22.09.2016, 10:34 Uhr

Kinder beteiligen sich an der Aktion „Blühende Straße“ in Mautern

KREMS. Im Rahmen der „Europäische Mobilitätswoche“ welche von 16.-22.09.2016 stattfand nahmen alle 5 Gruppen des Kindergartens Mautern auf Initiative von Umweltstadtrat Thomas Svejda und Mobilitätsbeauftragten Martin Hofbauer an der Aktion „Blühende Straße“ teil. Von den Kindern welche sichtlich Spaß hatten, wurde die gesamte Vikasstraße mit Straßenmalkreide künstlerisch mit vielen verschiedenen Motiven verziert. Als kleines Dankeschön gab es für jeden Teilnehmer einen gesunden Apfel. 

Die Mobilitätswoche setzt Anreize und Aktionen, um Lust aufs Umsteigen auf Fahrrad, Bus, Bahn, Car-sharing oder zu Fuß gehen zu machen. Denn immer noch sind die Hälfte aller Autofahrten kürzer als fünf Kilometer. Österreichweit wird die Mobilitätswoche vom Klimabündnis mit Unterstützung des BMLFUW (Ministerium für ein Lebenswertes Österreich) organisiert. Mehr als 500 Gemeinden nahmen daran teil.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.