09.05.2016, 11:47 Uhr

300 Euro für städtischen Sozialfonds: Erste Weinverkostung im Egger´s Krems für den guten Zweck

Scheckübergage: Bürgermeister Reinhard Resch, Martina Hagmann, Franz Ilkerl, Karl Leopold (Egger´s Krems), Manfred Schaffer (Sozialamt der Stadt Krems), Christian Parzer und Stadträtin Eva Hollerer. (Foto: Stadt Krems)
KREMS. „Was gibt es Besseres, als Wein zu trinken und damit gleichzeitig hilfebedürftige Menschen in Krems zu unterstützen“, bedankten sich Bürgermeister Dr. Reinhard Resch und Sozialstadträtin Eva Hollerer bei Organisator Karl Leopold und den mitwirkenden Winzern der Weinverkostung im Egger´s Krems. Christian Parzer, Martina Hagmann und Franz Ilkerl stellten ihre Weine für sozial bedürftige Kremserinnen und Kremsern zu Verfügung. Der Reinerlös der Veranstaltung in Höhe von 300 Euro fließt in den Sozialfonds, mit dem die Stadt unbürokratisch und rasch im Notfall Hilfe leistet. Bürgermeister Dr. Reinhard Resch, Sozialstadträtin Eva Hollerer und Sozialamtsleiter Mag. Manfred Schaffer nahmen beim Empfang im Kremer Rathaus den Spendenscheck entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.