28.04.2016, 14:18 Uhr

Elf Kapellen ließen ihre Kunst bewerten

Gold mit Auszeichnung in der Stufe D für die BMK Söll. (Foto: Blasmusikverband Tirol)

Wertungsspiel des Unterinntaler Musikbundes in Langkampfen – hier sind die Ergebnisse

LANGKAMPFEN. Am Sonntag, dem 24. April, fand das Wertungssspiel des Unterinntaler Musikbundes Kufstein im Gemeindesaal Langkampfen statt. Elf Musikkapellen aus dem Bezirk stellten sich den kritischen Ohren einer internationalen, dreiköpfigen Jury – Jonny Ekkelboom (Vorsitz), Christian Mathis und Philip Kuffner.

Vergebene Prädikate:


Stufe B: BMK Niederndorf – Goldmedaille mit Auszeichnung; BMK Landl – Goldmedaille; BMK Oberlangkampfen – Silbermedaille.
Stufe C: BMK Erl – Goldmedaille mit Auszeichnung; BMK Schwoich – Goldmedaille; BMK Unterlangkampfen – Silbermedaille; BMK Angath – Silbermedaille; BMK Ellmau – Silbermedaille; STMK Wörgl – Bronzemedaille.
Stufe D: BMK Söll – Goldmedaille mit Auszeichnung; STMK Kufstein – Goldmedaille.

Zusätzlicher Sonderpreis je Stufe:
Stufe B: Tubaregister der BMK Niederndorf;
Stufe C: Klarinettenregister der BMK Unterlangkampfen;
Stufe D: Flötenregister der STMK Kufstein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.