09.08.2016, 09:23 Uhr

Neuer Kapitän am LEO-Steuer

Der neue LEO-Präsident Jakob Etzel mit Vorgängerin Anita Quixtner und Sekretär Georg Mantler, Organisator der LEO.Benefiz-Schifffahrt. (Foto: privat)
KREMS. Der LEO Club Krems Danubio hat einen neuen Präsidenten gewählt: Präsidentin Anita Quixtner legte die Geschicke des Kremser Sozialclubs in die Hände des gebürtigen Kremsers Jakob Etzel.
Der 24-Jährige studiert an der Technischen Universität Wien (TU Wien) Technische Mathematik und ist Mitbegründer des Wiener Startups predictR in Kooperation mit der Erste Group (Mantigma GmbH). In seiner Freizeit ist er in der Kremser ÖVP und JVP engagiert.
Dass Etzel auch das LEO-Steuer fest in seinen Händen halten wird, beweist er mit seinem Team bei der ersten Activity im neuen Vereinsjahr: „Schiff ahoi“ heißt es bei der LEO.Benefiz-Schifffahrt Donausommer und Feuerzauber, die heuer am Samstag, 3. September, von Krems donauabwärts nach Tulln zum großen Feuerwerk der Landesgartenschau führt.
An Bord der MS Anton Bruckner gibt es ein sommerliches Buffet und beschwingte Musik sowie eine Traumschiff-Dessertparade und eine Tombola. Der Erlös der Veranstaltung kommt wie immer karitativen Projekten des LEO Club Krems Danubio zu Gute. Tickets und Infos sind unter 0676/92 52 351, www.krems.leo.at oder persönlich in der Kremser Bank (Ringstraße 5-7) erhältlich.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.