07.06.2016, 13:43 Uhr

Feuerwehrjugend probt in Rossatz für den Ernstfall

(Foto: FF Rossatz)
Am 28. Mai führte die Feuerwehrjugend des Unterabschnitts Rossatz die Erprobung sowie das Erprobungsspiel durch. Von den Jugendlichen traten 11 Mädels und Burschen an, allesamt konnten sie mit Erfolg abschließen. Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Bagl sowie Abschnittsbrandinspektor Lechner waren dabei anwesend. Beide konnten sich vom Ausbildungsstand der Nachwuchs-Florianis selbst überzeugen. Wie wichtig die Nachwuchsarbeit in den freiwilligen Feuerwehren ist zeigt, dass heute viele Kommanden im Abschnittsfeuerwehrkommando Mautern aus ehemaligen Feuerwehrjugendlichen gebildet sind.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.