25.05.2016, 16:33 Uhr

Achtung Satire: Ein kleiner Reim zur Wahl

Nun also ist nach schweren Tagen,
die Präsidentenwahl geschlagen.

Es macht - das muss
man anerkennen -
Herr van der Bellen
dieses Rennen.

Die Niederlage kaum verdaut,
werden im Volke, Stimmen laut.

Weil viele Menschen
Zweifel hegen.
Zwar lässt`s sich nicht
genau belegen,

doch fühlt sich mancher
grob belogen
und bei dieser Wahl betrogen.

Die andr`e Seite ruft:
"Mitnichten!"
man könn`t auf derlei
gut verzichten!

Ich denk`, es liegt der
Wahrheit Keim
in so manchem
Altenheim!

Die Schagerl-Tante und
die Oma
auch der stille Herr
im Koma

wählten alle in
den Zellen
mit letzter Kraft
Herrn van der Bellen!
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentareausblenden
48.714
Monika Pröll aus Rohrbach | 25.05.2016 | 16:43   Melden
37.925
Karl B. aus Liesing | 25.05.2016 | 19:23   Melden
1.117
Alfred Kafka aus Penzing | 25.05.2016 | 19:40   Melden
7.345
Norbert Stöckl aus Favoriten | 27.05.2016 | 20:50   Melden
19
M. Kuni aus Liesing | 02.06.2016 | 10:39   Melden
509
Silvia Forstner aus Liesing | 02.06.2016 | 10:55   Melden
19
M. Kuni aus Liesing | 02.06.2016 | 11:34   Melden
509
Silvia Forstner aus Liesing | 02.06.2016 | 11:47   Melden
659
Alfred Krenek aus Simmering | 03.06.2016 | 22:00   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.