02.08.2016, 11:36 Uhr

MSC Imbach Rookie Rene Hofer ist Motocross-Europameister 2016

SENFTENBERG. Rene Hofer hat es geschafft! Der 14-jährige Rookie vom MSC Imbach gewinnt auf der KINI KTM am 24. Juli in Loket (Tschechien) beide 85ccm EM-Endläufe und sichert sich damit den Motocross-Europameistertitel 2016. Für Rene und dem MSC Imbach ist es der allererste EM-Titel!!!

„Es ist einfach ein extrem cooles und gewaltiges Wochenende für mich. Ich kann es noch gar nicht glauben, aber jetzt bin ich Europameister. Danke, Danke, Danke an ALLE die mich unterstützt haben“, jubelte Rene Hofer am 24. Juli als frischgebackener Europameister. Der KINI KTM Junior Pilot konnte in beiden Endläufen brillieren und feierte einen großen Doppelsieg: „Am Samstag war ich nach dem Start 16.ter, konnte aber dann schon in der ersten Runde viele Fahrer überholen, am Ende war der Sieg natürlich der Hammer. Heute am Sonntag, war ich nach dem Start 8.ter, in Runde 4 konnte ich die Führung übernehmen und gab diese nicht mehr ab“, erzählt Rene, der damit natürlich dem MSC Imbach eine Riesenfreude macht: „Wir gratulieren Rene zu dieser Spitzenleistung und freuen uns sehr über diesen Erfolg. Rene hat sich diesen Titel wirklich verdient, BRAVO“, gab es großes Lob von MSC Imbach-Obmann Günter Eichinger.

Bereits am kommenden Wochenende wird Rene wieder am Gasgriff seiner KINI KTM drehen, wenn am 31. Juli die Österreichischen Staatsmeisterschaften in Nursch (NÖ) ausgetragen werden. In Nursch werden auch Manuel Obermair, Markus und Paul Rammel für den MSC Imbach am Start sein. Der 18-jährige Paul Rammel konnte in Murau im Auner MX 2 Cup Race triumphieren und ist weiterhin Favorit für diesen prestigeträchtigen Amateur-Motocross-Titel.

Einen geschlossenen Auftritt der MSC Imbach Piloten gibt es heuer auch nochmals am Pfeningberg wenn am Samstag, dem 15. Oktober das ultimative und spektakuläre NIGHT RACE über die Bühne gehen wird. www.msc-imbach.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.