21.07.2016, 12:55 Uhr

Ausbildung zu Tagesmutter/-vater beim OÖ Familienbund

Cornelia Pötscher hat die Tageselternausbildung beim OÖ Familienbund absolviert und betreut nun Tageskinder bei sich zuhause.
Ansfelden: FBZ Ansfelden | Tagesmütter und –väter sind sehr gefragt, weil sie eine flexible, familiäre und qualitätsvolle Kinderbetreuung gewährleisten. Wer gerne mit Kindern arbeitet, kann sich beim OÖ Familienbund ausbilden und anschließend vermitteln lassen. „Für Personen mit pädagogischem Hintergrund gibt es Aufschulungen und für Newcomer praxisnahe Ausbildungen“, sagt OÖ Familienbund-Landesobmann Mag. Bernhard Baier. „Als Absolvent unseres Lehrganges kann man Kinder professionell bei sich zuhause, in Gemeinden oder Unternehmen betreuen. Beim Kombi-Lehrgang verfügen die Absolventen anschließend sogar über zwei Berufsbilder, da sie gleichzeitig zum Kindergartenhelfer bzw. –helferin ausgebildet werden.“

Nächster Starttermin ist am 7. Oktober 2016 im Familienbundzentrum in Ansfelden. Familienbundmitglieder zahlen 990,- Euro/Person inkl. Schulungsunterlagen, alle anderen 1.190,-. Im Rahmen des Bildungskontos des Landes OÖ werden bis zu 50 % der Kursosten gefördert. Anmeldung: www.ooe.familienbund.at oder 0732/60306012
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.