11.09.2016, 19:16 Uhr

Es regnete neue Bestleistungen

Sabrina Koberwein, Lena Pressler, Manuel Reischer und Constantin Urfahrer mit ihrem Trainerteam. (Foto: privat)
ST. VEIT. Beim Erdölpokalmeeting des in Wien Stadlau lieferten die Athleten des ULC Transfer St. Veit ausgezeichnte Leistungen ab. Lena Pressler konnte ihre Zeit beim Lauf über 100 Meter abermals auf 12,49 Sekunden verbessern und sicherte sich damit auch souverän den Sieg. Auch den Hochsprung gewann sie mit einer Höhe 1,47 Metern. Auch Sabrina Koberwein sorgte beim Speerwurf für eine wahre Leistungsexplosion. Mit 42,43 Metern konnte sie ihre bisherige persönliche Bestmarke um gleich drei Meter verbessern.
Aber auch die Burschen hatten allen Grund zum Jubeln. Constantin Urfahrer bestritt vier Bewerbe in der Klasse U12 und landete dabei gleich drei Mal am Podium. Beim Hürdenlauf über 60 Meter sicherte er sich den Sieg in 10,29 Sekunden. Sein Teamkollege Manuel Reischer belegte Rang drei beim Lauf über 60 Meter in der Klasse U14.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.