03.08.2016, 10:34 Uhr

Georg Friedrich Händel - The Messiah

Wann? 18.09.2016 19:00 Uhr

Wo? Barbarakirche, Fließ AT
Fließ: Barbarakirche | Im September führt die Stiftsmusik Stams Georg Friedrich Händels wohl erfolgreichstes und bekanntestes Oratorium „The Messiah“ für Solisten, Chor und Orchester in der Barabarakirche in Fließ auf. Das bekannteste Stück daraus ist sicherlich das „Halleluja“. Händel schrieb das Werk 1741 in nur 24 Tagen, und griff dabei auch auf ältere eigene Werke zurück. Das Libretto wurde von Charles Jennens geschrieben, der anhand von ausgewählten Bibelversen das Leben Jesu nacherzählt. Die Originalpartitur und den Erlös der ab 1750 jährlichen Benefizaufführungen schenkte Händel dem Londoner Waisenhaus „The Foundling Hospital“.

Im erweiterten Chor der Stiftsmusik Stams singen Sängerinnen und Sänger aus dem gesamten Oberland (Innsbruck bis Landeck), aus Bayern und Südtirol mit. Insgesamt sind 70 Mitwirkende im Chor und 20 Musiker im Orchester dabei, die in historischer Spielweise musizieren. Das Oratorium wird in der Originalsprache Englisch gesungen, im Programmheft gibt es jedoch eine Übersetzung dazu. Die Solisten sind international renommiert: Maria Erlacher (Sopran), Markus Forster (Altus), Wolfgang Frisch (Tenor) und Sebastian Myrus (Bass). Die Leitung hat Stiftskapellmeister fr. Martin Anderl.

Ein einzigartiges Projekt, das Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten!

Aufführungstermine:
16. September 2016, 20 Uhr Pfarrkirche St. Vigil, Untermais-Meran.
17. September 2016, 19 Uhr Neustift im Stubaital.
18. September 2016, 19 Uhr Barbarakirche Fließ.

Karten für das Fließer Konzert am 18. September gibt es über den Verein Museum Fliess im VVK zu € 15.-, an der Abendkasse zu € 20.-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.