05.07.2016, 16:42 Uhr

Neue Arbeiterkammer-Broschüre ist da

(Foto: privat)
KREMS. Experten der Arbeiterkammer NÖ erstellen alljährlich eine Brochüre, die wichtige Zahlen und Daten enthält und interpretiert. So können Nutzer dieser Broschüre die Zahlen je nach Region richtig deuten.

Sie finden hier die wesentlichen Wirtschaftskennzahlen wie die Beschäftigungs- und Einkommensdaten, die Arbeitsmarktzahlen, die Entwicklung der Wohnbevölkerung, eine Darstellung der Pendlerströme und eine Analyse der Bildungssituation aus dem Vorjahr. Weiters ist es der Arbeiterkammer wichtig, die großen regionalen Differenzen des Bundeslandes zu berücksichtigen. Daher wurde diese Publikation fünffach erarbeitet – für die Regionen Most-, Wald-, Wein-, Industrieviertel sowie den Zentralraum. Nur so können unterschiedliche Entwicklungen ausreichend beleuchtet werden.

Die Leiterin der ArbeiterkammerKrems, Doris Schartner, hob in einem Pressegespräch hervor, dass die vielen Bildungseinrichtungen der Stadt Krems, die sich teilweisel erst in den vergangenen Jahren entwickelten, Krems nicht nur zur Stadt mit den meistern Universitäten in Europa macht, sondern auch "zu einer guten Wertschöpfung für die Stadt führt, weil man die zahlreichen Mitarbeiter der Unis nicht vergessen darf. Das wird oft noch nicht in den Köpfen der Kremser verankert."

Alle Regionsausgaben können kostenlos bestellt (Tel. 05-7171-25000) oder auf noe.arbeiterkammer.at begutachtet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.