13.07.2016, 13:28 Uhr

Über 200 alte Traktoren als Zeltfest-Höhepunkt

STRANZENDORF. Drei Tage dauerte das Zeltfest im Stranzendorfer Steinbruch und das Oldtimer-Traktortreffen, "erfunden" vom Obmann des Stranzendorfer Traktorvereines, Franz Eigner, zieht Besucher aus Nah und Fern an. Und die Country-Nacht am Freitag und die samstägliche "Nacht der Tracht" mit den Langschlägern standen der Besucherbegeisterung in nichts nach. Der Rußbacher Musikverein, unter Leitung von Kapellmeister Manfred Ebhart, spielte zum Frühschoppen auf. Nicht unerwähnt sollte auch sein, dass an allen drei Tagen freier Eintritt angesagt war und die Speisen und Getränke zu absolut moderaten Preisen angeboten wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.