19.05.2016, 13:31 Uhr

Leutold: Das Inlokal, auf das alles gewartet hat

Lothar Kaspar und Michelle Koppensteiner (Foto: Fraberger)
ZWETTL. Endlich hat es eröffnet. Heiß ersehnt und freudig erwartet hat das Lokal, das ZWettl zum Glück gefehlt hat, eröffnet: Das Inlokal Leutold.
In zentraler Lage gegenüber des Alten Rathauses erfreut die Lokalität mit modernem, ansprechendem Ambiente.
Sieben Tage die Woche von jeweils 9.00 Uhr bis 22.00 Uhr hält Leutold für Sie geöffnet. All das Gute, was die handwerkliche Ausführung und die Innenraumgestaltung versprechen, schlägt sich auch im Angebot nieder. Denn der Chef Lothar Kaspar verfügt über mehrere Jahre Gastroerfahrung im In- und Ausland. Mit dieser bringt er sich jetzt mitten in Zwettl ein. Das Nichtraucherlokal führt natürlich Zwettler Bierspezialitäten. Der Kaffee stammt aus eigener Hausröstung vom Kaffee Campus Krems. Die Top-Weine (Boutellen) werden von "Hauptsache Wein" Christian Kolm geliefert. Auch der Schankwein erfreut verwöhnte Gaumen: Er stammt vom Weingut "Am Berg" aus Mittelberg.
Um aus dem Gebäude, das sich im Besitz der Sparkasse befindet, ein gemütliches Cafe-Bistro zu schaffen, bedurfte es erst umfassenden Sanierungs- und Umbauarbeiten. Neue, großzügige Fenster lassen Licht ein, die Fassade erhielt ein neues Gesicht. Der Schanigarten besteht aus zwei Teilen und bietet Platz für cirka 50 Personen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.