20.04.2016, 13:22 Uhr

Die Fladnitz ist wieder sauber

FURTH. Am Freitag wurde der 4 km lange Fladnitz-Abschnitt von der Kapelle in Aigen über Furth und Palt bis zur Mündung in die Donau beidseitig vom Müll gesäubert. Auch bachbegleitende Güterwege und Straßen wurden im Rahmen des Frühjahrsputzes gereinigt. Insgesamt 10 Säcke Müll sammelten die Freiwilligen. Maßgebliche Unterstützung kam auch von der Caritas Werkstätte Furth-Palt. Eine Anrainerin versorgte die Müllsammler mit köstlichen Apfelmuffins. Wir danken allen freiwilligen Helfern, auch jenen die in Eigeninitiative den Zellergraben vom Müll gesäubert haben.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.