04.08.2016, 13:31 Uhr

Müllbehälter brannte in Mautern

(Foto: FF Mautern)
MAUTERN. Am 3. August kurz vor Mitternacht brannte ein Müllbehälter am Mauterner Rathausplatz. Einer couragierte PKW-Lenkerin ist es zu verdanken, dass kein größerer Schaden entstanden ist, da die Dame das Feuer ablöschte und die Feuerwehr alarmierte. Diese überprüfte mittels Wärmebildkamera die Temperatur, löschte verbliebene Glutnester ab und kühlte die erhitzte Dachrinne sowie die Fassade des Gebäudes nebenan ab.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.