Über das Leben, Besinnliches und das Danach
Orte der Kraft, der inneren Einkehr und des Ankommens

Gedanken

Beiträge zum Thema Gedanken

Gedanken
Vorstellung des Hirtenwortes der österreichischen Bischöfe im Haus der Begegnung Innsbruck: v.l., Daniela Soier, Bischof Hermann Glettler, Hildegard Anegg und Georg Schärmer
5 Bilder

Gedanken
Bischof Glettler: Anregung für neuen Dialog mit Österreich

INNSBRUCK. Die österreichischen Bischöfe wollen mit ihrem pfingstlichen Hirtenwort einen „Dialog für Österreich“ anregen. Das hat Bischof Hermann Glettler am Mittwoch bei einer Pressekonferenz im Garten des Haus der Begegnung in Innsbruck betont. Er präsentierte das Schreiben mit dem Titel „Für eine geistvoll erneuerte Normalität“ gemeinsam mit dem Tiroler Caritasdirektor Georg Schärmer, der diözesanen Umweltbeauftragten Daniela Soier und der Leiterin der Krankenhausseelsorge Hildegard Anegg. ...

  • 28.05.20
Lokales
2 Bilder

Corona-Krise und ihre Auswirkungen auf Jugendliche
Gedanken einer 15 jährigen Schülerin

Ich schreibe diesen Text, da ich mich aufgrund der derzeitigen Situation mit der Corona-Krise und ihrer möglichen Auswirkungen auf meine Altersgruppe beschäftige. Meiner Meinung nach kann die Schule wenig gegen die Auswirkungen der Corona-Krise auf Kinder machen, denn oft liegt das Problem beim Verhalten der Eltern. Wenn die Kinder wieder zur Schule gehen, haben wohlmögliche viele Kinder schon einen „Corona-Knacks“ aufgrund des Verhaltens der Eltern. Viele Eltern haben aufgrund der...

  • 28.05.20
  •  1
  •  1
Lokales
Aller Anfang ist schwer aber möglich.

Nur eine Frage
Wer kennt die Antwort?

Ein keines Rätsel in Gedichtform. Na, wer kennt die Antwort auf die Frage? Es ist für jeden eine andere... Nur eine Frage Ich hätte da mal eine Frage, warum sind denn die Tage, so anders als sie es immer waren, werden wir es je erfahren? „Nimm es und ertrage!“ Ich hätt da noch eine Frage. Kann nicht jeder etwas geben, für ein neues „altes“ Leben? Eines möchte ich doch noch wissen, warum ist alles so zerrissen? Warum sind wir nicht wieder gut, fassen einfach neuen...

  • 27.05.20
  •  4
  •  3
Gedanken

Gedanken
Gottesdienste

Evangelische Pfarrgemeinde Do., 28.05.: 19.30 Gemeindeabend in Nesselwängle bei Fr. B. Moritz So., 31.05.: Pfingsten, 10.00 Gottesdienst in Reutte; 17.00 Gottesdienst in Ehrwald/NMS; 19.30 Gottesdienst in Tannheim/Kath. Pfarrhaus-Pfarrsaal Mo., 01.06.: Pfingstmontag, 10.00 Gottesdienst in offener Form in Reutte Do., 04.06.: 19.00 Literaturkreis im Gemeinderaum Katholischer Seelsorgeraum Region Reutte Die Mitfeier der Gottesdienste in den Kirchen ist jeweils begrenzt auf 40-45...

  • 27.05.20
Gedanken

Gedanken
Geburten

Der Bezirk freut sich über unsere neuen Bürger: Amelia Eltern: Haider Desiree Cornelia und Elten Timo aus Elbigenalp Geburtstag: 29.03.2020 Luca Eltern: Lechleitner Barbara Agnes und Pelzl Martin Benjamin aus Tannheim Geburtstag: 11.04.2020 Max Eltern: Ulseß Stephanie Hildegard und Weissenbach Christoph aus Warth Geburtstag: 15.04.2020 Vitus Eltern: DI Trefalt Kathrin und Frick Martin aus Silz Geburtstag: 16.04.2020 Klara Rosa Maria Eltern: Guem Lisa Klara-Maria und...

  • 27.05.20
Gedanken

Gedanken
Todesfälle

Der Bezirk trauert um: Wohlmuth Anton, Reutte, † 10.05.2020 Kohler Hermann Johann, Häselgehr, † 11.05.2020 Weber Jürgen Franz, Lechaschau, † 13.05.2020 Reitz Angelika, Reutte, † 14.05.2020 Wilhelm Karl, Ehrwald, † 18.05.2020 Wir wünschen den Hinterbliebenen viel Kraft und Stärke in dieser schweren Zeit!

  • 27.05.20
Gedanken

Gedanken
Hochzeiten

Geheiratet haben: 16.05.2020: Wötzinger Iris Anne und Weberhofer Markus Peter aus Pflach 20.05.2020: Palta Süleyman und Öztoprak Spleyman aus Reutte 20.05.2020: Hurmann Amrei und Hosp Thomas Siegfried aus Heiterwang 22.05.2020: Paller Stefanie und Baumann Lukas aus Höfen 22.05.2020: Salchegger Anja und Garber Matthias Franz aus Götzens Wir gratulieren dem frisch vermählten Brautpaar und wünschen alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

  • 27.05.20
Freizeit

Gedanken
Wege und Ziele

Es gibt beim Denken nicht nur ein Ziel, an Wegen findest du sicher sehr viel, denn deine Gedanken sind ohne Schranken, doch nie sind Gedanken ohne Profil. (c) Poldi Lembcke

  • 26.05.20
  •  21
  •  13
Gedanken
Gottesdienst mit Jakob Bürgler im Wohnheim Tivoli

Gedanken
Ältere Menschen besonders in den Blick nehmen

INNSBRUCK. Am 21. Mai feierte die katholische Kirche das Fest Christi Himmelfahrt. Die Altenseelsorge der Diözese Innsbruck setzte auf Initiative von Bischof Hermann Glettler an diesem Tag in Innsbruck ein ganz besonderes Zeichen. Sie nahm den Feiertag unter derzeit vorherrschenden Bedingungen zum Anlass, besonders Ältere und Kranke Menschen in den Blick zu nehmen. In gleich fünf Wohnheimen von Innsbruck wurden Gottesdienste angeboten. Diese fanden zumeist in den Gärten und Innenhöfen der Heime...

  • 25.05.20
Gedanken
Bischof Hermann Glettler

Gedanken
Bischof feiert mit politischen VertreterInnen aus dem Innsbrucker Gemeinderat

TIROL. Im Rahmen der Zusammenarbeit der Diözese Innsbruck mit dem ORF Tirol werden an den folgenden beiden Sonntagen aus dem Innsbrucker Bischofshaus die Gottesdienste innerhalb Tirols im Regionalradio gesendet. Seit dem 15. Mai treten für öffentliche Gottesdienste laufend Lockerungen in Kraft. Eine beschränkte Kirchenbesucherzahl ist mittlerweile in den Kirchen des Landes möglich. Die verstärkten Angebote in den Medien sollen der Bevölkerung zusätzlich helfen, die Zeit bis zu einer...

  • 22.05.20
Gedanken
Auch die Ministranten waren bereit für den 1. Gottesdienst nach Corona.
4 Bilder

In Polling geht es wieder los
Der 1. Gottesdienst nach Corona

POLLING. Nach mehr als acht Wochen coronabedingter Unterbrechung bei den Gottesdiensten startet auch die Pfarrgemeinde Polling wieder durch. Es geht wieder los„Es ist so eine Mischung aus Aufgeregtheit wegen des Ungewohnten und dem Pollinger Humor“, meint einer der ersten Teilnehmer. Und eines merkt man in der Pfarre: Auch wenn die sonntäglichen Gottesdienstbesuche keine gewaltigen Zahlen aufweisen – sie sind wertvoll, sie gehen ab. Nicht nur den Älteren und den MitarbeiterInnen in den...

  • 22.05.20
Gedanken
Sabine Schwarz, Redaktionsleitung Purkersdorf.

Kommentar
Nach jedem Regen folgt Sonnenschein

PURKERSDORF. Und ich will fest daran glauben. Die Eisheiligen sind nun durchs Land gezogen und brachten Regen, Kälte, aber auch wieder Sonnenschein in die Region. Unsere Wälder, Sträucher und Wiesen waren schon durstig und konnten die Wasserabkühlung gut gebrauchen - so wie wir jetzt die Maßnahmenlockerungen. Es tut gut, wenn man sich wieder sehen kann und darf, unterwegs durch die Region zu streifen, den einen oder anderen kennenzulernen und auf ein "Quatscherl" zu gehen. Auch uns...

  • 20.05.20
Gedanken
In den Innsbrucker Wohnheimen finden zu Christi Himmelfahrt Gottesdienste statt.

Gedanken
Gottesdienstangebote zu Christi Himmelfahrt in Innsbrucker Wohnheimen

INNSBRUCK (dibk). Am 21. Mai feiert die katholische Kirche das Fest Christi Himmelfahrt. Diesen Tag nimmt die Diözese Innsbruck zum Anlass, besonders Ältere und Kranke Menschen in den Blick zu nehmen. In gleich fünf Wohnheimen von Innsbruck werden unter anderem mit Bischof Hermann Glettler und Bischofsvikar Jakob Bürgler Gottesdienste angeboten. Diese finden zumeist in den Gärten und Innenhöfen der Heime statt. Die BewohnerInnen können damit auch von Fenstern und Balkonen der Messfeier...

  • 20.05.20
Gedanken

Gedanken
Gottesdienste

Evangelische Pfarrgemeinde Do., 21.05.: Christi Himmelfahrt, 10.00 Gottesdienst am Riedener See So., 24.05.: 10.00 Gottesdienst in Reutte Alle Gottesdienste und Veranstaltungen werden nach den gegenwärtigen Verordnungen der Regierung gehalten Katholischer Seelsorgeraum Region Reutte In kleineren Gruppen ist die Feier öffentlicher Gottesdienste wieder möglich, bis auf weiteres nur in den Pfarrkirchen – die Möglichkeit der Mitfeier ist jeweils begrenzt auf 40-45 Personen. Pfarre...

  • 20.05.20
Gedanken

Gedanken
Todesfälle

Der Bezirk trauert um: Mecklenburg Karl, Friedberg, † 04.04.2020 Bader Erna Gertrud, Ehrwald, † 07.04.2020 Kibar Emine, Pflach, † 12.04.2020 Buchheister Ursula, Reutte, † 13.04.2020 Schautzgy Hildegard, Ehenbichl, † 28.04.2020 Kotz Heinrich Ernst, Ehrwald, † 29.04.2020 Rabiser Wilfried, Reutte, † 02.05.2020 Wir wünschen den Hinterbliebenen viel Kraft & Stärke in dieser schweren Zeit!

  • 20.05.20
Gedanken

Gedanken
Geburten

Der Bezirk freut sich über unsere neuen Bürger: Magdalena Eltern: Brechja Johanna aus Höfen und Köck Markus aus Pfafflar Geburtstag: 08.03.2020 Maria Eltern: Schäfer Sabrina und Pane Claudio Luca aus Lechaschau Geburtstag: 17.03.2020 Anna Eltern: Lumper Tina Ulrike aus Elbigenalp und Wolf Bernd aus Häselgehr Geburtstag: 20.03.2020 Matteo Vincenzo Eltern: Spielmann Miriam und Lovello Andrea Pasquale aus Reutte Geburtstag: 21.03.2020 Andreas Josef Eltern: Storf Daniela...

  • 20.05.20
Gedanken

Gedanken
Hochzeiten

Geheiratet haben: 04.05.2020: Kunze Stefanie Sylvia und Poberschnigg Heinrich aus Pinswang 09.05.2020: Pirner Franziska und Dreer Christoph aus Höfen 09.05.2020: Ladner Daniela Petra aus Elbigenalp und Paschinger Mathias Dietmar aus Berwang 09.05.2020: Fürrutter Stefanie Erika und Bader Stefan aus Wängle Wir gratulieren den frisch vermählten Brautleuten und wünschen alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

  • 20.05.20
Gedanken
Vertreter der Religionsgemeinschaften versammelten sich bei der Friedensglocke (v. li.) Magdalena Modler-El Abdaoui (Diözesanreferentin für interreligiösen Dialog), Olivier Dantine, Gabriele Doppler, Gerhard Egger, Hermann Glettler, Günter Lieder, Reiner Lipschütz, Dursun Bulut Dede, Samir Redzepovic, Max Valtingojer.

Friedensglocke Mösern
Aufruf der Religionsgemeinschaften zu einer Kultur des Dialogs

TIROL. Bischof Hermann Glettler rief Tirols ReligionsvertreterInnen zur Friedensglocke Mösern. Ziel des Treffens: Bewältigung der Corona-Krise, Stärkung im Miteinander und der Aufbau einer Kultur des Friedens. Beitrag zu einer Kultur des Dialogs und des Friedens „Wir wollen in der aktuellen Phase der Krisenbewältigung zu einer Kultur des Dialogs und des Friedens beitragen“, so Bischof Glettler bei der Begrüßung am Donnerstagnachmittag. Gott möge den Menschen Kraft und Ausdauer für die...

  • 15.05.20
Gedanken

Gedanken
Gottesdienste

Evangelische Pfarrgemeinde So., 17.05.: 10.00 Gottesdienst in Reutte; 17.00 Gottesdienst in Ehrwald/NMS Di., 19.05.: 18.30 Gemeindeabend in Biberwier Do., 21.05.: Christi Himmelfahrt, 10.00 Gottesdienst am Riedener See Alle Gottesdienste und Veranstaltungen werden nach den gegenwärtigen Verordnungen der Regierung gehalten. Katholischer Seelsorgeraum Region Reutte In kleineren Gruppen ist die Feier öffentlicher Gottesdienste wieder möglich, bis auf weiteres nur in den Pfarrkirchen –...

  • 13.05.20
Gedanken
Die fiktive Bewohnerin "Karoline" gibt ein paar Einblicke in das Leben in der Caritas Wohngemeinschaft während der Corona-Zeit.
2 Bilder

Caritas Wohngemeinschaft Zams
Gedanken der Bewohner während Corona

ZAMS. "Angefangen hat das ganze Theater mit den Wörtern 'Corona Virus'..." - Dietmar Wolf, Leiter der Caritas Wohngemeinschaft Zams und Caritas Regionalverantwortlicher der Dekanate Zams und Prutz, hat in ein paar Zeilen aus der Sicht einer fiktiven Bewohnerin die möglichen Gedanken der Personen in der Caritas Wohngemeinschaft Zams zum Ausdruck gebracht und gewährt so Einblicke in die WG. Die verpasste TeamsitzungKaroline ist eine fiktive Bewohnerin der Caritas Wohngemeinschaft Zams, die...

  • 11.05.20
Gedanken

Kommentar
Fahr nicht fort, kauf lieber im Ort

PURKERSDORF. Geschäfte dürfen nun wieder geöffnet haben und brauchen unsere Unterstützung, da es doch in den letzen Wochen / Monaten bei den meisten lokalen Unternehmen zum völligen Stillstand gekommen ist. Jetzt ist es wichtiger und nötiger denn je, dass wir wieder im eigenen Ort beziehungsweise in der eigenen Region einkaufen gehen. Damit diese nun weitermachen und überleben können, sind diese auch auf unser Einkaufsverhalten angewiesen. Daher heißt es gerade jetzt: geh nicht fort, sondern...

  • 11.05.20
Gedanken
Nicht in der Pfarrkriche sondern am Venetparkplatz gibt es am 10.5. einen Gottesdienst.

Gedanken
Drive-In-Gottesdienst am Venetparkplatz

ZAMS. Am Sonntag, 10. Mai um 10 Uhr gibt es am Venetparkplatz in Zams einen Drive-In-Gottesdienst. „Könnten wir doch einmal probieren“, so lautete die Antwort von Pfarrer Herbert Traxl und Pastoralassistent Markus Ruetz als Wolfgang Maass (von Veranstaltungstechnik Maass) die beiden mit dem ungewöhnlichen Vorschlag eines Drive-In-Gottesdienstes aufhorchen ließ. Der ökumenische Gottesdienst wird gemeinsam mit Pfarrer Richard Rotter gefeiert. Für die musikalische Gestaltung konnten sie „Felix...

  • 04.05.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.