06.10.2016, 12:38 Uhr

Leichter Anstieg bei Arbeitssuchenden

Korneuburgs AMS-Chef Manfred Nowak (Foto: Archiv)
BEZIRK. 2307 Personen – 1032 davon sind Frauen – waren mit Ende SEptember beim AMS gemeldet. Weitere 443 Korneuburger sind in Schulungen.
Im Vergleich zum Vorjahr suchen heute 23 mehr Menschen im Bezirk eine Arbeitstelle. Positiv bleibt der Trend bei den Jugendlichen: sieben Prozent weniger junge Menschen sind beim AMS vorgemekrt als noch 2015. Damit liegt der Bezirk auch deutlich unter dem Niederösterreich-Schnitt.
Auch in der Altersgruppe der 25 bis 50-jährigen sinken die Arbeitslosenzahlen – wenn auch nur um 1,3 Prozent. Hier gibt es allerdings masisve Unterschiede nach Geschlechtern: Bei den Frauen waren es um ein Prozent mehr, bei den Männern um 3,6 Prozent weniger. Weiterhin stark steigen die Zahlen der über 50jährigen mit einem Plus von 8,5 Prozent.


Mehr Jobs

Ebenso ein Plus gibt es bei den Beschäftigtenzahlen. Ende August waren im Bezirk Korneuburg 33.511 Personen unselbständig erwerbstätig, das sind um 432 mehr als vor einem Jahr, der Anstieg teilt sich auf 239 ÖsterreicherInnen und 193 Ausländische StaatsbürgerInnen auf, von diesen kommen 171 aus dem EU-Bereich.
Stabil zeigt sich auch der Lehrstellenmarkt: auf 39 Lehrstellensuchende kommen 9 gemeldete offene Lehrstellen, das ist um 1 Lehrstellesuchende/r und 2 offene Lehrstellen mehr als im Vorjahr. Wie schon in den Vorjahren gibt es für alle, die keine Lehrstelle gefunden haben, wieder die überbetriebliche Lehrausbildung im Angebot des AMS.
Erfreulich entwickelt sich auch der Stellenmarkt: im Monat September wurden dem AMS Korneuburg 313 offene Stellen gemeldet, das sind um 46 mehr als im Vorjahr, aber immer noch zu wenig, um eine Trendwende am Arbeitsmarkt herbeizuführen. 244 offene Stellen konnten mit Unterstützung des AMS mit einer passenden Person besetzt werden, das sind um 29 mehr als im Vorjahr.
Auf Hochtouren laufen auch die Vorbereitungen für die Integration der KundInnen (sowohl Arbeitssuchende als auch Betriebe) aus Gerasdorf in die Betreuung durch das AMS Korneuburg al 1.1.2017. Durch die Erweiterung des Zuständigkeitsbereiches war auch eine Personalaufstockung und die Anmietung zusätzlicher Räumlichkeiten für das AMS erforderlich. Mit November 2016 wird unser Service für Unternehmen in neue Räume – im selben Haus in der Laaerstrasse 7-9, etwas weiter stadteinwärts – übersiedeln und auch im Bereich des Service für Arbeitssuchende wird das Team aufgestockt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.