger und LAbg. Bgm. Karl Bader bei der Urkundenüberreichung.

SV Türnitz vor, noch ein Tor!

TÜRNITZ. Nach dem zweiten Weltkrieg fanden sich ein paar sportbegeisterte Herren zusammen, die ein von der Gemeinde Türnitz zur Verfügung gestelltes Grundstück in einen Fußballplatz verwandelten. Im Jahre 1949 war es dann soweit. Der Sportverein (SV) Türnitz wurde gegründet. Die Mitgliederanzahl ist seit der Nachkriegszeit auf nunmehr 260 Personen gestiegen. Als reiner Fußballverein verfügt der SV über eine Kampfmannschaft, eine Reservemannschaft und drei Nachwuchsmannschaften. Obmann...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Urkundenübergabe an den UTC Melk Obmann Werner Pischinger (3.v.r.) vom 2. Landtagspräsident Gerhard Karner (2.v.r.).

Mein Verein: Melk macht Jagd auf die Filzkugel

Zum Abschluss der Union Tennisclub Melk im Portrait MELK. Spiel, Satz und Sieg – das sind die Lieblingsworte des Union Tennisclub Melk. Besonders bei den Tennismatches in den Kreisligen in Niederösterreich. "Egal ob mit unseren drei Herrenteams, zwei Jugendteams oder unserer Damenmannschaft, wir sind in den Ligen sehr stark vertreten", sagt der Obmann des Vereines Werner Pischinger. Vor vier Jahren übersiedelt Die Bedingungen für das Training sind in Melk auf jeden Fall ideal. Vor vier...

  • Melk
  • Daniel Butter
Stellen den Union Stock Club Sierndorf vor: Landtagsabgeordneter Hermann Haller, Sabine Stummer, Vizebürgermeister Johann Eckerl und Günter Stummer.
2

USC Sierndorf: Bald wird groß gefeiert

Der Union Stock Club Sierndorf hat sich dem Asphaltstockschießen verschrieben. SIERNDORF. 2013 hat alles mit ein paar Interessierten angefangen. Die Gemeinde stellte eine Fläche auf dem Areal des alten Bauhofes zur Verfügung, eine Bahn wurde begradigt und asphaltiert. Schon konnte es mit dem Asphaltstockschießen in Sierndorf losgehen. "Wir wurden immer mehr und so haben wir im Februar 2014 einen Verein gegründet", erzählt Schriftführerin Sabine Stummer. Hat man 2004 mit 15 Mitgliedern begonnen,...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Die Stockschützen Leopoldsdorf spielen jeden Donnerstag.
3

Auch im Sommer sind Stockschützen in Form

Sport gepaart mit Spaß zeichnet den Leopoldsdorfer Stockschützenverein aus. Donnerstags auf Festwiese. Die Leopoldsdorfer Stockschützen spielen nur interne Meisterschaft. Und das reicht für Spaß und sportlichen Ehrgeiz. Obmann Wolfgang Wertl jun.: "Wir spielen jeden Donnerstag von 14 bis 20 Uhr." Wolfgang Wertl sen. organisiert fleißig mit beim Verein, bei dem die Mitglieder zwischen 60 und 78 Jahre alt sind. Gespielt wird das ganze Jahr. Im Winter wird der Asphalt freigemacht. Seit 2013 ist...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Sabine Platzer fing mit Aerobic-Unterricht an.

Sabine Platzer im Interview mit den Bezirksblättern

Frau Platzer, welche Funktion bekleiden Sie derzeit in ihrem Verein? Sabine Platzer: Ich bin die derzeitige Präsidentin des Turnvereins Union Hofstetten-Grünau. Was bedeutet Sport für Sie persönlich? Sport hat für mich eine sehr große Bedeutung. Auch außerhalb des Vereins bin ich sehr sportlich unterwegs. Es ist für mich persönlich eine Art Lebenseinstellung, durch die man mit Menschen und der Natur in Verbindung tretten kann. Was macht für Sie das Vereinswesen besonders reizvoll? Der...

  • Pielachtal
  • Roman Gerstl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.