31.05.2016, 10:42 Uhr

Gute Generalprobe für die Landesmeisterschaft: Wachauer Bahnengolfer schlagen sich jetzt schon prächtig

Horst Hartl, Friedrich Horst Wimmer, Maria Mathais, "Rudiette" Ettenauer, Andreas Zeh und Roman Radler. (Foto: privat)
Anlässlich der 50 Jahr Feier des BGC St. Pölten wurde der Festwochenpreis 2016 auf der Minigolfanlage am Ratzersdorfer See ausgetragen.
Viele nutzten dieses Turnier als gutes Training für die am 12. Juni stattfindende Finalrunde der NÖ Einzel- und Mannschaftslandesmeisterschaft.
Aus Sicht des BGCKW, der mit Maria Mathais, Horst Hartl, Friedrich Horst Wimmer, Roman Radler, Andreas Zeh und “Rudiette” Ettenauer vertreten war, verlief das Turnier recht erfolgreich.
“Rudiette” zeigte wieder glänzende Schläge und konnte nach Stechen mit 90 Schlägen den tollen 2. Rang bei den “Herren” erreichen.
Horst Hartl und Andreas Zeh benötigten 98 Schläge und zeigten recht passables Minigolf.
Friedrich Horst Wimmer (102 Schläge) scheiterte leider ein bisschen an seinen Nerven.
Maria Mathais (107 Schläge) sollte sich bei den Landesmeisterschaften doch erheblich steigern.
Roman Radler schlug sich mit 109 Schlägen eher mäßig.
Die Vereinsmannschaft musste sich nur dem Jubilar BGC St. Pölten geschlagen geben und belegte ebenfalls Rang 2 vor dem BGC Score.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.